Sie durchsuchen derzeit die Archive der Kategorie WBlog.

Braucht Star Wars Jedi: Fallen Order wirklich 32 GB RAM?

17. Oktober 2019

Im nächsten Monat erscheint Star Wars Jedi: Fallen Order auf dem PC, Xbox One und der PS4 und ist jetzt schon vorbestellbar. Doch vor dem Release verwirren die Entwickler des Spiels mit den offiziellen Systemanforderungen.

Zwar soll das Spiel zwar sehr gut aussehen und das braucht schließlich auch gute Leistung vom Computer, aber mit der Ankündigung, dass das Spiel 32 GB RAM bei den empfohlenen Einstellungen hat, konnte wohl niemand rechnen.

Betrachtet man die anderen Angaben bei den Systemvoraussetzungen, dann kommt einem das schon sehr komisch vor, denn diese schießen nicht so hoch wie der Arbeitsspeicher. Selbst bei grandiosen Partikeleffekten oder anderen parallel ablaufenden Prozessen, scheinen die 32 GB immer noch sehr fragwürdig.

https://www.youtube.com/watch?v=WXpxWy8DJSE

 

We've updated our #JediFallenOrder Recommended Specs to now be 16GB RAM and not the previously listed 32GB. https://t.co/L4NtGddOtT pic.twitter.com/kFOTZ49mrv

— Ben Walke (@BenWalke) October 8, 2019

Hier nochmal alle Systemvoraussetzungen auf einem Blick:

Minimale Anforderungen

- OS: 64-bit Windows 7/8.1/10

- Prozessor (AMD): FX-6100 oder entsprechend

- Prozessor (Intel): i3-3220 oder entsprechend 

- RAM: 8 GB

- Grafikkarte (AMD): Radeon HD 7750 oder entsprechend

- Grafikkarte (NVIDIA): GeForce GTX 650 oder entsprechend

- DirectX: 11 kompatibel oder entsprechend

- HDD: 55 GB

Empfohlene Anforderungen

- OS: 64-bit Windows 7/8.1/10

- Prozessor (AMD): Ryzen 7 1700 oder entsprechend

- Prozessor (Intel): i7-6700K oder entsprechend

- RAM: 16 GB

- Grafikkarte (AMD): RX Vega 56 oder entsprechend

- Grafikkarte (NVIDIA): GTX 1070 oder entsprechend

- DirectX: 11 kompatibel oder entsprechend

- HDD: 55 GB

 

Eingeordnet unter WBlog .

Die besten fünf Online Casinos in Deutschland

17. Oktober 2019

Online Casinos und Internet Spielbanken gibt es zuhauf und es kommen beinahe wöchentlich neue hinzu. Wenig verwunderlich, bedenkt man, dass dieser Branche seit Jahren ein Höhenflug beschert ist, wie kaum einem anderen Wirtschaftszweig. Doch wie findet man in dieser Fülle an Spielbanken die besten Online Casinos Deutschlands?

Boom Online Casino

Dank der ständigen Weiterentwicklung von Internet und Spiele Technologien sowie mobilen Neuerung wird das Spiel im Online Casino auch für alle jene interessant, die sich bisher noch nicht damit beschäftigt haben. Die Branche kennt diesen Trend natürlich und bietet ihrerseits jede Menge attraktiver und – zumindest auf den ersten Blick – lukrativer Willkommensangebote, mit denen neue Kunden umworben werden.

Möchte man sich in diesem Dschungel an Internet Spielbanken und deren Angebote und Promotionen zurechtfinden, benötigt man jede Menge Zeit und Nerven. Denn, nicht immer sind es jene Spielhallen mit dem höchsten Bonus Angebot, die gleichzeitig auch die Bezeichnung „bestes Casino“ verdienen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die besten Online Casinos in Deutschland ausfindig zu machen und so diese Suche einfacher und schneller zu gestalten:

https://echtgeld-casino.net/casino-free-spins-ohne-einzahlung/

Kriterien der besten Online Casinos

Damit ein Casino in den Rang des besten Online Casinos aufsteigen kann, müssen eine Reihe von Kriterien erfüllt werden. Zu den Punkten, auf die wir bei unserer Bewertung spezielles Augenmerk legen, zählen:

- Lizenz
- Spiele Angebot
- Willkommensbonus
- Bonus für bestehende Kunden
- Ein- und Auszahlungen
- Kunden Support
- Benutzerfreundlichkeit sowi
- Vorhandensein eines mobilen Casinos.

Eine Lizenz gibt jedem Kunden die Sicherheit, dass sich das Casino an Vorschriften und Gesetze halten muss. Vor allem bei Lizenzen aus dem europäischen Raum kommt dem Spieler- und Datenschutz eine herausragende Bedeutung zu.

Weiters ist das Spiele Angebot von Bedeutung. Dieses sollte abwechslungsreich sein und über die persönlichen Lieblingsspiele verfügen.

Geht es an die Boni, spielt der Willkommensbonus für neue Kunden natürlich eine große Rolle. Dabei empfiehlt es sich, nicht nur die Höhe des Bonus zu achten, sondern auch auf die Bonus Bedingungen. Dasselbe gilt für die Bonus Aktionen, die die Spielhalle für bestehende Kunden anbietet.

Weiters unterziehen wir die Ein- und Auszahlungen einer näheren Betrachtung, wo neben dem Angebot an Zahlungsmitteln, auch die Transferdauer und die Gebühren eine Rolle spielen.

Der Kundensupport ist vor allem dann von Bedeutung, wenn es einmal zu Problemen kommt. Neben der einfachen Erreichbarkeit des Kundenservice Teams zählt auch das Bereitstellen eines FAQ-Bereiches zu den Anforderungen.

Die Benutzerfreundlichkeit der Webseite ist ebenso wichtig, wie das Vorhandensein eines mobilen Casinos, welches das Spiel über Smartphone oder Tablet erlaubt. Die einfache und schnelle Handhabung ist natürlich auch im mobilen Bereich sehr wichtig.

Neben diesen Hauptkriterien gibt es noch eine Reihe anderer Faktoren, die bei der Wahl des besten Online Casinos Deutschlands eine Rolle spielen. Doch, welches sind nun die besten Internet Spielbanken, die es derzeit auf dem deutschen Markt gibt?

Die besten Online Casinos Deutschlands

Zu unseren Top Casinos zählen

1. Betsson mit 200 Euro Bonus und 200 Freispielen,
2. JackpotCity, die 1.600 Euro Bonus und 60 Freispiele bieten sowie
3. Sunnyplayer mit 200 Euro Bonus und 10 Euro Extra-Zuschlag.

Die Bonusaktionen sind für Kunden, die zum ersten Mal ein Konto beim jeweiligen Casino eröffnen.

Neben diesen Top Casinos gibt es noch eine Reihe weiterer Internet Spielhallen, die einen Bonus ohne Einzahlung anbieten. Die besten fünf Online Casinos, die mit einem No Deposit Bonus die Anmeldung belohnen, sind folgende:

1. bcasino, die exklusiv bei uns mit 5 Euro Gratis Bonus werben
2. Casino Cruise, mit 55 Freispiele für Starburst
3. EnzoCasino, welches mit 30 Gratis Drehungen punktet
4. Spinia Casino, welches nur bei uns 50 Freispiele anbietet
5. BetChan Casino mit 33 kostenlosen Drehungen

Bei diesen Internet Spielhallen handelt es sich nach unseren Erfahrungen um die besten Online Casinos Deutschlands, die es derzeit gibt!

Eingeordnet unter WBlog .

Die richtige PR für das Unternehmenswachstum

15. Oktober 2019

Anfangsschwierigkeiten eines Start-ups kennt man heute zur Genüge. Allerdings lassen sie sich lösen. Dieser Artikel soll allerdings kein Artikel über Start-ups werden, sondern nur verdeutlichen, wie wichtig eine gute Vermarktung eigener Produkte ist. Natürlich sind Start-ups in einem besonderen Maße davon betroffen, weil sie auf dem Markt kaum ein Kunde kennt. Man muss daher auch die Bekanntschaft mit unangenehmen Problemen machen. Dennoch ist es erforderlich, den Bekanntheitsgrad der Produkte zu steigern und diesbezüglich auch noch weitere Dinge klarzustellen. In vielfacher Hinsicht lassen sich auch die vielen Kleinigkeiten aus dem Weg räumen, die man dadurch auch beseitigen kann. Eine innovative PR Agentur kann hier der Schlüssel zum Erfolg sein, weil sich eine solche Agentur gezielt auf die Probleme eines Unternehmens einstellen kann. Dabei spielt es auch gar keine Rolle, ob man sich schon als etabliertes Unternehmen mit einem gefestigten Umsatz sehen kann oder vielleicht doch die Umstände anders darstellen kann.

 

Interne Kommunikation mit der PR Agentur sicherstellen

Ein umfassendes Geschäftsmodell mit der Agentur zu erarbeiten ist mit Sicherheit kein Nachteil. Viele Manager sehen die Tragweite ihrer Entscheidung nicht, denn die Auftragsvergabe an eine PR Agentur bedeutet nicht, dass man sich aus der Verantwortung nimmt. Man ist gefordert, gemeinsam mit der Agentur an Lösungen zu arbeiten. Die Aktionen müssen unternehmensintern mit sehr vielen Abteilungen abgestimmt werden. Dazu braucht es auch ein verlässliches Team innerhalb des Unternehmens. Jedenfalls ist es unumgänglich, ein Geschäftsmodell zu finden, wo sich der Umsatz jährlich in einem bestimmten Maße steigern lässt. Letztlich hängt der Erfolg eines Unternehmens vor allem am Umsatz und um diesen anzukurbeln, braucht es einen höheren Bekanntheitsgrad der Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens. Innovativ müssen die Marketingmethoden jedenfalls sein, denn mit alltäglichen Methoden wird man auch keine Steigerung des Bekanntheitsgrades erreichen können, um letztendlich den Umsatz zu steigern.

 

Umsatzsteigerung im Blickpunkt halten

Gerade im Hinblick auf den Auftrag an eine externe Agentur im PR-Bereich sehen viele Manager als das falsche Zeigen und sie werden dann die eigene PR-Abteilung in vielen Unternehmen schließen. Man darf sich diesbezüglich natürlich auch kritisch äußern, denn es ist geradezu in den meisten Fällen eine sehr fatale Entscheidung. Warum das so ist, kann sehr rasch erklärt werden. Die PR-Abteilung muss nämlich mit der Agentur kommunizieren und die Aktionen gemeinsam aufstellen. Wer als Einzeltäter erfolgreich sein möchte, scheitert in den meisten Fällen auch sehr kläglich. Vor allem ist das interne Marketing-Team gefordert, gemeinsam mit der Agentur die richtigen Lösungen zu finden. Niemand kennt das eigene Team und die eigenen Produkte so gut wie die eigene Marketing-Abteilung. Daher wäre es ein fatales Zeichen, diese sofort nach der Auftragsvergabe zu schließen. Wenn man alle Bereiche nach Innen und nach Außen aber genau abstimmt, wird man den langfristigen Erfolg sicherstellen können. Dazu braucht es auch clevere Manager, die sich der Tragweite ihrer Entscheidungen bewusst sind.

Eingeordnet unter WBlog .

News der Woche: Neue Smartphones und Wunderino Bonus

11. Oktober 2019

Nachdem Apple vor kurzem die neuen iPhones vorgestellt hatte, sind iPhone 11 und iPhone 11 Pro jetzt offiziell erhältlich. Die Geräte sind bei Apple, Händlern und Netzbetreibern verfügbar, der Preis für das kleinste Modell startet bei 799 Euro.

Während die meisten Modelle direkt versandbereit sind oder mitgenommen werden können, scheint nur das iPhone 11 Pro Max noch etwas auf sich warten zu lassen. Laut Apple müssen sich hier interessierte Käufer noch etwa vier bis 12 Wochen in Geduld üben.

Casino lockt mit Neukundenbonus

Nachdem das Wunderino Casino bereits seit über drei Jahren auf dem Markt ist und wohl für so manche Freundensprünge bei den Gewinnern gesorgt hat, dürfen sich Neukunden jetzt mit dem Wunderino Bonus 2019 über drei Einzahlungsboni sowie Freispiele freuen.

Wer jetzt also bereits einen kleinen Betrag auf sein Spieler Konto einzahlt, der bekommt die ersten drei Mal einen satten Bonus gewährt, der gestaffelt nach der Anzahl der Einzahlungen variiert.

Dieser Bonus auf die Ersteinzahlung ist dabei im Vergleich zu anderen Anbietern deutlich höher, so dass besonders interessierte Neukunden mal einen Blick auf das Angebot riskieren sollten. Mit dem zusätzlichen, gratis Guthaben kann das Casino Abenteuer auf jeden Fall ordentlich loslegen.

Huwaei präsentiert Mate 30

Die Tage hat Huawei seine neuen Smartphones der Mate Reihe vorgestellt – ausgerechnet in München. Das Mate 30, das Mate 30 Pro (mit und ohne 5G) sowie das Mate 30 RS von Porsche Design können wie gewohnt mit potenter Hardware überzeugen, kommen aber ohne Google-Dienste auf den Markt. Ein Release in Europa ist zwar geplant, aufgrund des Ärgers mit Google Android bzw. vielmehr der wirtschaftlichen Streitigkeiten zwischen den USA und China steht dieser aber noch nicht fest.

Die Smartphones kommen zwar mit Android und Huaweis Oberfläche EMUI 10 auf den Markt, auf den Play Store oder Apps wie YouTube und Google Maps werden Käufer jedoch verzichten müssen. Laut Huawei soll dabei auch das nachträglich Sideloading der Google Apps nicht möglich sein, da neben den kompletten Google Mobile Services auch der dazugehörige Kern nicht vorhanden ist. Derzeit würde man intern noch diskutieren, ob man den Bootloader bei der Mate 30 Reihe wieder entsperren lassen können soll. Dann hätten zumindest Tüftler die Möglichkeit, angepasste ROMs auf den Geräten zu installieren und damit auch die Google Dienste zum Laufen zu bekommen.

Switch Lite startet in Deutschland

Auch für die Switch Lite ist jetzt der Startschuss gefallen. Das kompakte Handheld geht in Deutschland für rund 220 Euro über die Ladentheken und bietet auf einem 5,5 Zoll großen Touch Display eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel sowie einen 32 GB großen Speicher, der mittels MicroSD Karte aufgestockt werden kann.

Im Vergleich zur regulären Switch setzt Nintendo bei der Lite Variante voll und ganz auf den mobilen Spielspaß, eine Verbindung mit dem TV-Dock ist daher nicht möglich. Die Switch Lite ist regulär in Grau, Türkis und Gelb erhältlich.

Eingeordnet unter WBlog .

Suchmaschinenoptimierung muss gekonnt sein

16. September 2019

Suchmaschinenoptimierung, Backlinks und Contenterstellung - die Webseiten auf den gesetzten Top-Positionen 1 bis 3 bei Google beherrschen das SEO-Handwerk. Es muss das Ziel aller Betreiber einer Webseite im Internet sein, ein gutes Ranking in der Suchmaschine mit der Optimierung zu erreichen. Möglich macht das eine erfahrene und professionelle SEO Agentur, die für die Contenterstellung, passende Backlinks und optimale SEO Texte sorgt.
Ohne die professionelle Unterstützung im Online-Marketing ist der Erfolg einer Webseite fast unerreichbar. Google macht ein großes Geheimnis um die Parameter, die automatisch das Ranking in der Suchmaschine bestimmen. Wie sieht die Suchmaschinenoptimierung - SEO 2020 - aus?

Ein Bündel von Maßnahmen
Allein mit der Umsetzung einer Maßnahme wird kein gutes Ranking bei Google erzeugt. Der Traffic nimmt nur dann zu, wenn verschiedene Punkte umgesetzt werden. Der Content spielt dabei eine entscheidende, nicht aber die einzige Rolle. In jedem Fall aber müssen die Inhalte einer Webseite sauber strukturiert sein und einen relevanten Mehrwert für den Besucher liefern.
Wichtig ist zudem die Integration von Backlinks. Sie erhöhen die Relevanz einer Internetseite und verbessern das Ranking. Die Backlinks sollten jedoch nicht nur gekauft sein, sondern natürlich eingefügt werden. Zu guter Letzt spielt auch eine technisch einwandfrei umgesetzte SEO sowie SEA eine Rolle. Erfolgt eine professionelle Umsetzung dieser drei Maßnahmen, wirkt sich das positiv auf das Ranking aus und die Webseite zeugt mehr Traffic. Die SEO Agentur kennt ungefähr zweihundert verschiedene Faktoren, die das Ranking einer Internetseite beeinflussen.

 



Nicht die Masse macht es
Es ist ein Irrglaube, dass themenbezogen der Keywords auf einer Webseite das Ranking maßgeblich bestimmen. Eine Flut von Keywords auf der Webseite können das Ranking sogar negativ beeinflussen. Tatsächlich spielen die Schlagwörter eine Rolle, jedoch nur, wenn sie in einem passenden Kontext eingesetzt werden.
Es ist nicht sinnvoll, möglich viele Keywords aneinanderzureihen bis der Monitor flackert. Für eine optimale Contenterstellung ist es wichtig, dass die bedeutendsten Keywords in den Text fließend eingepflegt sind. Es muss eine Relevanz zum textlichen Inhalt bestehen.

Die Bedeutung von Links
Backlinks spielen eine große Rolle für die Suchmaschinenoptimierung. Ähnlich wie bei den Keywords ist es auch hier wichtig, dass die Backlinks eine Relevanz für den Text besitzen und nicht achtlos in den Content eingepflegt sind. Die autonom arbeitenden Parameter bei Google erkennen sofort, ob Backlinks oder Keywords breit gestreut werden oder sinnvoll eingesetzt.
Relevante und breit gestreute externe Links sind eine gute Möglichkeit, das Ranking bei Google zu verbessern. Die Links können zu Webseiten verlinken, die nichts mit dem Thema der eigenen Internetpräsenz zu tun haben. Je breiter gestreut sie sind, desto besser. So darf beispielsweise auf einer Internetseite für Tierbedarf ein externer Link zu dem norddeutschen Computerspezialisten und Fachhandel Reichelt führen.

Der Fokus auf Google
Viele SEO Agenturen fokussieren sich bei der Suchmaschinenoptimierung auf Google. Die amerikanische Suchmaschine ist dominierend in Deutschland und in fast allen Ländern der Welt. Es ist daher für das SEO 2020 sinnvoll, sich auf den großen Player am Markt zu konzentrieren.
In der Zukunft nimmt die Bedeutung zu, auch über andere Kanäle wahrgenommen zu werden. Und dabei spielen vor allem Sprachdienste wie Siri für Apple eine Rolle. Über die Spracherkennung führen schon heute viele mobile Suchanfragen direkt zu einer Website und nicht zu Google.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Tipps & Tricks für das Spielen online

27. August 2019

Das Spielen in einem Landkasino unterscheidet sich tatsächlich leicht vom Spielen in einem Kasino im Internet. Diese Seite wird Sie durch die Unterschiede führen und Ihnen viele Tipps geben, damit Sie das Beste aus Ihrem Spielerlebnis herausholen und sich selbstbewusst genug fühlen können, auch wenn Sie neu im Internet-Glücksspiel sind. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Tipps, die Anfänger befolgen sollten, um das bestmögliche Spielerlebnis zu haben.

Statistischen Angaben zufolge steigt sich jedes Jahr die Anzahl der online Casino-Fans. Dank den virtuellen Spielhäusern muss man keinen Schritt von Zuhause aus machen, um in einem Casino gigantische Geldsummen zu erzielen. Man kann ab 18 Jahren Slot Spiele kostenlos ohne Anmeldung Book of Ra spielen oder andere Spielkategorien testen. Der offiziellen Umfrage zufolge liegen Slotmaschinen im Trend. Diese Spielkategorie wird am häufigsten von den Casino-Besuchern ausgewählt. Vor dem Spielen online ist es empfehlenswert, auf folgende Momente Acht zu geben:

● sich online anmelden;

● das ausgewählte Spielhaus sollte guten Ruf auf dem Markt haben;

● der Kundenservice soll rund um die Uhr erreichbar sein;

● Boni und Aktionen nutzen;

● Spielregeln und -strategien im Voraus lernen;

● bei ständigen Niederlagen rechtzeitig aufhören.

Auf solche Weise können ungeübte Einsteiger Chancen auf den Gewinn steigen. Im Internet stoßen viele Spieler häufig auf die Betrüger. Die bietet den Playern kein faires Zocken online. Aus diesem Grund muss man nur lizenzierte Spielhäuser auswählen.

Zuverlässige Spielhäuser vorziehen

Zahlen Sie nur Geld in ein Casino ein, das verantwortungsbewusst und legal arbeitet. Es wäre eine Schande, Geld einzuzahlen oder eine riesige Geldsumme zu gewinnen und dann zu entdecken, dass das Casino unverantwortlich ist und Geld stiehlt oder Ihre Gewinne nicht ausbezahlt.

Das Budget begrenzen

Das Wichtigste, woran die Player denken sollten, ist, dass sie ihr Geld richtig verwalten und ein realistisches Budget festlegen müssen. Der Player muss nur solche Spiele auswählen, welche seinem Budget entsprechen. Ungeübte Spieler machen viele Fehler. Aus diesem Grund muss man im Voraus feststellen, wie viel Geld man pro Tag für das Zocken online ausgeben darf. Auf solche Weise kann man rechtzeitig stoppen und mehr kein Geld aus dem Fenster werfen.

Das beste Slotspiel auswählen

Man muss einen kleinen Überblick über die Quoten machen, die für verschiedene Spiele angeboten werden. Wenn der Player ein Spiel ausprobieren möchte, kann er ein paar Runden kostenlos spielen. Manche Spielhäuser verfügen über solchen Service. Obwohl man kein echtes Geld gewinnen wird, kann man die Regeln & Strategien kennenlernen, ohne das Risiko einzugehen, Ihre Bankroll zu verschwenden.

Verantwortungsbewusstes Spielen

Einige Spiele erfordern viel Konzentration, so dass man als neuer Spieler leicht müde oder frustriert werden kann. Wenn man bemerkt, dass man nicht mehr klar denkt, dann muss man unbedingt eine Pause machen. Denken Sie daran, dass Internet-Casinos 24 Stunden am Tag geöffnet sind und Sie können tags & nachts online spielen.

Zusammenfassen kann man zugeben, dass Casinos online die beste Wahl sind. In einem virtuellen Spielhaus kann man nicht nur das Spiel genießen, sondern auch Geld verdienen. Große Auswahl an Slotmaschinen ist der Hauptgrund, warum diese Kategorie am häufigsten ausgewählt wird. Einfache Spielstrategien und genug Erfahrung helfen Ihnen richtig große Summen zu erzielen.

Eingeordnet unter WBlog .

Shared Hosting - Die sicherste Variante deine Webseite zu hosten?

1. August 2019

Ein Webauftritt gehört zum Standard für jede Firma und selbstständige Person. Das Angebot einen Solchen zu erstellen und zu unterhalten wird von sehr sehr vielen Anbietern mit den verschiedensten Paketen feil geboten. Für einen Interessenten ohne großes Fachwissen oder in diesem Feld geschulte Mitarbeiter gibt es eine verlässliche wartungsarme Variante.

 

Shared Hosting

Unbestritten die wirtschaftlichste Variante ist das so genannte Shared Hosting, bei dem mehrere Domains einen gemeinsamen Server und damit dessen Ressourcen (RAM, CPU, etc.) benutzen und teilen. Die Pflege des Systems, Hard- und Software, obliegt dem Anbieter, was den Kunden von den Aufgaben der Sicherheits Aktualisierungen und Versions Upgrades befreit,

Auf der anderen Seite ist der Kunde auf den Anbieter angewiesen Software Updates einzuspielen, was schon mal schief gehen kann!

Wer kleinere Webauftritte betreibt, der wird die Leistungseinschränkungen nicht bemerken und ist mit günstigen Shared Hosting Paketen gut aufgehoben. Handelt es sich bei der eigenen Webseite aber um einen umfangreichen Webauftritt, wie beispielsweise ein Onlineshop mit mehreren Tausend Besuchern pro Tag, dann kann es auf einem Server mit Shared Hosting Paketen schnell an die Grenzen kommen. Denn die gemeinsamen Ressourcen des Servers werden unter allen Webauftritten, welche auf diesem vorgehalten werden, geteilt. 

Belastungsspitzen des einen Shared Hosting Kunden, beeinflussen auch die abrufbaren Leistungsreserven seiner Shared Hosting Nachbarn.

 

Worauf ist zu achten?

Die Größe des Speichers ist die erste und offensichtlichste Kennzahl eines jeden Shared Webhosting Angebots. Hierbei ist wichtig darauf zu achten das der Speicher bereich auf dem Server von dem der anderen Kunden sicher getrennt ist. 

Auch zu beachten ist, ob der Webspace des shared Webhosting Angebots über das  immer noch meistgenutzte IPv4 Protokoll und das Nachfolge Protokoll IPv6 erreichbar ist. Falls eine der Optionen fehlt, Finger weg von diesem Angebot.

Ein weiterer Ausschluss Faktor ist begrenzter Traffic auf das Webhosting und zusätzliche Zahlungen für Datentransfer der darüber hinausgeht. Hier sollte ein Angebot mit Traffic-Flatrate ausgewählt werden.

Zur selben Kategorie gehören die Möglichkeit des Zugriffs auf den Shared Webspace.FTP oder noch besser per SFTP (Secure File Transfer Protocol) sollten asl Möglichkeit Daten auf den Webspace zu transferieren angeboten werden, nicht nur ein Browser Webinterface. Falls FTP/SFTP angeboten wird, dann darauf achten, das mehr als ein Zugang inklusive ist.

Durch die europäische Datenschutz Grundverordnung ist der Standort des Servers auf dem der Webspace liegt nun auch ein Punkt auf den gewissen Kunden achten müssen. Am besten ist eine mögliche Auswahl als Location im Shared Hosting Angebot aus Standort Deutschland, EU oder Privacy Shield konforme Location.

Bei Shared Webspace setzen die meisten Anbieter auf eine Verwaltungssoftware, die dem Kunden gewisse Einstellungen erlauben, denn im Gegensatz zu einem dedizierten Server, hat ein Kunde hier keinen shell oder root Zugang. Diese und die installierten Software Erweiterungen des Webservers, wie PHP, Python oder Perl, sowie deren Versionsstand, sind wichtige Merkmale eine Shared Hosting Angebots.

Zu guter Letzt ist immer der Support eines der maßgeblichen Entscheidungskriterien.Der Preis und die versprochene Leistung kann noch so gut sein, wenn jede Supportanfrage durch einen Chatbot abgewehrt wird, hat man an der falschen Stelle gespart.

 

Fazit

Generell ist nicht zu sagen das Shared Webhosting die sicherste Variante ist den eigenen Webauftritt im Internet bereit zu stellen. Zu Viel hängt vom einzelnen Paket des Anbieters und dessen Service gegenüber seinem Kunden ab. Diese Art von Hosting nimmt einem Kunden viel Arbeit ab und ist eine Empfehlung für jeden Kleinstunternehmer für seine rein informative Webpräsenz. Jedoch ist bei allen umfangreichen Projekten eine andere Lösung vorzuziehen.

 

 

Eingeordnet unter WBlog .

Casinobonusjäger

30. Juli 2019

Es gibt viele verschiedene Arten von Casinospielern. Einmal gibt es da die Fun Player, die nur zum Spaß spielen. Sie bevorzugen soziale Casinos, bei denen sie Hunderte von Automaten gratis um Spielgeld spielen können. Dann gibt es die Echtgeld Spieler, bei denen nur Spannung aufkommt, wenn echtes Geld auf dem Spiel steht. High Roller wiederum spielen ebenfalls um Echtgeld, setzen aber in einem einzigen Spiel mehr ein als andere Menschen in einer ganzen Sitzung.

Und dann gibt es noch eine komplett andere Art von Casinospieler - die Bonusjäger. Diese Zocker sind immer auf der Suche nach den besten Angeboten der Casinos. Sie wollen möglichst große Willkommensboni und andere Promotionen, bevor sie ein Konto in einem Casino eröffnen. Um diesen Spielertyp geht es heute. Was genau zeichnet einen Casino Bonusjäger aus? Und wie können auch andere Spieler von den Bonusangeboten der Casinos profitieren?

 

Was ist ein Casinobonusjäger?

Wie der Name schon sagt, ist ein Bonusjäger stets auf der Jagd nach einem guten Bonus. Dabei haben es diese Spieler vor allem auf den Willkommensbonus der Casinos abgesehen, den diese an neue Spieler verschenken. Denn ein Bonusjäger hat eine ganz einfache Strategie: er meldet sich bei einem Casino an, staubt dort den Bonus ab und geht dann zum nächsten Casino.

Natürlich geht diese Strategie nicht immer auf, denn nicht immer kann man die Umsatzbedingungen erreichen, bevor man das Bonusguthaben verspielt. Das macht aber gar nichts, denn in diesem Fall wechselt man einfach das Casino und fängt von vorne an. Ein echter Bonusjäger lässt sich von einem kleinen Rückschlag nicht unterkriegen, sondern geht einfach weiter auf die Jagd!

 

Wie finden die Bonusjäger die besten Angebote?

Für den Bonusjäger ist es extrem wichtig, immer die besten Angebote zu finden. Sind die Umsatzbedingungen bei einem Bonus zu hoch, stehen die Chancen schlecht, dass er am Ende einen Profit vom Bonus macht.

Besonders attraktiv sind daher auch Bonusangebote, bei denen der Bonusjäger kostenlos Geld vom Casino erhält, ohne eine eigene Einzahlung vornehmen zu müssen. Bei diesen Angeboten kann er ganz ohne Risiko sein Glück versuchen. Zum Beispiel gibt es Seiten, die durch kostenlose Casino Games 5 Euro gratis an neue Spieler verschenken. So ein Angebot ist perfekt für den Bonusjäger, denn mit etwas Glück kann er sich daraus einen viel größeren Betrag erspielen.

 

Können auch andere Spieler von den Bonusangeboten profitieren?

Man muss kein Bonusjäger sein, um von den tollen Angeboten der Online Casinos zu profitieren. Jeder Fan von Casinospielen sollte sich immer nach Seiten umsehen, die ihn dafür belohnen, dort ein Konto aufzumachen und an den Spielen teilzunehmen. Ein Angebot wie die oben beschriebenen 5 Euro gratis ist vor allem für Spieler interessant, die noch nie zuvor in einem Online Casino gespielt haben. Sie können sich auf diese Weise ohne Einzahlung einen Eindruck vom Casino machen. Und wer weiß, mit ein bisschen Glück müssen sie am Ende vielleicht niemals selbst Geld einzahlen, weil sie aus den 5 Euro einige Hundert Euro gemacht haben!



Eingeordnet unter WBlog .

Wie kann man 10 Euro im Internet verdienen?

30. Juli 2019

Geld im Internet verdienen – das ist der Traum vieler Menschen. Anstatt im Büro zu sitzen, könnte man irgendwo am Strand unter den Palmen liegen und mit einem kühlen Bier in der Hand sein Geld verdienen. Dass dies möglich ist, machen viele Menschen vor. Und manche werden im Internet sogar zu Millionären, wie zum Beispiel die zahlreichen YouTube-Stars.

Dass dies alles andere als einfach ist, muss wohl nicht extra erwähnt werden. Für jeden erfolgreichen Menschen gibt es zehn, die am Ende kein richtiges Geld im Internet machen. Daher bleibt der Traum vom frühzeitigen Ruhestand für viele Menschen genau das – ein Traum.

Doch wie sieht es mit kleineren Summen aus? Ist es zum Beispiel schwierig, im Internet mal schnell 10 Euro zu verdienen? Die Antwort ist: Nein! Ganz im Gegenteil, das ist sogar kinderleicht. Und zwar gibt es Casinos mit 10€ Bonus kostenlos, die einem das Geld einfach so schenken. Wie das funktioniert? Das erklären wir jetzt.

 

Wie bekommt man 10€ kostenlos von einem Online Casino?

Um 10€ kostenlos von einem Glücksspielportal zu bekommen, muss man sich zuerst ein Online Casino mit einem Bonus ohne Einzahlung suchen. Viele Plattformen bieten solche Boni für neue Spieler an, um diese als Kunden zu gewinnen. Der Spieler muss nur kurz ein Konto im Casino eröffnen, um den Bonus direkt zu erhalten. Es ist keine eigene Einzahlung nötig und man muss nicht mal seine Zahlungsinformationen angeben.

 

Kann jeder das Geld beanspruchen?

Ein Bonus ohne Einzahlung steht jedem zur Verfügung, der noch kein Konto im entsprechenden Online Casino hat. Dieses Angebot ist speziell für neue Spieler gedacht, die zum ersten Mal ein Konto auf der Seite eröffnen. Ansonsten gibt es aber keinerlei Einschränkungen. Jeder Mensch, der zum Spielen im Casino berechtigt ist, kann den Bonus ohne Probleme nutzen.

 

Welche Bedingungen sind an eine solche Aktion geknüpft?

Natürlich hat die Sache auch einen kleinen Haken. Einfach nur 10 Euro abzukassieren und sich dann wieder vom Casino zu verabschieden wäre doch zu schön. Aus diesem Grund muss der Spieler den Bonus dann auch dazu verwenden, in der Online Spielhalle an den Spielen teilzunehmen. Der Bonus eignet sich nur für Menschen, die überhaupt in einem Casino spielen wollen. Auch der Bonus an sich unterliegt einigen Bedingungen: 

1. So kann das Geld erst ausgezahlt werden, wenn der Betrag des Bonus mehrere Male bei den Spielautomaten oder Tischspielen im Casino eingesetzt wurde. Dies muss meistens innerhalb eines bestimmten Zeitrahmen passieren, zum Beispiel in einer Woche oder einem Monat.

2. Eine weitere übliche Bedingung ist, dass Spieler keine extrem hohen Einsätze machen dürfen, solange sie einen aktiven Bonus haben. Damit wird verhindert, dass sie den gesamten Bonusbetrag auf einmal setzen und bei einem Verlust einfach zum nächsten Casino gehen.

Trotz dieser Bedingungen lohnt sich ein Bonus ohne Einzahlung aber ganz sicher für viele Menschen. Es ist die mit Abstand beste Methode, um ein neues Casino auszuprobieren und persönlich zu testen. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, relativ einfach 10 Euro kostenlos im Internet zu verdienen.



Eingeordnet unter WBlog .

Apps mit denen man nebenbei Geld verdienen kann

24. Juli 2019

Sich nebenher ein Einkommen über Apps aufbauen - das ist der Traum vieler Menschen, welche ein Smartphone nutzen. Mit der richtigen Strategie und den passenden Apps ist dies tatsächlich möglich. So haben sich Smartphones mittlerweile zu echten Geldmaschinen entwickelt. Etwas tun dafür muss man allerdings trotzdem. Nachfolgend wird daher auf die beliebtesten Apps eingegangen, mit welchen nebenher auf praktische Art und Weise Geld verdient werden kann. Je nachdem, welche Talente, Vorlieben oder Skills bestehen, lässt sich eine andere App auswählen. Empfohlen werden kann hier, sich einmal mehrere dieser Apps herunterzuladen und diese auszuprobieren. So kann die App herausgesucht werden, welche für die persönlichen Bedürfnisse am besten erscheint.

Preise durch Quizfragen mit CashQuizz

Fans von Quizfragen erhalten mit der App CashQuizz eine tolle Möglichkeit, um sich durch das Lösen von Quizfragen ein Nebeneinkommen aufzubauen. Mit dieser App ist es möglich, bis zu 100 € täglich zu gewinnen. Hierbei gilt natürlich: Der Beste gewinnt! Jeden Tag gibt es nämlich ein Quiz mit neuen Fragen. Insgesamt besteht das Tagesquiz aus 12 verschiedenen Fragen, welche sich in unterschiedliche Schweregrade aufteilen. Wer hier die meisten Fragen richtig beantwortet, erhält das gesamte Preisgeld von 100 €. Gibt es hingegen mehrere Spieler, welche die Fragen mit den gleichen Antworten belegen beziehungsweise die gleiche Punktzahl erreichen, so wird der Gewinn unter diesen aufgeteilt. Darüber hinaus können auch Punkte gesammelt werden, indem Spiele mit Freunden gespielt werden. In verschiedenen Quizfragen ist es hierbei möglich, sich zu duellieren. Die gesammelten Punkte lassen sich wiederum gegen Gutscheine umtauschen. So profitiert nicht nur der beste Spieler des Tages von der App CashQuizz.

Mit Slidejoy praktisch Geld verdienen

Mit Werbung nebenbei Geld verdienen - das ist mit der App Slidejoy ohne Probleme möglich. Diese App ist im Appstore beziehungsweise im Playstore verfügbar und somit sowohl für Geräte mit dem Betriebssystem iOS als auch für Geräte mit dem Betriebssystem Android zu haben. Slidejoy zeichnet sich durch seine besonders guten Bewertungen aus. Diese lassen sich in der einfachen Funktionsweise von Slidejoy begründen: Mit dieser App ist es möglich, durch das Entsperren des eigenen Mobilgerätes Geld zu verdienen. Sobald der Sperrbildschirm betätigt wird und das Handy entsperrt wird, wird automatisch eine Werbung angezeigt. Mit dieser kann auf unterschiedliche Art und Weise verfahren werden: Zum einen kann die Werbung angeklickt werden, falls diese interessant ist. Zum anderen kann die Werbung aber auch mit nur einem Klick beendet werden. Es muss also nicht zwangsweise mit der Werbung interagiert werden. Alleine durch das kurzzeitige Anzeigen der Werbung kann schon Geld verdient werden. Es handelt sich hierbei also um die perfekte Methode, welche fast schon passiv für ein Nebeneinkommen sorgt, denn entsperrt werden muss das Mobilgerät sowieso.

Mit BlaBlaCar lohnend das Auto bewegen

Wer ein eigenes Auto besitzt und sich ein attraktives Nebeneinkommen dazuverdienen möchte, ist mit dem Service BlaBlaCar bestens ausgestattet. Es handelt sich hierbei um eine App, welche auf ähnliche Art und Weise wie Uber funktioniert. BlaBlaCar ist eine Mitfahr-App. Wer mit BlaBlaCar Geld verdienen möchte, muss also ein eigenes Auto besitzen und innerhalb der App an sich einfach eine Strecke zu einem bestimmten Datum und einer gewissen Uhrzeit angeben, welche demnächst gefahren wird. Die regulären Nutzer von BlaBlaCar, welche nach Mitfahrgelegenheiten suchen, können diese Strecke sowie Informationen zu dem Fahrer nun sehen und sich dafür entscheiden, die gleiche Strecke mitzufahren. Von jedem Mitfahrer wird für die Mitfahrgelegenheit dann einfach eine Summe eingesammelt, welche im Voraus festgelegt wird. Das Besondere dabei: Diese Summe wird stets von der App BlaBlaCar selbst festgelegt. Betrügerische Geschäfte oder Abzocke sind daher ausgeschlossen. Gleichzeitig kann das Anbieten von Autofahrten über BlaBlaCar auch für Unterhaltung sorgen und so erscheinen lange Strecken nicht mehr so langweilig. Besonders wichtig sind bei BlaBlaCar allerdings die Kommentare der User zu den Autofahrten. Diese geben den anderen Usern über die Erfahrung mit der Mitfahrgelegenheit Bescheid. Daher sollte hier das Ziel sein, stets positive Kommentare zu erhalten, um möglichst viele Personen aufzunehmen, welche Mitfahrgelegenheiten darstellen. Das Ziel sollte hier sein, alle Plätze des eigenen Autos nach Möglichkeit immer zu besetzen. Mit dieser Strategie kann BlaBlaCar für ein attraktives Nebeneinkommen sorgen und auch noch Spaß machen.

Gewinne erzielen durch Online Casinos

Wer Spaß an Casinospielen hat, ist in einem Online Casino bestens aufgehoben: Hier lassen sich die verschiedensten Spiele aus den unterschiedlichsten Kategorien spielen. Das Besondere daran: Die meisten Online Casinos stehen auch für das Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Eines der beliebtesten Online Casinos stellt hier Leo Vegas dar. Wer auf casino-bonus.codes zurückgreifen möchte, ist hier bestens aufgehoben. Zur Auswahl stehen Spielautomaten, Tischspielen, Jackpot-Spielen und Live-Spielen. Sowohl für Mobilgeräte, welche auf iOS basieren als auch für Mobilgeräte auf Basis von Android gibt es von Leo Vegas eine App. Über diese lässt sich fast das gesamte Casino-Angebot nutzen, welches sich auch auf der regulären Webseite vorfinden lässt. Hat man ein Talent zum Gewinnen in Casinospielen, so ergibt sich mit einer Online Casino App wie Leo Vegas die perfekte Möglichkeit, um für ein Nebeneinkommen zu sorgen.

Fotolia Instant - Wer hat ein Talent für Fotos?

Von Fotos finanziell profitieren? Das hört sich zunächst einmal unrealistisch an, mit der App Fotolia Instant ist dies aber tatsächlich möglich. Es handelt sich hierbei um eine App, welche im Appstore und Playstore zur Verfügung steht und somit auf die meisten Mobilgeräte heruntergeladen werden kann. Bei Fotolia Instant lassen sich Fotos und Videos lizenzfrei hochladen und für Besucher der Plattform zum Verkauf angeboten werden. Das Besondere an der App: Es wird kein spezielles Equipment vorausgesetzt. So lassen sich heutzutage schon mit den meisten neuen Smartphones hochwertige Fotos und Videos machen. Werden diese dann noch etwas bearbeitet, so steht schnell ein schönes Motiv zur Verfügung. Fotos und Videos werden stets von Unternehmen gesucht - das gilt gerade für die Marketing-Branche. So ist eine permanente Nachfrage gegeben. Wie viel sich mit der App Fotolia Instant verdienen lässt, kann pauschal nicht angegeben werden, allerdings hängt dies natürlich auch von der Arbeit ab, welche in die App gesteckt wird. Desto mehr Fotos und Videos hier hochgeladen werden, umso höher stehen natürlich auch die Chancen auf tägliche Verkäufe. Einige Tipps sollten hier allerdings beachtet werden, um tatsächlich erfolgreich mit Fotolia Instant zu werden: Zum einen sollte man sich Skills aneignen, welche der Thematik entsprechen: Beispielsweise kann es sinnvoll sein, zu lernen, mit einem Bildbearbeitungsprogramm umzugehen. Zum anderen sollte eine bestimmte Nische ausgewählt werden, auf welche man sich spezialisiert. Somit lassen sich Fotos und Videos in dieser Nische mit der Zeit immer professioneller anfertigen und gleichzeitig schneller verkaufen.

Gebrauchte Sachen verkaufen - eBay Kleinanzeigen

Jeder hat zu Hause einen Vorrat an gebrauchten Sachen, welche nicht mehr benötigt werden und einfach nur herumliegen. Warum sollten diese Sachen weggeworfen beziehungsweise entsorgt werden? Viel sinnvoller erscheint hier doch die Möglichkeit, mit den gebrauchten Artikeln noch Geld zu verdienen. Mit der App eBay Kleinanzeigen ist dies möglich. Es handelt sich hierbei um die gleichnamige App des bekannten Online-Marktes, welche für alle Mobilgeräte zur Verfügung steht. Hier lassen sich kostenlos die verschiedensten Artikel aus den unterschiedlichsten Kategorien einstellen. Das Besondere an eBay Kleinanzeigen: Die App funktioniert besonders einfach und effektiv: Artikel lassen sich schnell einstellen. Werden diese zu einem fairen Preis angeboten, so ist der Verkauf fast schon garantiert. Gleichzeitig handelt es sich dabei in Deutschland um einen der größten Märkte für gebrauchte Artikel.

Durch Cashback profitieren - iGraal

Die App iGraal funktioniert ganz einfach und lässt sich von jedermann benutzen: Es werden hier Online Shops angezeigt, welche Cashback anbieten. Hierbei handelt es sich um eine Art Provision, von welcher profitiert werden kann, wenn in bestimmten Shops eingekauft wird. iGraal kann an dieser Stelle besonders punkten, denn die App fast alle aktuell verfügbaren Cashback-Aktionen zusammen und so lässt sich die beste Aktion auswählen. Wer vorhat, in nächster Zeit etwas online zu bestellen, sollte iGraal daher definitiv nutzen. Ab einem Cashback-Wert von 20 € lassen sich Auszahlungen vornehmen. Diese können unter anderem auch über den Zahlungsanbieter PayPal durchgeführt werden.

Eingeordnet unter WBlog .

Der Mobile-first Trend hält weiter an - Buchmacher und Glücksspielanbieter ziehen mit

24. Juli 2019

Ohne Smartphone geht im 21. Jahrhundert gar nichts mehr. Das kleine Gerät hat unser Leben auf den Kopf gestellt, für immer verändert, es in erster Linie vereinfacht. Denn statt unsere heimischen vier Wände mit Kalendern, Standtelefonen oder Weckern auszustatten, nutzen wir für nahezu sämtliche Abschnitte unseres Tages das kleine Wundergerät. Unternehmen, die mobile Endgeräte außer Acht lassen, werden zügig überholt. Und sei es nur, weil die eigene Website nicht responsiv an den Mini-Bildschirm angepasst werden kann. Dass auch Glücksspielanbieter nachgezogen haben, liegt auf der Hand. Immerhin besteht die Kundschaft längst nicht mehr darauf, zum lokalen Bookie zu fahren oder einen Abend in der Spielbank zu verbringen.

Das moderne Glücksspiel findet online statt

Das World Wide Web hat unser Dasein simplifiziert. Es ist nicht mehr notwendig, zum Einkauf in die Stadt zu fahren. Online warten unzählige Versandhäuser darauf, die Warenpalette an unsere Tür zu liefern. Parallel verzichten wir auf lange Stunden in der Bibliothek, da uns das Internet Antworten auf alle nur denkbaren Fragen offeriert. Und genauso unkompliziert kommen Slot-Fans auf ihre Kosten, wenn sie auf einen Tanz mit Fortuna bestehen. Das Gambling-Geschäft hat sich ins Internet verlagert. Während lokale Spielotheken unter den harten Auflagen des Glücksspielstaatsvertrags ächzen, schießen Online Casinos und virtuelle Bookies wie Pilze aus dem Boden. Sie gehören seit vielen Jahren zum guten Ton, sponsern Sport-Teams oder Entertainment-Events. Dabei bewegen sie sich ausnahmslos in einer Grauzone für deutsche Zocker und Tipp-Enthusiasten.

Sind Online Bookies und Mobile Casinos überhaupt legal?

In Deutschland gilt der Glücksspielstaatsvertrag. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Spielotheken und Spielbanken zu regulieren, um Gäste und Kunden bestmöglich zu schützen. Primär geht es der Behörde darum, Spielsucht zu bekämpfen und Auflagen zu schaffen, die allzu hohe Ausgaben und damit einhergehende Verluste vermeiden. Online-Glücksspiel ist grundsätzlich nicht vorgesehen und wird staatlich weder lizenziert noch reguliert. Dementsprechend ist das virtuelle Glücksspiel in Deutschland de facto illegal, da es Nutzern lediglich erlaubt ist, in vom Staat geprüften Casinos zu spielen oder bei offiziell genehmigten Buchmachern Wetten abzuschließen. Dennoch werden Nutzer, die ihr Glück im Internet auf die Probe stellen, nicht verfolgt. Warum eigentlich? Die Antwort: Anders als in Deutschland sieht die Europäische Union sehr wohl Online-Gambling vor. Aus eben diesem Grund weichen zahlreiche Anbieter auf Steueroasen wie Malta oder Gibraltar aus. Die Länder verfügen über eine staatliche Glücksspielkommission, stellen sich auf die Seite der Spieler und regulieren die jeweiligen Anbieter. Dadurch ist ein Schlupfloch geschaffen, durch das die Online Casinos und Bookies unter dem Recht der EU operieren und sich für Kunden aus unter anderem Deutschland und Österreich öffnen. Das Spiel ist legal, während es gleichzeitig nicht erlaubt ist. Für Glückspilze aus Deutschland kommt es sogar noch besser: Gewinne aus dem Glücksspiel werden nicht versteuert, da sie keine regelmäßigen Einnahmen darstellen. Sie sollten dem Fiskus allerdings gemeldet werden.

Arbeiten die Anbieter sicher und seriös?

Auf den ersten Blick mag die Information um Glücksspielkommissionen auf Malta und Gibraltar wenig aussichtsreich wirken. Doch im Grunde sind die Online Bookies und Online Casinos so seriös und transparent wie nie zuvor. Allein der Konkurrenzkampf und die Vernetzung der Nutzer bedingt höchste Sicherheitsvorkehrungen. Werden zu viele Klagen laut, verschwindet ein Anbieter eher heute als morgen von der Bildfläche. Da spielt es keinerlei Rolle mehr, wie gut die Spiele und Wetten auf dem Smartphone, Handy oder Tablet funktionieren. Wer zweifelt, bemüht sich vorher um die Lektüre von anerkannten und renommierten Experten. Die Kollegen von casino-casino-casino etwa haben sich die verschiedenen Apps und Browser-Angebote vorgenommen und auf ihre Vor- und Nachteile überprüft. Interessierte erfahren in wenigen Minuten, mit welchen Quoten sie rechnen können, wie groß das Portfolio ausfällt und ob die Boni und Promotionen so gut sind, wie es den Anschein hat. Dank dem ausgewogenen Fokus auf gute Kundenerfahrungen bleibt im Rahmen der Testberichte kein Stein auf dem anderen. Ein Anbieter welcher sich positiv herauskristallisiert hat, ist „bet-at-home“. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, stellt bet-at-home seinen Nutzern tatsächlich eine richtige funktionierende App zur Verfügung welche sowohl mit iOS als auch Android kompatibel ist. Die App gibt es aus rechtlichen Gründen nicht im App- oder Playstore, sondern kann via scannen eines QR-Codes auf der Website kinderleicht runtergeladen werden.

Diese Vorteile haben Glücksspiele online

Online-Glücksspiele werden stationäre Spielotheken, Spielbanken und Buchmacher auf lange Sicht verdrängen. Die jüngeren Generationen verzichten gern darauf, den feinen Anzug reinigen zu lassen oder Wetten an Terminals abzugeben, wenn sie genauso gut auf ihr Smartphone vertrauen können. Die Simplizität und der hohe Komfort der Apps ist bahnbrechend und hat beide Branchen nachhaltig revolutioniert. Es ist nicht mehr erforderlich, auf die Kleiderordnung zu achten, Öffnungszeiten zu bedenken oder umständlich die Quoten mehrerer Bookies zu vergleichen. Im Internet genügt eine Hand voll Klicks, um reichhaltig informiert zu sein, das Guthabenkonto zu kapitalisieren und auf einen hohen Geldgewinn zu spekulieren. Es war nie zuvor einfacher, ein lukratives Hobby zu erschließen. Dazu hat sich das Internet ganz an die Maßstäbe der realen Glücksspiel-Etablissements angepasst. Als sich langjährige Spieler, speziell ältere Semester, über den ausbleibenden Charme eines Handy Casinos beschwerten, antworteten die ersten Anbieter bereits mit der Aussicht auf Live Casinos. In jenen wird eine Webcamübertragung in eine echte Spielbank hergestellt. Nutzer sehen konsequent, wie gut ausgebildete und menschliche Dealer Karten ausgeben oder die Roulette-Kugel in den Kessel übergeben. Sämtliche Gewinne werden in Echtzeit verrechnet. Bookies derweil machen es umso bequemer für Fans, die im Stadion sitzen und während eines Spiels Livewetten abgeben möchten. Die Zeit, in der Nutzer lediglich auf pixelige Umsetzungen blickten, ist endgültig vorbei. Dank guter DSL-Leitungen sehen sämtliche Optionen gestochen scharf und realistisch aus.

Mit welchen Nachteilen ist zu rechnen?

Der Glücksspielstaatsvertrag existiert aus gutem Grund. Denn auch wenn Spielotheken und Spielbanken vorgeben, den Schutz der Spieler ernst zunehmen und Spielsucht zu verhindern, sieht die Realität oft anders aus. Denn warum sollten sie es Kunden unterbinden, Geld in die Kassen der großen Unternehmen zu spülen? Es kommt nicht von ungefähr, dass es in großen Spielbanken keine Fenster gibt, die den Sonnenuntergang offensichtlich werden lassen. Genauso klar ist es, warum Kunden ihr Geld in Chips umtauschen müssen. Sie sollen gar nicht merken, wie lang sie bereits endlos scheinende Geldreserven verzocken. Im Internet kann es für spielsuchtanfällige Nutzer noch schwerer werden, den Überblick zu wahren. Die Walzen drehen schneller, Einzahlungen mit PayPal oder Kreditkarten geschehen in Sekundenschnelle – die Übersicht geht verloren, sobald die erste Umdrehung gestartet ist. Außerdem ist es schnell möglich, die eigenen Grenzen zu überschätzen. Wenn zeitgleich zum Fußballspiel der Alkohol fließt, mag der Besuch eines realen Bookies erschwert sein. Doch der Griff zur Handy App ist es nicht. Ohne groß über Verluste nachzudenken, ist der Einsatz gesetzt – und möglicherweise umgehend verloren. Online Casinos und virtuelle Bookies kooperieren und verweisen auf Stellen, die sich mit Spielsucht beschäftigen, können aber kaum überprüfen, in welchem Zustand sich die hauseigene Kundschaft befindet. Wer per Smartphone App spielen oder wetten möchte, ist selbst darauf angewiesen, dies in einem nüchternen und überlegten Zustand zu erledigen. Andernfalls drohen am nächsten Morgen böse Überraschungen.

Das ist bei der Auswahl der richtigen App zu beachten

  • Glücksspiel geht mit Risiko einher. Dennoch sind viele Interessierte auf der Suche nach Abwechslung, Spielspaß und der wenn auch geringen Wahrscheinlichkeit, den Hauptgewinn zu knacken. Das Internet ist voll mit Anbietern, die auf eine große Spielauswahl, zahlreiche Boni wie Promotionen und einen hochwertigen Kundendienst setzen. Sie möchten spielen oder Ihre Expertise beim Sport der Wahl unter Beweis stellen? Darauf sollten sie achten:
  • Lizenz und Gütesiegel. Sicherheit und Seriosität sind das A und O. Wenn die App des Vertrauens keine Lizenz aus der Europäischen Union vorweisen kann, wird die Auszahlung der Gewinne schnell zu einem weiteren, in diesem Fall ungeplanten, Glücksspiel. Der Blick in die Fußzeile ist vor der Anmeldung Pflicht.
  • Spielauswahl und Portfolio. Ein Wettanbieter ohne die Bundesliga oder eine Online Casino App ohne Roulette und Blackjack? Das gilt es zu vermeiden, wenn die eigenen Bedürfnisse auf eben diese Weise abgesteckt sind. In den meisten Fällen lässt sich das Portfolio noch vor der Anmeldung einsehen.
  • Gewinnchancen und Quoten. Wenn Sie auf eine App zurückgreifen, möchten Sie gewinnen, klare Sache. Achten Sie deshalb schon im Vorfeld auf Informationen zur Auszahlungsrate und die Wettquoten. Nicht gut genug? Dann sollte die Suche nach dem passenden Anbieter fortgesetzt werden.

Eingeordnet unter WBlog .

Geschichte der Spielautomaten

18. Juli 2019

Die meisten Experten glauben, dass der erste Spielautomat 1891 von der Sittman and Pitt Company in Brooklyn entwickelt wurde, obwohl einige die Erfindung der Spielautomaten dem bayerischen Einwanderer Charles Fey verdanken. Die Auseinandersetzung ist darauf zurückzuführen, dass sich die Maschine von Sittman und Pitt sehr von etwas unterschied, das einem modernen Spielautomaten ähnelt.

Die Maschine von Sittman und Pitt wurde aus Gusseisen hergestellt und verwendete Standardkarten. Eine zufällige Folge von fünf Karten würde generiert, nachdem die Spieler ihre Münzen eingesetzt haben. Nach den gleichen Regeln wie Poker können dann Spieler mit besseren Händen weiterspielen und sich schließlich auszahlen lassen.

Nachteile der Sittman- und Pitt-Maschine

Ursprünglich wurde der Spielautomat von Sittman und Pitt entwickelt, um die Effizienz in Kneipen (ja, früher war keine Website slots.io/casino, man spielte nur in Kneipen) zu verbessern. Die Idee war gut durchdacht, hatte jedoch zwei wesentliche Einschränkungen:

Der Maschine fehlte ein Feature für die Geldausgabe, was ernsthafte Debatten darüber auslöste, welche Belohnungen gewinnende Spieler erhalten sollten. Und da die Kneipen kostenlose Getränke, Zigarren und andere Belohnungen anboten und weil die Regeln zwischen den Kneipen unterschiedlich waren, konnten die Spieler nicht immer sicher sein, was sie für das Gewinnen von Händen bekommen.

Die Maschine hatte nur 50 Karten, eher ein standardmäßiges Deck mit 52 Karten, was die Möglichkeiten der Spieler, gewinnende Hände zu erhalten, begrenzte.

Ein paar Jahre später entwickelte Fey seine eigene Version des Automaten - den sogenannten Liberty Bell Spielautomaten, der verbessert wurde.

 

Der Liberty Bell Spielautomat

Der Spielautomat Liberty Bell von Charles Fey ist auf zwei Arten von Sittman und von Pitt entfernt worden:

Im Gegensatz zu den Maschinen von Sittman und Pitt verwendete die Liberty Bell Rollen mit verschiedenen Symbolen anstelle von Karten. Diese Rollen hatten Diamanten, Pik, Herz, Keulen, Glocken, Sterne und Hufeisen als Symbole - dieselben Symbole, die heute noch von einigen Spielautomaten verwendet werden.

Die Liberty Bell Maschinen könnten tatsächlich Münzen an gewinnende Spieler abgeben. Die Spieler würden je nach Kombination auf ihren Rollen zwischen 2 und 20 Münzen erhalten.

Diese Maschine wurde in den Kneipen in den Vereinigten Staaten sehr gut angenommen und veranlasste viele andere Unternehmen, sie zu produzieren. Die Einführung der Liberty Bell Spielautomatenserie gilt als Beginn des mechanischen Zockens.

Online-Slots

Online-Slots haben die Spielautomaten in Casinos nicht veraltet gemacht, aber seit der Einführung der ersten Online-Glücksspielsoftware und des Online-Zockens im Jahr 1994 haben sie sicherlich den Kurs der Spielebranche geändert.

Seitdem ist die Online-Glücksspielbranche schneller gewachsen als je zuvor angenommen worden wäre. 1996 gab es nur 15 Online-Glücksspielseiten, die jedoch im folgenden Jahr auf 200 anstiegen. Viele verschiedene Formen des Online-Zockens wurden im Laufe der Jahre verfügbar gemacht, aber Slotmaschinen sind nach wie vor eine der beliebtesten.

Insbesondere das mobile Zocken ist auf dem Vormarsch, und die Nachfrage nach mobilen Slots wird wahrscheinlich auch in Zukunft steigen. Obwohl Spielautomaten seit über einem Jahrhundert eine beliebte Form der Glücksspiele sind, entwickeln sie sich ständig weiter. Wenn neue Technologien und Funktionen in naher Zukunft verfügbar werden, werden wir wahrscheinlich noch mehr Wachstum und Engagement für diese unterhaltsame digitale Spieloption sehen.

Eingeordnet unter WBlog .

Mit dem Smartphone online spielen

16. Juni 2019

Während man vor einigen Jahren noch ehrfürchtig vom Pocket PC sprach, so hat sich der mobile Begleiter in den letzten Jahren zum schlauen Handy, dem Smartphone, weiterentwickelt. Und während man anfangs mit einem Mobiltelefon wirklich nur telefonieren konnte, ist das Einsatzgebiet eines solchen smarten Begleiters heute ungleich umfangreicher. Klar, Telefongespräche kann man heute auch noch führen, doch von Social Media über Fotografie bis hin zum Bezahlen via NFC ist mittlerweile eine Menge mehr möglich. Und musste man früher für ein Spielchen nach Hause und PC oder Konsole anschmeißen bzw. etwas später zumindest ein klobiges Handheld wie z. B. den GameBoy von Nintendo mit sich herumschleppen, so kann man mit einem Smartphone heutzutage immer und überall auf die besten Games zurückgreifen.

Dank mobiler Endgeräte war es noch nie so einfach, Spiele abseits von Xbox oder PlayStation zu nutzen – egal ob man nun mit Google Android oder Apple iOS unterwegs ist. Mittlerweile ist es sogar möglich, Games auf verschiedenen Geräten zu nutzen: unterwegs kann man so bspw. einen Titel wie „Candy Crush“ starten und dann zuhause am Rechner mit Windows 10 einfach weiterspielen. Oder das gerade aufkommende Spiele Streaming mit Stadia bzw. Project xCloud von Microsoft, bei dem man auch technisch anspruchsvolle Games auf das Endgerät seiner Wahl streamen kann und die Rechenleistung währenddessen ausschließlich in der Cloud schlummert.

Neben klassischen Spieleapps, Games im Browser und Titeln, die man wie „Candy Crush“ oder „Farmville“ auf Facebook spielen kann, sind vor allem Casino Games z. B. von MoPlay stark im Kommen. Dort kann auf der einen Seite meistens ohne Einsätze einfach zum Spaß ein paar Runden um Ruhm und Ehre gespielt werden, auf der anderen Seite lassen sich aber auch mit oft schon kleinen Einsätzen und etwas Glück gleich große Gewinne erzielen. Games wie Roulette, Poker oder Black Jack stehen dort genauso zur Verfügung wie unzählige Spielautomaten.

Um ein Online Casino nutzen zu können, müssen sich Spieler oft auf der Internetseite oder der App erst einmal kostenlos registrieren und danach kann es auch schon direkt losgehen: wer einfach nur mal in die virtuelle Glitzerwelt hineinschnuppern möchte, kann dies in aller Regel ohne eine Einzahlung tun. Wer sich dagegen dafür entscheidet, darf sich bei fast allen Anbietern über einen Bonus freuen – im Fall von MoPlay gibt es aktuell z. B. 100 % auf die erste Einzahlung sowie 20 Freispiele für „Book of Dead“. Danach hat man dann die Qual der Wahl und darf sich ein Spiel aussuchen, auf das man am meisten Lust hat.

Spielt man Casino Games nicht mit einer App aus dem App Store oder von Google Play, sondern direkt im Browser, dann bieten die Anbieter normalerweise Webseiten, die für alle Endgeräte optimiert sind. Egal ob man unterwegs also mit einem Smartphone, einem Phablet oder einem Tablet spielen möchte, sehen die Games gut aus und lassen sich optimal bedienen.

Eingeordnet unter WBlog .

Aktueller Online Casino Bonus ohne Einzahlung

28. Februar 2019

Was Sie rund um aktuelle Online Casino Boni ohne Einzahlung wissen müssen, das erklären wir Ihnen hier. Grundlegende Fragen, die wir in diesem Artikel ansprechen, sind:

 

  • Was sind Boni ohne Einzahlung?
  • Wie funktionieren Anmeldungsboni?
  • Bekomme ich das Geld wirklich, wenn ich gewinne?
  • Wie verdienen Casinos Geld mit kostenlosen Boni?
  • Kann ich mehrere Anmeldungsboni erhalten?

Was sind Boni ohne Einzahlung?

Boni ohne Einzahlung sind von Online Casinos durchgeführte Werbeaktionen, um neue Spieler anzulocken. Diese Boni werden in der Regel in Form von Gratisguthaben gewährt, die zum Wetten auf bestimmte Spiele verwendet werden können. Boni ohne Einzahlung werden in der Regel als Geschenk gegeben, um neue Spieler anzuziehen. Das Hauptziel dieser Boni ist es, ein Casino zu bewerben und an E-Mail-Adresse oder Telefonnummer von neuen Spielern zu kommen, um diese Kontakte auch für Marketingzwecke zu nutzen.

Wie funktionieren Anmeldungsboni?

In den meisten Casinos gilt, dass es einen Bonus ohne Einzahlung pro Spieler gibt. Da der Bonus kostenlos ist, will das Casino ihn offensichtlich nicht immer wieder an denselben Spieler vergeben. Wenn Sie die Bonuswetteinsätze erfüllen und Ihren Gewinn abheben möchten, wird das Casino Ihren Namen überprüfen. Wenn Sie sich nicht mit Ihrem richtigen Namen angemeldet haben, dann werden Sie keine Auszahlung vornehmen können.

 

Casinos sind ziemlich geschickt darin, die hinterlegten Informationen zu überprüfen, denn dies ist wie erwähnt ein wichtiges Marketinginstrument der Casinos. Wenn Sie also den Anmeldungsbonus abholen wollen, dann müssen Sie sich mit Ihrem eigenen Namen anmelden. Und es gilt grundsätzlich, dass Sie sich für jeden Bonus und jedes Casino nur einmal anmelden können.

 

Wenn ein Bonus in Form eines kostenlosen Guthabens daherkommt, müssen Sie diesen Betrag viele Male einsetzen, bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können. Boni ohne Einzahlung haben sehr oft hohe Wettbedingungen - manchmal müssen Sie bis zu 100-mal einsetzen, bevor Sie sich qualifizieren.

 

Ein kurzes Beispiel in der Übersicht:

 

  • Sie haben ein kostenloses Guthaben von 10 Euro erhalten. Dann müssen Sie beispielsweise 1000 Drehungen zu je 1 Euro spielen.
  • Auch ist zu beachten, dass nicht alle Spiele mit dem Bonusguthaben gespielt werden dürfen und nicht alle Spiele im gleichen Umfang dazu beitragen, die Anforderungen zu erfüllen.
  • Lesen Sie sich die Wettbedingungen auch im Hinblick auf den maximal auszuzahlenden Betrag durch. Denn selbst wenn Sie 100 Euro erhalten, dürfen Sie in der Regel nicht mehr als 5 bis 20 Euro abheben.
  • Eine weitere Regel ist die maximal erlaubte Wette. Wenn das Casino den maximalen Einsatz beim Spielen mit einem Bonus festlegt, dürfen Sie diesen nicht überschreiten. Andernfalls kann sich das Casino weigern, Sie auszuzahlen.
  • Sie müssen eigentlich immer eine Einzahlung tätigen, bevor Sie sich Ihren Bonus ohne Einzahlung auszahlen lassen können. Hierbei handelt es sich um eine weitere Form der Identitätsüberprüfung.

Bekomme ich das Geld wirklich, wenn ich gewinne?

Ja, das ist möglich. Casinos, die auf einen guten Ruf bedacht sind, gehen bei Boni ohne Einzahlung fair vor, denn die Reputation ist eines ihrer wichtigsten Vorteile. Aber der maximale Gewinn ist normalerweise stark begrenzt und ein Betrag von 50 Euro ist einfach zu niedrig, um den Ruf des Casinos zu riskieren. Die maximale Gewinnhöhe wird in den Spielbedingungen der Casinos dargelegt.

Wie verdienen Casinos Geld mit kostenlosen Boni?

Die Antwort ist einfach: Gar nicht bzw. nur indirekt. Boni ohne Einzahlung sind in erster Linie Marketingaufwand, um neue Spieler zu gewinnen und das Casino bekannt zu machen. Geld wird also dann verdient, wenn es einige Spieler gibt, die auch nach Erhalt der Freispielboni im Casino bleiben und dann mit Echtgeld bezahlen und spielen. Der Ansatz ist also eher langfristiger Natur, dass sich diese Boni auszahlen.

Kann ich mehrere Anmeldungsboni erhalten?

Das ist nicht möglich. Hier sind eigentlich alle Casinos sehr streng und Versuche, dies zu umgehen, sind eigentlich von Anfang an zum Scheitern verurteilt. So müssen Sie sich mit dem Namen anmelden, auf den gültige amtliche Ausweise ausgestellt sind. Wenn Sie Ihre Identität nicht nachweisen können, werden Sie nicht ausbezahlt. Schon eine leichte Änderung in der Schreibweise kann dazu führen, dass Sie leer ausgehen. So einfach ist das. Auch wenn Sie sich mehrfach von derselben IP-Adresse aus anmelden, bekommen Sie kein Geld.

Fazit

Um Ihren Online Casino Bonus ohne Einzahlung zu erhalten, gilt also folgendes: Es sind Werbeaktionen, für die Sie in Form von Gratisguthaben belohnt werden. Casino wollen neue Spieler gewinnen und neue Spieler können beliebte Spiele kostenlos ausprobieren. Sie müssen sich mit Ihrem richtigen Namen registrieren, sonst erfolgt im Gewinnfalle keine Auszahlung.



Eingeordnet unter WBlog .

Android Handy rooten: Vor- und Nachteile

18. Januar 2019

Android Handy rooten: Vor- und Nachteile

Das Rooten von Android-Handys war über lange Zeit ein regelrechter Volkssport. Ist diese Maßnahme heute noch erforderlich, um vollen Zugang zu allen Komponenten des Betriebssystems zu erlangen? In diesem Beitrag listen wir die wichtigsten Vor- und Nachteile des Rootens auf.

Mehr Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten

Wer bei seinem Android-Handy ein Rooting durchführt, kann sein Gerät mit Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ausstatten, die ab Werk nicht vorhanden sind. Dazu gehören beispielsweise eine Anhebung der Maximallautstärke oder die Einrichtung eines Equalizers zur Frequenzregelung. Eine sehr beliebte Zusatzfunktion ist die Nutzung des Smartphones als drahtloses Modem („Tethering“).

Ein weiterer Vorteil eines gerooteten Handys ist, dass seine Oberfläche individuell gestaltet werden kann. Einzelne Bedienelemente können jederzeit geändert oder ausgeblendet werden. Auch die Schriftart lässt sich ganz einfach ändern. Um solche Modifikationen vornehmen zu können, wird eine Software wie der allseits beliebte „UI Tuner“ benötigt.

Höhere Leistung und Installation von Custom ROMs

Die Erhöhung der Prozessorleistung stellt eines der wichtigsten Motive von Smartphone-Besitzern dar, die ihr Android Handy rooten. Durch eine Übertaktung des Hauptprozessors (CPU) und/oder des Grafikprozessors lässt sich die Performance des Handys beträchtlich steigern. Allerdings erhöht sich hierdurch der Akkuverbrauch. Zudem können durch das „Overclocking“ technische Probleme entstehen, die im Nachhinein nur schwer zu beheben sind.

Bei einem gerooteten Handy kann das vorinstallierte Android durch eine andere Version ersetzt werden. Besonders populär sind die Varianten „Resurrection Remix“ und „Lineage OS“. Wenn es sich bei dem Gerät um ein älteres Handy handelt, stellt ein Rooting oftmals die einzige Möglichkeit dar, noch an Aktualisierungen zu gelangen.

Weitere Funktionen, die durch ein Android-Rooting freigeschaltet werden können, sind:

  • Löschen vorinstallierter Apps (Bloatware)
  • Freigabe von zusätzlichem Speicherplatz
  • Erstellen von Backups ohne Computer
  • Aufspielen eigener Bootanimationen

 

Ein Android-Rooting führt zum Garantieverlust

Einer der größten Nachteile eines Android-Rootings ist, dass man es nach der Modifikation schwer hat, Garantieleistungen einzufordern. Zwar steht eigentlich der Händler in der Pflicht, dem Kunden nachzuweisen, dass der Defekt nicht durch einen Verarbeitungs- oder Materialfehler, sondern durch das Rooting entstanden ist. Viele Verkäufer drehen die Beweislast jedoch einfach um und verwickeln den Kunden in eine Diskussion, bei der dieser häufig den Kürzeren zieht. Besonders schwer haben es Besitzer von Geräten der Marken Samsung und LG. Beachten Sie außerdem, dass manche Geräte in ihrer internen Datenbank vermerken, ob sie schon einmal gerootet wurden.

Größere Angriffsfläche für Schadprogramme

Mit einem Android-Rooting vergrößert sich die Angriffsfläche für Schadprogramme aller Art. Diese können sich tief im Betriebssystem festsetzen. Die unangenehmen Folgen reichen von einer kürzeren Akkulaufzeit über Belästigungen durch Malware bis hin zu Erpressungsversuchen durch Cyberkriminelle. Nicht alle Anti-Viren-Programme sind auf die Bekämpfung solcher Schadprogramme ausgelegt. Des Weiteren setzt ein Rooting umfangreiche technische Kenntnisse voraus. Der Vorgang gestaltet sich auf jedem Gerät anders – ein allgemeingültiges „Patentrezept“ gibt es nicht.

Schlechtere Bildqualität und blockierte Apps

Es kommt relativ häufig vor, dass nach einem Rooting die Bildqualität nicht mehr dieselbe ist wie vorher. Bekannt ist beispielsweise, dass es bei gerooteten Sony-Handys zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Dies liegt daran, dass die werkseitig vorhandenen Bildoptimierungsfunktionen nach dem Rooting abgeschaltet werden. Darüber hinaus kann es passieren, dass einige sicherheitskritische Apps nach dem Rooting nicht mehr funktionieren.

Eingeordnet unter Android , WBlog .

Cloud Computing für Unternehmen

5. Dezember 2018

Betriebskosten senken, die Infrastruktur leistungsfähiger machen und den Anforderungen an eine digitale Geschäftswelt gerecht werden - das sind die drei wesentlichen Vorteil von Cloud Computing. Die bisherige Denk- und Arbeitsweise bei der Nutzung einer Cloud wesentlich verändert. Unternehmen müssen sich elementaren Veränderungen öffnen, wenn sie ihre Geschäftsabläufe über das Internet steuern möchten. Oftmals werden die Vorteile der Cloud von den Unternehmen unterschätzt oder klein geredet, da die notwendigen Investitionen zu hoch oder nicht rentabel erscheinen. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand. Sogar in Schulen ist die Cloud angekommen.

Cloud Computing leicht erklärt

Im Grunde basiert das System des Cloud Computings darauf, Dienste über das Internet für alle Mitarbeiter verfügbar zu machen. Statt eines zentralen Servers im eigenen Unternehmen werden die Computingdienste über das Internet dezentralisiert. Dazu gehören nicht nur Softwareprogramme für die Mitarbeiter. Speicher, Datenbank und Netzwerkkomponenten werden sprichwörtlich outgesourct. Mitarbeiter können von überall auf die Dienste zugreifen. So können sie von Zuhause aus mit dem Tablet die Software für Buchhaltung nutzen oder auf ihren beruflichen E-Mail-Verteiler zugreifen. Bezahlt werden die Cloud-Anbieter lediglich für die Dienste, die vom Unternehmen in Anspruch genommen werden. Das reduziert die Ausgaben und erweitert ferner die modernen Anforderungen an die Geschäftswelt.

Die elementaren Vorteile

Cloud Computing hat diverse Vorteile für Unternehmen, die sich der modernen IT-Infrastruktur öffnen. Das beste Argument sind meistens die geringen Kosten für die Cloud. Es fallen keine Anschaffungskosten an, da die Hardware vom Cloud-Anbieter gestellt wird. Sie reduzieren sich sogar dadurch, dass die eigene IT-Infrastruktur nicht mehr im gleichen Umfang erforderlich ist. Von zunehmender Bedeutung ist das Thema Sicherheit. Unternehmen sehen zunehmenden Hackerangriffen ausgesetzt, die Daten sind bedroht. Cloudanbieter unterliegen stärkeren Richtlinien und leisten sich teurere Strukturen zum Schutz der Daten und Infrastruktur. Nicht zu unterschätzen ist die globale Skalierung der Infrastruktur. Unternehmen können variabel mehr Dienste oder Leistungen des Cloud-Anbieters in Anspruch nehmen bei steigendem Bedarf. Engpässe und sinkende Produktivität aufgrund mangelnder Computerleistungen gehören mit Cloud Computing der Vergangenheit an.

Flexibilität für die Mitarbeiter

Ein oftmals unterschätzter Nachteil ist die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Sie profitieren von der schnellen und variablen Infrastruktur. Von verschiedenen Systemen können sie auf die Infrastruktur des Unternehmens zugreifen. Das gilt nicht nur für das Arbeiten vom PC, Laptop oder dem Tablet mit Microsoft Surface oder anderem Betriebssystem. Cloud Computing verbessert auch die Möglichkeiten, flexibel von verschiedenen Orten aus auf den Server zuzugreifen. Während der Dienstreise oder beim Home Office sind die Mitarbeiter uneingeschränkt einsatzfähig, können Belege erstellen und Kontakte verwalten. Das erhöht nicht nur ihre Zufriedenheit, sondern auch die Produktivität des Unternehmens.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Die besten PC Spiele, mit denen Sie auch gamblen können

28. November 2018

Das Gambling in PC Spielen ist eine Tradition. Glücksspiele machen viel Spaß, egal ob Sie sie kostenlos oder um echtes Geld spielen. Der einzige Vorteil von Spielen ohne das Risiko, Geld zu verlieren, ist jedoch, dass Sie Ihre Fähigkeiten als Spieler verbessern können und Spaß haben können, ohne sich Gedanken darüber zu machen, was Sie verlieren könnten. Wenn Sie also ein PC-Spieler sind und auf der Suche nach großartigen Glücksspielen sind, werden Sie feststellen, dass es einige hervorragende Spiele gibt, die Sie in Betracht ziehen sollten, um Ihre Spielesammlung zu erweitern. Hier sind die besten PC-Spiele, wo Sie auch gamblen können mit oder ohne echtem Geld.

 

GTA San Andreas mit Casino Option

Das grundlegende GTA-Erlebnis ist mehr oder weniger das gleiche wie zuvor: Besuchen Sie markierte Punkte auf der Karte, um mehr als hundert verschiedene Missionen auszulösen, von denen jede mit überraschend gut choreografierten Zwischensequenzen beginnt. Das körperliche „Schauspiel“ der Charaktere ist von sehr hohem Niveau, die Bewegungen sind fließend und natürlich, aber die Erfahrung wird durch das gesungene Talent - Samuel L. Jackson, Ice-T, Axl Rose, Chris Penn, Shaun Ryder - wirklich gesteigert , Peter Fonda, James Woods und vieles mehr, die den interessanten und lustigen Charakteren, die CJ auf seinen Reisen trifft, ihre Stimmen geben. San Andreas liefert mehr Fluchworte als die letzten beiden Spiele. Das Glücksspiel im GTA ist eine kostengünstige Möglichkeit, schnell Geld zu verdienen. Es gibt viele Möglichkeiten zum Spielen, vom Poolspielen bis zum Blackjack. Ihre Fertigkeit wird sich verbessern, was bedeutet, dass Ihre Wette (Bet) höher steigt. Pool und Video Poker sind zu Spielbeginn geöffnet. Andere öffnen sich, wenn Sie Las Venturas sicher betreten können.  Casinos stehen verschiedene Roulette-Tische zur Auswahl, die in den Löhnen variieren. Sie müssen über eine gewisse Glücksspiel-Fähigkeit verfügen, um einige der Einsätze zu spielen, aber dafür gibt es zum Glück einen Leitfaden.

 

Online Casinos mit VR und Live Optionen

Es ist schon lange her, seit sich das Glücksspiel von den hellen und glamourösen Räumen auf das World Wide Web verlagert hat. Heute können Sie sich dem Online-Glücksspiel hingeben und alle Arten von Spielen spielen, von Poker über Bingo bis hin zu Spielautomaten. Heutzutage hat sogar Live-Online-Glücksspiele viel Anerkennung gefunden. Einige würden sagen, dass es Online-Spiele vom Feinsten sind. Immer mehr Menschen schließen sich der Online-Glücksspiel-Community an, weil sie die Spieler anspricht. Sie haben die Möglichkeit, mit Online-Spielern zu interagieren und haben Zeit, um zu denken und strategische Schritte zu unternehmen, ganz im Komfort Ihres Zuhauses. Wie Sie das beste Casino finden? Ganz einfach: Bei www.online-casino-test.at/casino-spiele/ können Sie sich eines aussuchen, welches Ihren Bedürfnissen entspricht, egal ob sie Wetten, Slots, Bingo, Poker oder Arkade Spiele spielen wollen. Für jeden ist etwas dabei und das beste daran ist: Es gibt nicht nur einen Bonus zu kassieren, sondern man kann auch Jackpots gewinnen!

 

Red Dead Redemption II 

Der Rockstar Games-Titel konzentriert sich auf den amerikanischen Old West und versucht, einen authentischen Einblick in das Leben eines Outlaws zu bieten. Eine dieser Funktionen umfasst das Spielen von Poker- und Würfelspielen gegen den Computer oder andere Spieler. Im Gegensatz zu anderen Titeln, die ein vereinfachtes Spiel oder einfach nur randomisierten Blackjack anbieten könnten, haben die Entwickler Rockstar ein Pokerspiel entwickelt, das sich mit jedem Online-Poker vergleichen lässt, das Sie um echtes Geld spielen. Während momentan nicht zu viele Details verfügbar sind, wissen die Spieler, dass das Pokererlebnis erstklassig ist.

Die Erfahrung ist nicht wirklich neu in der Serie. Das Texas Hold'em des Originalspiels war so beliebt, dass Rockstar tatsächlich ein Erweiterungspaket veröffentlichte, bei dem es darum ging, das Spielen im Spiel weiter zu verfeinern und Spielern Multiplayer-Zugriff zu gewähren. Die Erweiterung mit dem Titel "Liars and Cheats" fügte voll funktionsfähige Pokerräume für Spielwährung hinzu. Das ursprüngliche Angebot ermöglichte es den Leuten, Blackjack und Texas Hold'em für bis zu $ 1250 zu spielen, wahnsinnig hohe Einsätze für den Zeitraum. Das Spiel bot auch die Möglichkeit, im Offline-Modus zu spielen. Spieler können ein Minispiel spielen, um eine zufällige Karte auszublenden, um sich ein wenig mehr Optionen zu geben.

Zusammenfassung Diese drei sind nicht die einzigen Möglichkeiten, um zu gamblen. Von Far Cry 3 bis Dead Rising 3, wo es Videospiele gibt, gibt es auch Casino-Spiele, die Sie spielen können. Die gute Frage ist jedoch: Wie lange wird es dauern bis Glücksspiele spielen können, die auf reinen Videospielen basieren

Eingeordnet unter Blog , WBlog .

Langsamer PC: welche Maßnahmen helfen, das System schneller zu starten?

26. November 2018

Langsames Hochfahren des Rechners kann auf System-Probleme hindeuten. Bei trägen Windows-Rechnern helfen oft einfache Tricks, um den Computer schneller zu starten.

Computerprogramme bereinigen

Falls Computer oder Laptop für den Startvorgang deutlich mehr Zeit als gewohnt benötigen, sollte zunächst überlegt werden, ob der ganze PC zu langsam ist oder das Geschwindigkeitsproblem nur einzelne Programme betrifft. Falls der Fehler in einer bestimmten Anwendung liegt, sollte diese genau unter die Lupe genommen werden. Mithilfe eines Task Managers kann in Erfahrung gebracht werden, welche Programme den Computer während der Startphase belasten. In diesem Zusammenhang sollte die CPU-Leistung überprüft werden. Nachdem das problematische Programm gefunden wurde, kann dies einfach beendet und der Computer neu gestartet werden. Häufig entstehen Startprobleme, wenn zu viele Tabs gleichzeitig geöffnet sind. Meist wird der Computer nicht nur zum Schreiben von Word-Dokumenten oder zum Surfen im Internet genutzt. Viele User haben auch Computerspiele auf ihrem Rechner installiert oder schauen Videofilme. Computerspiele für Erwachsene werden meist abends zur Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag genutzt. Fast die Hälfte der Deutschen verbringt jeden Tag durchschnittlich ein bis zwei Stunden mit Online Spielen. Wissenschaftler fanden heraus, dass Videospiele die Lernentwicklung und Koordinationsfähigkeit fördern.

Anwendungen genau unter die Lupe nehmen

Beim Spielen von Online Spielen kann demnach sogar die Gedächtnisleistung trainiert werden. Unabhängig von Alter und Geschlecht spielen viele Menschen im Online Casino. Da die meisten Casino Anbieter ihre Spiele inzwischen für das Smartphone optimiert haben, kann auch unterwegs und auf Reisen auf das Spieleangebot zugegriffen werden. Im Internet gibt es eine Vielzahl an Casino-Anbietern. Um ein geeignetes Online Casino zu finden, orientieren sich Spieler meist an Rezensionen und Kundenmeinungen. Allerdings bieten Online Casino Tests durchgeführt von unseren Experten eine zuverlässige Bewertung des Spieleangebots, der Bonusprogramme und Serviceleistungen der getesteten Online Casinos. Zu den wichtigsten Entscheidungskriterien zählen auch die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, die vom Casino Betreiber angeboten werden. Handy Casinos sind die moderne Variante der Online Casinos und werden auf dem Smartphone oder Tablet genutzt. Die Casino Spiele sind auf dem Mobiltelefon rund um die Uhr verfügbar. Neben zahlreichen Handy Spielautomaten können auch klassische Casino Spiele wie Black Jack und Roulette auf dem Handy gespielt werden. Bei mobilen Slots kommt moderne 3D Animation zum Einsatz. Neuen Spielern wird nach der Anmeldung ein Bonus ohne Einzahlung angeboten, um die Spiele zunächst kostenfrei zu testen. Experten empfehlen, vorher einige Testberichte zu lesen und die Spiele auszuwählen, die den eigenen Interessen am besten entsprechen. Die Spielesammlung unterscheidet sich von einem Anbieter zum anderen. Die meisten Online Casinos verfügen über ein breites Spieleangebot, zu dem verschiedene Versionen klassischer Casinospiele wie Roulette und andere Tisch- und Kartenspiele gehören. Bei den Spielen gibt es zudem unterschiedliche Versionen, die verschiedene Themenbereiche beinhalten und sich außerdem durch ihre Grafiken und ihre Gewinnausschüttungen voneinander unterscheiden. Die Entscheidung für das richtige Casino Spiel hängt auch von den eigenen Fähigkeiten und Stärken ab. Kombinationsfähigkeit und logisches Denken sind bei Kartenspielen notwendig, während Schnelligkeit und Risikofreudigkeit bei Automatenspielen im Mittelpunkt stehen. Da sich das Spieleprogramm der meisten Casino Anbieter aus mehreren hundert Spielen zusammensetzt, wird jeder Spieler das richtige Spiel finden.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Eine Geschichte des Aufstiegs – Bill Gates

5. November 2018

Als William Henry Gates III im Juni 2008 seinen letzten Arbeitstag ausführte, sollte eine denkwürdige Geschichte als Präsident der Microsoft Corporation zu Ende gehen. Diese hatte er 1975 zusammen mit Paul Allen gegründet. Heute blickt die Welt auf ein Leben zurück, das Innovationen und neue Technologien ebenso hervorbrachte, wie die Hilfe für wohltätige Zwecke.

Bewegte Jugend und das Faible für Computer

Als Bill Gates im Oktober 1955 geboren wurde, ahnte noch niemand, was aus dem Jungen werden würde. Heute zeigt Betway Insiderim Bericht „Vom Millionär zum Milliardär“, wie Bill Gates und andere in den elitären Klub aufsteigen konnten und wo viele dieser Menschen ihre Ausbildung genossen. Bill selbst besuchte von Beginn an nur die beste Schule, die ihm möglich war: die Lakeside School in Seattle. Seine Eltern sahen ihn als Anwalt. Als er selbst auf der Schule jedoch den Zugriff auf Computer hatte, änderte sich alles.


Der erste Computer, an dem der junge Bill lernen konnte, war eine Maschine von General Electric. Sein Interesse war nahezu unerschöpflich und so verbrachte er jede freie Minute an dem Gerät. Überraschenderweise stelle ihn die Schule, in Anerkennung seiner Fähigkeiten, vom Mathematik-Unterricht frei. Die Zeit sollte Bill Gates damit verbringen, auf dem Computer die Sprache Basic zu lernen. Kurze Zeit später stellte er seine erste Umsetzung von Drei-Gewinnt vor.

Nachdem er sich mit seinem Freund Paul Allenzusammen mehrere Scherze im Rahmen seiner Tätigkeiten am Computer erlaubt hatte, wurde er mit 16 Jahren von der Schule gebeten, ein Programm zur Verteilung der Schüler auf die Klassen zu kreieren. Zwei Jahre später machte Bill Gates im Jahr 1973 seinen Abschluss an der Lakeside. Mit einem IQ von 160 erreichte er mit 1590 Punkten nur 10 Punkte weniger, als möglich waren.

Microsoft Corporation

Anschließend ging alles recht schnell. Noch im selben Jahr seines Abschlusses schrieb er sich an der Harvard Universität ein. Als Intel den Intel 8080 für gerade einmal 200 US-Dollar veröffentlichte, nutzte Bill Gates die Zeichen der Zeit. Denn auf dieser kostengünstigen CPU konnte er mit Basic programmieren. Der junge Bill brach daraufhin 1975 sein Studium ab und gründete ein Software-Unternehmen. Im Gegensatz zu der landläufigen Meinung hat Bill Gates nie in einer Garage gearbeitet. Er gründete die Firma Micro-soft (im Gründernamen enthielt Microsoft ein „-“) mit dem Sitz in einem regulären Büro in Albuquerque.

Heute ist der Softwarehersteller das größte Unternehmen in diesem Bereich. Für den Konzern arbeiten weltweit mehr als 130.000 Menschen, die einen Umsatz von rund 110 Milliarden US-Dollarerwirtschaften. Der Hauptsitz befindet sich in Redmond, im US-Bundesstaat Washington. Nach dem Ausscheiden von Bill Gates hat Satya Nadella den Posten des CEO übernommen. Bill Gates selbst führt heute seine Stiftung und setzt sich für eine Vielzahl von Projekten ein.

Seine Firma produziert heute Betriebssysteme, Serverprodukte, Anwendungsprogramme, Fernsehplattformen, Spiele, Literatur, Entwicklungsumgebungen, Frameworks, Services, Virtualisierungen und Mobiltechnik wie beispielsweise das Microsoft Surface GO 10 Zoll-Tablet. Ebenso spendet Bill Gates als einer der reichsten Menschen der Welt jedes Jahr mehrere Milliarden US-Dollar für unterschiedlichste wohltätige Zwecke.

 

Eingeordnet unter WBlog .

5 Top Glücksspiel Games im Microsoft Store

26. September 2018

Wer auf der Suche nach absoluten Top Games im Microsoft Store ist, wird diesen Artikel lieben. Mittlerweile hat sich der Microsoft Store zu einer beliebten Anlaufstelle für Apps, Games und weitere Produkte gemausert.

Das war nicht immer so, denn früher war Microsoft eher für Betriebssysteme wie Windows bekannt. Doch durch den Store haben die Entwickler die Möglichkeit, auch Spiele anzubieten. Sehr zur Freude von Spiele-Liebhabern, denn das Installieren über den Microsoft-Store ist vollkommen simpel.

Neben Action, Rollen- und Arcade-Spielen gibt es im Store von Microsoft mittlerweile auch eine Fülle an Glücksspielen. Hierbei den Überblick zu behalten ist gar nicht so einfach. Die Auswahl an Microsoft Glücksspiel Games ist riesig, doch es gibt viele Spielvarianten, die qualitativ auf einem absoluten Top-Niveau sind.

 

Microsoft Store ist breit aufgestellt und entwickelt sogar eigene Glücksspiel-Apps

Microsoft ist mittlerweile in allen möglichen Rubriken breit aufgestellt und bietet eine Vielzahl an Apps. In dem Store tummeln sich dutzende Anwendungen rund um die Themen Glücksspiel und Casino. Mittlerweile ist es möglich, in einem Online Casino mit PayPal zu bezahlen und den Prozess zu vereinfachen. Wer jedoch schnell eine App installieren und eine Runde spielen möchte, ist mit den Games aus dem Microsoft Store bestens bedient. Auch sonst zeigt Microsoft mit eigenen App-Entwicklungen eindrucksvoll, weshalb das Unternehmen zu den qualitativ besten auf dem gesamten Markt zählt.

 

Das sind die Top 5 der Glücksspiel-Games im Microsoft Store

Die Top 5 zu wählen ist gar nicht so einfach. Es kommt immer auf die Ausweitung der Rubriken an und jeder Geschmack ist verschieden. Zu den beliebtesten Glücksspiel-Games gehören Spiele aus der Kategorie Slots. Doch auch Tisch- und Kartenspiele haben es in die Liste der besten 5 geschafft. Im Bereich der Slots ist es vor allen Dingen die eigens entwickelte App von Microsoft, die für Begeisterung sorgt. Das Spiel nennt sich Microsoft Jackpot und ist ein klassischer Slot mit bestem Entertainment-Erlebnis.

Weitere Slot-Highlights sind Simon´s Slots und Lucky Game. Zu den Top 5 der beliebtesten Glücksspiel-Games zählt im Bereich Poker noch die Zynga Poker-App. Last but not least hat es Blackjack – 21 noch in die Liste der besten Games geschafft.

 

Nicht nur Glücksspiel Games sind im Microsoft Store enorm beliebt

Beim Blick auf die Top-Spiele abseits des Glücksspiels zeigt sich, dass im Microsoft Store beste Qualität geboten wird. Zu den besten Spielen in dem Store zählen unter anderem Legend of Monster, Bubble Witch 3 Saga oder Moorhuhn. Auch Minecraft, Candy Crush Saga oder auch Dragon Mania Legends sind im Ranking aufgeführt und bieten beste Qualität. Ansonsten sind auch viele eigene Microsoft-Apps in den Bestenlisten geführt. Wer also nicht nur Glücksspiel Games aus dem Microsoft Store nutzen, sondern weitere Highlights entdecken möchte, kann dies im Store ausgiebig machen.

 

Glücksspiel Games erfreuen sich generell einer sehr großen Beliebtheit

Nicht nur im Microsoft Store sorgen die Glücksspiel-Games täglich für Begeisterung. Allgemein wächst der Markt für Glücksspiel ungemein. Vor allen Dingen Sportwetten- und Online Casino-Anbieter genießen einen exzellenten Ruf und locken täglich Millionen Spieler an. Der Markt für Online Gaming erlebt einen wahren Hype. Kein Wunder, schließlich bieten die Online Anbieter eine Reihe von Vorteilen. In der Mittagspause kann das Smartphone schnell gezückt und eine Runde gespielt werden. Das gilt auch für die Apps aus dem Microsoft Store. Ganz gleich, ob Spieler über das Smartphone oder von einem anderen Windows Gerät den Store ansteuern – die Auswahl und Qualität bietet ein unfassbares Erlebnis.

Das der Markt in den kommenden Jahren konstant weiter wachsen wird, gilt außer Frage. Glücksspiel-Liebhaber dürfen sich also auf weitere Top-Games freuen.

 

Welche Glücksspiele im Microsoft Store gefallen dir am besten? Hinterlasse uns gerne einen persönlichen Kommentar.

Eingeordnet unter WBlog .

Browserbasierte Spiele — Was können sie inzwischen?

1. August 2018

Längst nicht jedes Spiel, welches die Nutzer auf ihrem Windows PC aufrufen, erfordert einen vorherigen Download. Bereits seit Jahrzehnten gibt es kleine Games, die direkt im Internet gespielt werden können. Dank des technischen Fortschritts verbesserten sich die Darstellungen auf diesem Gebiet in den vergangenen Jahren deutlich. Wir werfen einen Blick auf das aktuelle Angebot.

Darstellung verbessert sich

Verzichtet ein Entwickler bei einem Spiel auf die dazugehörige Software, so müssen alle relevanten Daten in Echtzeit im Internet geladen werden können. Natürlich handelt es sich hierbei um einen Prozess, der die Hardware vor eine große Herausforderung stellt. Groß ist in diesem Fall die Gefahr, dass die Inhalte nicht flüssig dargestellt werden können. Dank eines starken Arbeitsspeichers, wie ihn die Geräte in diesen Jahren in sich tragen, wird das browserbasiert Spiel zu einer immer wichtiger werdenden Alternative am Markt.

Augenmerk der Online Casinos

Besonders Online Casinos möchten ihren Spielern einen schnellen und direkten Zugriff auf die Spiele ermöglichen. Selbst junge Anbieter wie das Rizk Casino verzichten deshalb auf ein Softwarepaket. Zu weiteren Informationen rund um diesen Anbieter geht es hier entlang. Für die Spieler bedeutet dies den Vorteil, dass etwa der Wechsel des Endgeräts sehr viel schneller vollzogen werden kann. Für diesen Zweck ist es allein notwendig, sich auf einem anderen Gerät in das eigene Konto einzuloggen.

Auch die gängigen Vorurteile, die es gegen diese Form des Spiels noch immer gibt, bestätigen sich bei einem Blick in die Online Casinos nicht. So sind etwa die Ladezeiten nicht auffällig lang und es liegt eine direkte Steuerung vor, die das Spiel noch flüssiger erscheinen lässt. Unter dem Strich gelingt es den Anbietern auf diese Weise, die Nutzer mit ihren Automaten immer mehr zu fesseln und sie mit neuen Features und Funktionen an sich zu binden.

Einnahmen aus Werbeanzeigen

Bereits vor mehr als zehn Jahren traten im World Wide Web große Plattformen mit kostenlosen Spielen in Erscheinung. Sie alle tragen die Gemeinsamkeit in sich, dass kein Download für die Nutzung erforderlich ist. Dennoch waren die Entwickler in den vergangenen Jahren dazu in der Lage, große Einnahmen zu erzielen. Da die Spiele keine lange Storyline zu erzählen haben, sind es hier nicht die In-Game-Käufe, die letztlich den Unterschied ausmachen. Stattdessen sind die Entwickler dazu in der Lage, mit den auf der Seite geschalteten Werbeanzeigen Gewinne zu erzielen. Sie bieten die Möglichkeit, pro Darstellung einige Cent zu verdienen. Es ist folglich die Masse der Spieler, die für die Finanzierung des Angebots verantwortlich ist und so langfristig die Bemühungen eines Entwicklers stützt.

Was ist in Zukunft möglich?

Sollte sich die Technik mit der gleichen Geschwindigkeit entwickeln, wie bereits in den vergangenen Jahren, so würden sich die Möglichkeiten auf diesem Gebiet stark erweitern. Bereits heute können wir beobachten, wie ohne den Download einer Software komplexe Spielwelten entworfen werden können. In Zukunft sind die Entwickler vielleicht dazu in der Lage, auch Third-Person-Games zu entwerfen, welche dieser Linie folgen können. Entscheidend dafür sind jedoch nicht nur Soft- und Hardware der verwendeten Geräte. Darüber hinaus muss die Verbindung zum Internet eine hohe Leistung an den Tag legen, um auf diese Weise ein flüssiges Spiel zu fördern.

Eingeordnet unter WBlog .

Online-Gaming: Welche Hardware ist nötig?

1. August 2018

Das Duell zwischen PC und Spielekonsolen ist so alt wie die Gaming-Branche selbst. Beide Seiten haben ihre Vorteile und beim PC ist der Blick auf die Hardware stets wichtig. Das betrifft auch das angesagte Online-Gaming.

Pauschale Angaben kaum möglich: Auf das Spiel kommt es an

Die Auswahl an Computern mit dem Label „Gaming-PC“ ist groß – und das gilt auch für die Preisspanne. Alleine damit wird deutlich, dass es kaum möglich ist, das eine ideale System für jedermann zu konfigurieren. Klar ist: Mehr Leistung ist im Zweifelsfall immer besser – doch diese kostet teils gewaltige Aufpreise und je nach Spiel macht sich der Performance-Sprung kaum bemerkbar. Denn gerade im Online-Segment gibt es viele Genres, die es sehr milde mit der Hardware meinen. Zum Beispiel die trendigen Online Casinos, die nicht zuletzt mit Bonus Codes einen lukrativen Einstieg erlauben: Ihr Reiz hängt nicht von revolutionärer Grafik oder dergleichen ab, da das Glücksspiel selbst (und die Chance auf reale Geldgewinne) absolut im Mittelpunkt steht.

Die Hardware ist für Online-Gambling also beinahe vollkommen egal. Selbst alte PCs kommen mühelos mit den Anforderungen zurecht, es wird nicht einmal eine dedizierte Grafikkarte benötigt, da die Onboard-Chips für die Darstellung ausreichen. Eine Stufe höher folgen die Browsergames: Sie verlangen schon nach etwas mehr Leistung, allerdings wird ein großer Teil der Berechnungen auf den Servern des Anbieters durchgeführt. Das Resultat für Spieler: Der Browser benötigt höchstens ein kostenloses Plug-In wie Microsoft Silverlight, doch darüber hinaus sind weder High-End-Hardware noch eine Windows-Optimierung via Game Booster fällig.

In der nächsten Kategorie erfolgt bereits ein klarer Schritt. Nämlich bei den Spielen, die vollständig auf dem eigenen Rechner installiert werden. Der prominenteste Vertreter ist wohl World of Warcraft, dessen Systemanforderungen mit den Jahren gestiegen, aber immer noch nicht hoch sind. Das ist natürlich kein Zufall: Hersteller Blizzard möchte, dass möglichst viele Spieler teilnehmen können und verzichtet deswegen bewusst auf atemberaubende Grafik.

Dank des immer noch gut funktionierenden Spielprinzips geht die Rechnung auf. Im neuesten Teil von WoW, Battle for Azeroth, werden die empfohlenen Hardwareanforderungen mit einem Intel Core i5-3330, einer GeForce GTX 750i und 4 GB RAM beschrieben. Diesen Voraussetzungen werden selbst ältere Mittelklasse-Systeme problemlos gerecht und es zeigt sich, dass weite Teile der Online-Szene für viele Nutzer zugänglich sind.

High-End-Gaming: Welche Komponenten treiben den Preis am stärksten?

Ab einem gewissen Punkt gibt es dennoch strenge Hardware-Schranken. Das Online-Gaming deckt schließlich alle Genres ab und speziell bei Shootern sieht die Welt schnell anders aus. Wer zum Beispiel das im Oktober erscheinende Battlefield V flüssig mit hoher Auflösung spielen möchte, der benötigt potente Komponenten. Die Rede ist hier von Prozessoren der neuen i5- oder i7-Reihe, die Grafikkarte sollte in der Liga einer GeForce 1060 oder Radeon RX 480 spielen.

Ein anderes Beispiel ist Star Citizen. Das ambitionierte Weltraum-Spiel, das seit Jahren per Crowdfunding finanziert wird (und dabei sämtliche Rekorde gebrochen hat), richtet sich nicht an schwachbrüstige PCs. In der aktuellen Alpha-Phase werden Komponenten der Oberklasse benötigt, um die bisher verfügbaren Inhalte einigermaßen genießen zu können.

Für ein flüssiges Spielerlebnis schadet hier ein Intel Core i5-8600K keinesfalls. Diese kostet ohne Mainboard rund 240 Euro. Noch kritischer ist preislich gesehen jedoch die Grafikkarte: Für eine hohe Auflösung und viele Details darf es gerne eine GeForce 1080 oder Radeon RX Vega 56 sein. Beide Modelle kosten jenseits der 400 Euro. Ebenfalls wichtig: Star Citizen verlangt nach mindestens 16 GB RAM (Kostenpunkt über 300 Euro) und einer schnellen SSD-Festplatte. Ein System dieser Klasse kostet vollständig schnell über 1.000 Euro. Peripherie-Geräte sind dabei noch nicht eingerechnet.

Was bedeutet das für Online-Spieler?

Es lässt sich also festhalten: Wegen der Evolution der Spielebranche ist der Begriff Online-Gaming zu einem groben Überbegriff geworden, der sich auch bezüglich der Hardware kaum pauschalisieren lässt. Das ist gut und schlecht zugleich, da es bedeutet, dass es grundsätzlich für jeden PC viele Optionen gibt, allerdings bleiben einige Premium-Titel nur spendierfreudigen Spielern vorbehalten.

Immerhin: Die Investition in Gaming-Hardware lohnt sich heute mehr denn je, da der Verfall deutlich langsamer stattfindet. Ein System wie oben beschrieben wird auch in fünf bis sieben Jahren noch alle Titel gut abspielen können; die lange Halbwertszeit rückt die Anfangskosten in ein angenehmes Licht und auch das ist ein Grund dafür, dass das PC-Gaming zuletzt wieder stark aufgeholt hat.

Bild 1:  ©istock.com/MATJAZ SLANIC
Bild 2: ©istock.com/FOTOKITA
Bild 3: ©istock.com/gilaxia

Eingeordnet unter WBlog .

Die besten Casino Apps für das Windows Phone - zocken von überall aus

24. Juli 2018

Wer gerne die Spiele in einem Online Casino spielt, wird wissen, dass heutzutage ein mobiler Zugriff der Standard ist. Wir leben in einer Zeit der Smartphones und der Tablets. Allerdings gibt es unterschiedliche Betriebssysteme, was sich beim Thema Apps schnell zeigt. Wenn es überhaupt eine App für ein Online Casino gibt, ist diese nicht zwingend für jedes Gerät verfügbar. Ein wenig benachteiligt scheint hier das Windows Phone. Die gute Nachricht lautet allerdings, dass mit jedem derartigen Gerät sowie mit allgemein jedem Smartphone und Tablet PC über den Browser bei einer Verbindung zum Internet ein Spiel möglich ist.

Das Prinzip der Windows Phone Casino Apps

Ein Windows Phone ist ein beliebtes mobiles Gerät. Es funktioniert mit dem Betriebssystem Windows. Ein Zugriff auf alle normalen Websites ist möglich, manchmal gibt es spezielle Apps. Wer sich auf das Thema Online Casino konzentriert, wird feststellen, dass eine speziell auf das Windows Phone zugeschnittene Casino App tendenziell selten zu entdecken ist. Weiter verbreitet ist der Zugriff über die mobile Webseite, die über den Browser geöffnet wird und gespeichert werden kann. Das ist aber keine echte Windows Phone Casino App. Wichtig für die Kunden ist natürlich vor allem, dass mobil gespielt werden kann und diese Möglichkeit ist eigentlich bei jedem Anbieter gegeben. Jetzt stellt sich die Frage, welche empfehlenswerten Online Casinos eine spezielle Windows Phone App haben. Ein Beispiel von leider nicht allzu vielen ist das bet365 Casino. Die Casino App von bet365 ist für mehrere Betriebssysteme verfügbar, auch für das Windows Phone. Wer im Internet ein wenig recherchiert, wird Listen von Windows Phone Casino Apps angezeigt bekommen. Sie sind für dieses Betriebssystem nicht sonderlich lang. Im Grunde könnte der interessierte Kunde im Microsoft Store für Apps den Namen eines Casinos eingeben und würde im besten Fall eine App angezeigt bekommen. Oder man nutzt allgemeinen Suchbegriff Casino. Wobei allerdings zum Beispiel beim empfehlenswerten Karamba der Titel kein Casino beinhaltet. Weitere Anbieter mit einer Windows Phone App sind das nicht ganz so bekannte Online Casino Jackpots in a flash, das Magic Red Casino und Drück Glück. Betway verfügt wie der zuvor genannten Anbieter allgemein über einen guten Namen. Die Seriosität steht wie aber auch bei Karamba außer Zweifel. Schon aus diesem Grund können diese Online Casinos empfohlen werden. Die Programme sind vielfältig, es gibt interessante Boni und mobile Zahlungen sind natürlich möglich.

Vorteile von Apps im Allgemeinen und speziell für das Windows Phone

Die grundsätzlichen Vorteile von Apps sind klar zu erkennen. Es handelt sich um speziell konzipierte Programme, die für ein Spiel zum Beispiel mit einem Windows Phone ideal sind. Das betrifft die Gestaltung, die Anpassung an das Display des Gerätes und den Inhalt. Die Bedienung erfolgt über Touch Screen. Alles ist normalerweise übersichtlich und das gesamte Programm eines Casinos sollte möglichst enthalten sein. Mobile Zahlungen sind möglich, die Aktivierung und Umsetzung eines Bonus – halt all das, was die Kunden von einer normalen Website her kennen.

Die Installation einer Casino App auf einem Windows Phone

Um ein Online Casino über eine Windows App zu besuchen, muss es zuerst einmal eine geben. Die Alternative ist wie angedeutet die mobile Website, die über den Browser geöffnet wird. Das ist aber die normale Webseite, die sich an das Display des Windows Phones anpasst. Die Installation kann entweder per Datenpaket von der Website des Casinos erfolgen. Oder es gibt eine Casino App im offiziellen App Store für das Windows Phone. Beides kann nicht garantiert werden. Eventuell könnte ein QR-Code angegeben sein, den man einscannt über die entsprechende App. Oder man öffnet die Seite über den Browser und speichert sich das entsprechende Programm. Dies ist selbsterklärend. Im Grunde erfolgt die Installation einer Casino App so wie die Installation jeder anderen App auf dem Windows Phone. Kurz sei der Hinweis erlaubt, dass man auf einem Windows Phone keine App eines anderen Betriebssystems installieren kann. Das würde nicht funktionieren.

Weshalb es so selten Windows Phone Apps gibt

Es kann nur vermutet werden, weshalb es verhältnismäßig selten Casino Apps für das Windows Phone gibt. Wobei die Tatsache, dass auch Apps für andere Betriebssysteme keineswegs zum Standard gehören, in diesem Zusammenhang nicht verschwiegen werden soll. Das Windows Phone ist zumindest in Deutschland eventuell nicht ganz so weit verbreitet, wie das iPhone oder wie Geräte mit dem Betriebssystem Android. Vielleicht scheuen die einzelnen Betreiber deshalb den Aufwand. Oder sie wissen, dass ohnehin über die mobile Website ein Zugriff auf das Programm erfolgen kann. Wirklich im Nachteil sind die Nutzer eines Windows Phones also nicht.

Apps für Android

Apps für Android sind ebenfalls nicht der Standard. Zu erkennen ist dieses Betriebssystem an einem kleinen Roboter. In den offiziellen Stores wurden lange Zeit keine Casino Apps präsentiert, was sich seit einiger Zeit zu ändern scheint. Normalerweise bietet das jeweilige Casino ein Datenpaket zum Download an, welches die Android App beinhaltet. Die Installation ist also komplizierter als beim Windows Phone.

Apps für iOS – iPhone und iPad

Apps für das Betriebssystem iOS können nur auf dem iPhone und dem iPad genutzt werden. Wenn es eine App für ein Online Casino gibt, muss einfach nur der Name im offiziellen App Store eingegeben werden. Ist eine App verfügbar, wird sich hier angezeigt. Ansonsten bleibt nur der Zugriff über den Browser Safari.

Die mobile Website

Wie nun mehrfach angedeutet, ist es wesentlich wahrscheinlicher, dass für ein Spiel in einem Online Casino eine mobile Website genutzt werden kann, als ein eigenständiges App Angebot für das Windows Phone. Die mobile Webseite, die auch als Web App bezeichnet werden

kann, wird bei Zugriff auf das Internet über den Browser geöffnet. Dazu muss normalerweise nur die normale Adresse des jeweiligen Casinos eingegeben werden. Die allseits bekannte Website passt sich dann dem kleineren Display an. Es handelt sich um die logische Alternative, falls wie erwartet werden muss, keine Windows Phone Casino App verfügbar ist.

Fazit: Wenn es keine Casino Windows Phone App gibt

Auch wenn in diesem Artikel eigentlich die besten Windows Phone Apps für Casinos im Internet empfohlen werden sollen, konnte diese Aufgabe nicht ohne Probleme erfüllt werden. Es gibt tatsächlich bemerkenswert wenige Casinos im Internet mit einer eigenen Windows Phone App. Einige seriöse mit einem interessanten Programm wurden zuvor konkret benannt. Die zu vermutenden Gründe für die übersichtliche Anzahl wurden zuvor erläutert. Die mobile Website ist die logische Alternative. Sie ist aber keine echte Windows Phone App.

Eingeordnet unter WBlog .

Beste Casino Spiele für Windows 10 PC und Mobile

6. Juni 2018

Wenn Sie Glücksspiele mögen, können Casino-Spiele für Windows 10 eine unterhaltsame Möglichkeit sein, die Zeit zu vertreiben. Diese Spiele entsprechen zwar nicht unbedingt der Spannung, die eine Reise nach Vegas mit sich bringt, bieten aber eine Reihe von Casino-Herausforderungen, von Kartenspielen bis hin zu Spielautomaten.

Viele dieser Spiele konzentrieren sich auf ein einzelnes Casino-Spiel, oft mit Online-Komponenten, wo Sie gegen andere Spieler spielen. Einige bieten mehrere Spieloptionen, ähnlich wie in einem echten Casino. Farbenfrohe Grafik und herausforderndes Gameplay sind ebenfalls charakteristisch für diese Windows 10-Spiele. Außerdem vermeiden Sie das Risiko, echtes Geld zu verlieren. Das beste ist, dass alle Spiele bei Cosmo Casino verfügbar sind!

Wir haben im Windows Store nach den besten verfügbaren Casinospielen gesucht. Werfen wir einen Blick auf das, was wir gefunden haben!

AE Blackjack Online

AE Blackjack Online ist, genau wie der Windows 10-Titel vermuten lässt, ein Online-Blackjack-Spiel. Das Spiel unterstützt Facebook-Accounts oder Sie können als Gast spielen.

Erhältlich für Windows 10 Mobile, startet AE Blackjack Online mit $ 1.300 in Chips mit zusätzlichen Chips durch In-App-Kauf und als tägliche Boni. Das Gameplay passt zu Ihrem traditionellen Blackjack-Spiel mit Optionen, um am ersten verfügbaren Spiel teilzunehmen, um die Tische zu laufen, um ein Spiel zu finden oder ein Spiel zu erstellen.

Es gibt eine Chat-Funktion und die Möglichkeit, neue Geschenke an andere Spieler zu schicken (Hamburger, Getränke usw.). Wenn es keine anderen Spieler gibt, können Sie mit AE Blackjack Online Einzelspieler-Spiele spielen. Während es gelegentlich Probleme gab, sich mit dem Server von AE zu verbinden, präsentiert sich dieses kostenlose Casino-Spiel insgesamt als einfaches und unterhaltsames Kartenspiel.

Crazy Casino

Crazy Casino ist eine Sammlung von Casino-Spielen, die in Spielautomaten-Mode angelegt sind. Dieses kostenlose Casino-Spiel ist für Windows 10 Mobile verfügbar und bietet Blackjack- und Poker-Spiele sowie ein traditionelles Spiel mit Spielautomaten.

Crazy Casino bietet Ihnen insgesamt zehn Videospielautomaten mit fünf Spielautomaten, zwei Blackjack- und zwei Pokerspielen. Jede Maschine wird progressiv entsperrt, während Ihre Gewinne wachsen und die Wettlimits mit jeder Maschine steigen.

Es gibt auch Minispiele und ein tägliches Glücksticket, wo Sie Bonusmünzen verdienen können. Crazy Casino startet mit 100 Münzen und bietet die Möglichkeit, zusätzliche Münzen über In-App-Käufe zu kaufen. Crazy Casino ist kein sehr kompliziertes Casinospiel, bietet aber eine einfache Möglichkeit, ein wenig Zeit vor einer Auswahl an Video Glücksspielen zu verbringen.

Simons Slots

Jede Maschine hat ein anderes Wettminimum und Sie laden nur die gewünschten Spielautomaten herunter. Sie machen Erfahrung mit jeder Drehung und einige der Maschinen erfordern, dass Sie ein bestimmtes Erfahrungslevel erreichen, bevor sie verfügbar sind.

Wetten können selbst reguliert werden, wobei die höheren Einsätze zusätzliche Auszahlungslinien auf den Maschinen öffnen. Wenn Sie in der Stimmung sind, sich zurückzulehnen und zu entspannen und die Maschine an die ganze Arbeit zu lassen, können Sie das Spiel automatisch drehen lassen. Simon's Slots verfolgt Ihre Statistiken, um zu sehen, wie glücklich oder unglücklich Sie mit dem Casino-Spiel sind.

Wenn Sie nach einem etwas unkonventionellen Spiel mit Slots suchen, bietet Simons Slots zwei zusätzliche Modi, bei denen es sich um Memory-Spiele handelt, bei denen Sie sich die hervorgehobenen Quadrate nach dem Drehen merken müssen. Wenn Sie auf alle richtigen Quadrate tippen, verdienen Sie Ihre Gewinne.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Lohnt sich Windows 10 für das Gaming?

8. Mai 2018

Für viele Gamer stellt sich immer wieder die Frage nach dem optimalen System für das Nachgehen ihres Hobbys. Auch Windows 10 bietet viele Vorteile für wettbewerbsorientiertes Spielen. Welche das sind und ob das Gesamturteil am Ende positiv ausfällt, gibt es hier zu erfahren. 

Was erwartet den Gamer auf Windows 10? 

Quelle: Purehavuk via Twitter 

Was erwartet mich wirklich, wenn ich mit Windows 10 zocken will? Das ist natürlich eine berechtigte Frage. Niemand will sich mit ruckelnden Spielen herumschlagen und schließlich mehr Probleme als zuvor haben. Die Performance von Windows 10 bei Spielen lässt sich als recht durchschnittlich bezeichnen. Verglichen mit vorherigen Windows-Versionen ist kein massiver Unterschied festzustellen, sodass Positive und Negative nach wie vor beide vorhanden sind. Lediglich kleine Verbesserungen im Hinblick auf die Framerate und Ladezeiten der Spiele sind bei bestimmten Games auszumachen, jedoch wohl nur, wenn man sich wirklich damit auskennt. Mit einem aktuellen Batman-Spiel etwa liegt die Framerate um 5 FPS höher als zuvor, während andere einzelne Spiele in verschiedenen Tests Probleme hatten, etwa Bioshock Infinite. 

Von deutlich höherer Bedeutung als das Betriebssystem selbst sind deshalb höchstwahrscheinlich die verbauten Komponenten, um eine möglichst hohe Leistungsfähigkeit zu gewährleisten. Diese fangen etwa bei verschiedenen Treibern an, reichen über Hintergrundprogramme bis hin zu Grafikeinstellungen. Alle modernen Grafikkarten sind logischerweise mit Windows 10 nutzbar, sei es von Nvidia oder AMD. Sollte die integrierte Grafikkarte, etwa im Laptop, nicht stark genug sein, empfiehlt sich eine extern eingebaute Karte, die sich speziell an den Gaming-Anforderungen orientiert. Nur so sind schließlich die aktuellsten Games spielbar, sei es Far Cry, Batman oder FIFA. Ein weitere interessante Funktion ist der Game Mode. Dieser soll grundsätzlich für jedes Spiel die Performance verbessern, auch wenn dies bei Games aus dem Windows Store dank bekannter Anforderungen besser klappt. 

DirectX 12 mit merklichen Vorteilen 

Quelle: Windows Central Gaming via Twitter 

Bei weniger ressourcenintensiven Spielen muss man sich glücklicherweise weniger Gedanken machen, ob man nun mit Windows 10 oder einem anderen Betriebssystem spielt. Vor allem Browserspiele sind so ohne jegliche Einbußen zu spielen, mit oder ohne Top-Grafikkarte. Ein Beispiel hierfür sind die zunehmend beliebten Online Casino Spiele, die immer umfangreicher daherkommen und sich an den Bedarf der Nutzer angepasst haben. Es gibt etwa Film- und Serienslots, zum Beispiel Dirty Dancing oder American Dad, die neben den traditionellen Tischspielen wie Roulette und Blackjack zum Verweilen einladen. Während andere es bevorzugen, sich in einer spielinternen Rangliste nach oben zu arbeiten, bietet es für andere einen Anreiz, um echtes Geld zu spielen. Diese Gruppe hat wiederum einen klaren Vorteil mit Windows 10. 

Bei Weitem noch nicht alle installierbaren Spiele nutzen DirectX 12. Doch die Integration in Windows 10 bietet viele Möglichkeiten, die tatsächlich auch für den Laien schnell ersichtlich sind. Die unterschiedlichen Komponenten können deutlich schneller erreicht werden und sorgen damit für einen Zuwachs an Leistung beim Spielen. Der Spielesupport für DirectX 12 ist nicht besonders oft gegeben. Als ein Fachmagazin jedoch das Strategiespiel Ashes of the Singularity testete, waren die Ergebnisse vielversprechend. Bis zu 10 FPS mehr ließen sich am Ende konstatieren. Windows 10 bietet also vor allem mit den im Umfang enthaltenen Elementen einen Performance-Vorteil. Sind die Spiele hingegen noch mit DirectX 11 oder tiefer unterwegs, so lassen sich im Vergleich mit älteren Betriebssystemen keine großen Unterschiede abseits der Norm feststellen. 

Eingeordnet unter WBlog .

Die App Entwicklung – Welche Möglichkeiten hat man eigentlich?

23. März 2018

Die App Entwicklung – Welche Möglichkeiten hat man eigentlich? 

Wenn es um die Entwicklung einer eigenen App geht, sind oftmals viele Fragen offen, die man im Vorfeld erst einmal klären muss. Gerade dann sollte man schon die ein oder anderen Erfahrungen sammeln und sich informieren, was möglich ist und welche Vorteile man bekommen kann. Natürlich ist es des Öfteren schwer, die App selbst zu entwickeln und alle Programmieraspekte aufzubauen. Dies ist bei den meisten Fällen nicht einmal möglich. Dahingehend ist es besonders wichtig, dass man einen Fachmann an der Seite hat, der einem genau dann die optimalen Hilfen anbieten kann. Die meisten Unternehmen liefern daher auch im Internet die ein oder anderen Möglichkeiten, sodass man sich weiterhin keine Gedanken mehr machen  muss.  Eine App entwickeln lassen ist daher nicht einmal schwer, wenn man die entsprechenden Angebote der Unternehmen bekommt. Dazu ist es wichtig, sich mit einem der führenden Unternehmen in Verbindung zu setzen und die Ideen zu vermitteln. Diese können einem schließlich genau sagen, welche Kosten bei der Entwicklung auf einen zukommen werden und welche weiteren Möglichkeiten bestehen. Offene Fragen kann man auch dann direkt klären. 

Die App – Von der Idee zum Entwicklungsprozess

Natürlich kann es immer mal vorkommen, dass man die ein oder andere Idee hat, die man dann auch umsetzen möchte. Doch wie geht man am besten vor? Was passiert, wenn man die Entwicklung nicht direkt selbst in die Hand nehmen kann? Diese Fragen sind bei vielen Menschen offen, die nicht genau wissen, was es mit dem gesamten Entwicklungsprozess einer solchen App auf sich hat. Man muss daher schon schauen, dass man die eigenen Erfahrungen macht und sich auch dann informiert, wie man am besten vorgeht. Gerade wenn es um die eigene App geht sollte man sich hin und wieder eine Reihe Möglichkeiten offen halten und die Entwicklungsprozesse genau besprechen. 

Bereits bei dem ersten Beratungsgespräch kann man genau in Erfahrung bringen, in welchem Zeitraum die App entwickelt wird, wie hoch die Kosten sind und welche Vorteile man hat. In den meisten Fällen möchte man mit der eigenen Idee schließlich auch den ein oder anderen Euro verdienen. Auch solche Fragen kann man direkt mit einem Fachmann klären. Ebenso interessant ist es, dass man sich sofort einen Kostenvoranschlag geben lassen kann, der einem auch dann die besten Möglichkeiten bieten wird. Schritt für Schritt kommt man der eigenen App daher immer näher. 

Der Erfolg mit der eigenen App 

Mit dem entsprechenden Unternehmen und natürlich auch einer perfekten Idee ist es nicht einmal mehr schwer, den perfekten Erfolg mit der eigenen App zu erzielen. Es kommt hierbei allerdings nicht nur auf das Entwicklungsunternehmen an sich an, sondern zugleich auf die Idee, die hinter der App steckt. Mit einer ausgereiften Idee steht einem Erfolg nichts mehr im Wege. 

Eingeordnet unter WBlog .

Windows 10 Mobile: Ein Blick in die Zukunft

14. März 2018

Wie wird es in naher Zukunft mit dem Windows 10 Mobile weitergehen? Welche Pläne hat Microsoft? Fragen, auf die es - zumindest bis jetzt - keine offiziellen Antworten von Seiten Microsofts gibt. Jedoch gibt es Gerüchte, die zumindest erahnen lassen, wohin der Weg gehen wird. Auf Windows Central, einer US Seite, wurden einige Informationen zur Zukunft des Windows Mobile präsentiert. Bislang ist nicht klar, woher Windows Central die Informationen hat, jedoch haben schon zahlreiche Veröffentlichungen auf der US Seite bewiesen, dass man den Ausführungen sehr wohl vertrauen darf. Zudem ergeben die Informationen, die im Artikel zu finden sind, sehr wohl auch Sinn.

 

Welche Pläne verfolgt Microsoft?

Vor wenigen Monaten wurde das Windows Phone offiziell für tot erklärt. Natürlich stellt das Support-Ende einer bereits älteren Betriebssystemversion keine große Überraschung dar, vor allem auch dann nicht, wenn es bereits einen Nachfolger gibt, dennoch ist es immer eine Spur anders, wenn es um Microsoft geht. Doch auch der Nachfolger scheint noch nicht wirklich viel Leben in sich zu haben. Es wirkt, als würde Microsoft den Windows 10 Mobile-Nachfolger künstlich am Leben erhalten, bis eine neue Idee präsentiert werden kann. Seit Einführung des sogenannten Creaters Update bekommen die Windows 10 Mobile-Insider die sogenannten „Feature 2“-Bilds. Außergewöhnlich ist vor allem der Umstand, dass der „Feature 2“-Entwicklungsstrang zur Gänze von der Windows 10-Entwicklung abgekoppelt wurde und aktuell als sogenannter Wartungsmodus verstanden werden kann, der Sicherheitspatches und Fehlerbehebungen mit sich bringt. Folgt man dem Bericht von Windows Central, so wird „Feature 2“ definitiv am Leben bleiben. Das heißt? Keines der neuen Windows 10-Geräte wird an die Windows 10-Entwicklung anknüpfen werden. Im Bericht wird auch über die weiteren Zukunftspläne ausgeführt: In den nächsten eineinhalb Jahren werden zahlreiche APIs aus „Redstone 3“ und „Redstone 4“ für Windows 10 Mobile kommen. Aufgrund der Tatsache, dass die OneCore-Entwicklung eigentlich bei „Redstone 2“ stehen geblieben ist, müssen nun die neuen APIs angepasst werden, sodass sie auf dem Entwicklungsstrang von „Feature 2“ laufen können. Die APIs sollen auch den Entwicklern der jeweiligen Apps helfen, sodass diese auch in den kommenden Monaten noch am Leben bleiben und verwendet werden können. Eine gute Nachricht etwa für jene, die intensiv Apps nutzen - ganz egal, ob es sich um Online-Casinos handelt (dieser Gutschein garantiert einen attraktiven Bonus) oder um nicht mehr wegzudenkende Apps wie Facebook oder WhatsApp. Somit sieht alles danach aus, als würde Windows 10 Mobile in den kommenden eineinhalb Jahren auf dem „Redstone 2“-Update-Stand verharren - mitunter sogar bis zum endgültigen Support-Ende. CShell und Windows 10 Mobile waren bereits auch auf einigen Bildern zu sehen, wobei im  Bericht der Seite Windows Central davon ausgegangen wird, dass es CShell nicht mehr für Windows 10 Mobile geben wird. Die Builds, die auf den Videos auf HP Elite x3 und Lumia 950 XL zu sehen waren, scheinen nur interne Tests gewesen zu sein. Man kann davon ausgehen, dass die Tests bereits abgeschlossen sind und keine neuen Entwicklungen mehr geplant werden. Es scheint, als würde sich Microsoft CShell für das nächste mobile Windows aufheben. Auch wenn Windows Mobile 10 keine Zukunft mehr hat, so kann man jedoch nicht davon sprechen, dass das Microsoft-Projekt bereits tot ist. Schlussendlich, so Insider, denkt Microsoft bereits an die Zukunft und arbeitet an „Andromeda OS“, einer modularen Windows 10-Version, die auf jedem Formfaktor und auf jeder Plattform in Betrieb genommen werden soll. Schlussendlich weiß man, dass sich Microsoft immer stärker mit den „ultramobilen“ Formfaktoren beschäftigt.

 

Wann folgt eine Stellungnahme von Seiten Microsofts?

Der Bericht, der auf der Seite von Windows Central zu finden war, wurde von Seiten Microsofts zwar nicht kommentiert, sodass man nicht weiß, wie viel Wahrheit in den Zeilen stecken, jedoch hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass die Informationen, die Windows Central erhält, durchaus nicht als Fiktion oder Wunschdenken abgestempelt werden dürfen. All jene, die ein Lumia, ein Alcatel Idol 4 Pro oder ein HP Elite x3 besitzen, dürfen sich in den nächsten Monaten zumindest auf weitere Sicherheitspatches, Fehlerbehebungen und auch auf neue App-Funktionen freuen. Erst dann, wenn „Redstone 5“ tatsächlich in Betrieb genommen wird, könnte es zu Kompatibilitätsproblemen mit den bestehenden Apps kommen. Dies deshalb, weil die veralteten Schnittstellen dann zumindest endgültig für das Ende von Windows 10 Mobile sorgen werden. Doch Microsoft war auch immer wieder für Überraschungen gut. Wer weiß, was in den nächsten Monaten tatsächlich noch präsentiert werden wird. Schlussendlich wäre es langsam notwendig, die Windows 10 Mobile-Besitzer mit Informationen zu füttern - Gerüchte und nicht bestätigte Meldungen sorgen nämlich nicht für Erleichterung, sondern ausschließlich für Unruhe.

Eingeordnet unter WBlog .

7 Apps, die jedes Windows Phone braucht

13. März 2018

Wer ein Windows Phone besitzt, der wird natürlich nicht nur seine Freunde oder Verwandten anrufen wollen. Schlussendlich will man sein Smartphone mit diversen Apps ausstatten, die einerseits für einen Zeitvertreib sorgen, andererseits aber auch durchaus nützlich sein können. Von Vorteil ist die große Bandbreite. Ob man gerne im Casino bei N1 spielt, während man etwa auf die U-Bahn wartet, Nachrichten liest oder mitunter auch mit Freunden chattet - für jeden Geschmack gibt es die passende App. Zu beachten ist, dass man jedoch, wenn Apps runtergeladen werden, eine WLAN-Verbindung nutzen sollte, sofern man keinen Vertrag mit inkludierter Daten-Flatrate hat. Aufgrund der Tatsache, dass einige Apps sehr wohl eine beachtliche Datenmenge haben, können Mehrkosten, sofern man keine Flatrate oder nur ein begrenztes Datenvolumen hat, entstehen.

Sudoku

Bei Sudoku handelt es sich um eines der bekanntesten und wohl auch beliebtesten Logikrätsel. Der Vorteil ist, dass es das Rätsel auch schon seit längerer Zeit in digitaler Form gibt. Der Klassiker, der in jeder Rätselzeitschrift zu finden ist, steht auch als App für das Windows Phone zur Verfügung. Das Ziel des Spiels? Ein Gitter mit insgesamt 81 Feldern muss so befüllt werden, dass sich in jeder Zeile, in jeder Spalte und auch in jedem Unterquadrat nur eine Ziffer zwischen 1 und 9 befindet. Für Geübte gibt es sogar einen Experten-Modus, sodass man richtig gefördert wird, wenn man das Rätsel lösen möchte. Bislang gibt es die App nur in englischer Sprache, wobei das keinesfalls störend ist. Wer nämlich das Rätsel lösen möchte, muss sich sowieso nur mit den Ziffern und nicht mit der Sprache befassen.

Die App ist kostenlos.

 

Free Ringtones

Wer keinen langweiligen Klingelton mehr haben möchte, der sollte sich für die App „Free Ringtones“ entscheiden. Hier stehen zahlreiche neue Klingeltöne zur Verfügung, die das Windows Phone erst so richtig einzigartig machen. Die Auswahl ist enorm - mehr als tausend Klingeltöne stehen zur Verfügung, die entweder per HSDPA oder WLAN auf das Smartphone runtergeladen werden können.

Die App ist kostenlos.

 

iKamasutra

Hier handelt es sich um eine App für besonders aufregende Stunden: „iKamasutra“ bringt nämlich 110 außergewöhnliche Liebesstellungen auf das Windows-Phone, die 1 zu 1

 aus dem Lehrbuch der indischen Liebeskunst kopiert werden. Zudem können die bereits ausprobierten Stellungen abgehakt werden, sodass sich die integrierte Fortschrittsanzeige füllt. Man kann entweder eine Liebesstellung aus eine der neun verfügbaren Kategorien auswählen oder mitunter auch den Zufall entscheiden lassen, wenn das Windows Phone geschüttelt wird. „iKamasutra“ ist die perfekte App, wenn man abwechslungsreiche Abende mit seinem Partner erleben möchte.

Die App kostet 0,99 Euro.

 

Facebook

Was wäre ein Smartphone ohne Facebook-App? Mit der App hat man einen ständigen Zugriff auf das soziale Netzwerk. So kann man auch unterwegs Statusnachrichten verfassen, mit Freunden Kontakt aufnehmen, Bilder hochladen oder auch Inhalte teilen, Freundschaftsanfragen versenden oder auch annehmen. Wer Facebook nutzt, sollte sich also unbedingt die App besorgen!

Die App ist kostenlos.

 

Code ScanR

Der Vorteil eines Barcodes? Man muss die Informationen nicht abtippen und kann somit Zeit und vor allem auch Nerven sparen. Besonders praktisch ist hier die App „Code ScanR“. Mit dieser App werden die Codes von der Kamera des Windows Phones erfasst und ausgelesen.

Die App ist kostenlos.

 

YouTube

Ob lustige Videos, Sendungsausschnitte oder Musikvideos - wer auf der Suche nach einem bestimmten Video ist, der wird sofort die Dienste von YouTube in Anspruch nehmen. Warum also nicht auch mit dem Windows Phone? Mit der App hat man einen Zugriff auf alle Videos, die man sich nun also auch jederzeit unterwegs ansehen kann. Wer also einmal auf den Zug wartet oder sich die Zeit vertreiben möchte, muss nur die App starten und kann sich sofort die Videos seiner Wahl ansehen.

Die App ist kostenlos.

 

WhatsApp

Wenn die App „WhatsApp“ auf dem Windows Phone installiert wurde, kann man jederzeit mit den Freunden chatten, sofern diese die App ebenfalls nutzen. WhatsApp ist die SMS-Alternative und hat dafür gesorgt, dass kaum noch Kurznachrichten, die in der Regel kostenpflichtig sind, versendet werden. Mit „WhatsApp“ können aber nicht nur Nachrichten gesendet werden - selbstverständlich kann man auch Videos, Musik-Dateien oder auch Bilder versenden.

Die App ist kostenlos.

Eingeordnet unter WBlog .

Casino Spiele auf Windows Phones: Worauf man achten sollte

12. März 2018

Auch wenn die Windows Phones noch nicht den großen Durchbruch geschafft haben, so liegt der Marktanteil dennoch schon bei rund 7 Prozent. Somit ist es auch keine große Überraschung, dass immer mehr Online Casino-Anbieter ihre Dienste für Windows Phones zur Verfügung stellen. Doch worauf müssen die Windows Phone-Besitzer achten, wenn sie die mobilen Angebote in Anspruch nehmen wollen? Sind alle Anbieter seriös oder gibt es mitunter auch „schwarze Schafe?“

 

Auch Windows Phone-Besitzer können mit etwas Glück den Jackpot abkassieren

Mit dem Windows Phone kann man jederzeit um echtes Geld spielen. Ganz egal, ob man auf den Zug wartet, im Wartezimmer der Arztordination sitzt oder gerade im Büro eine Pause macht. Ob Black Jack, Poker oder Roulette - selbst zahlreiche Slots stehen zur Verfügung und können für den großen Gewinn sorgen. So gibt es etwa - je nach Anbieter natürlich - „Thunderstruck 2“ oder „Sizzling Hot“ oder auch „Book of Ra“ - selbst progressive Jackpots (beispielsweise „Mega Moolah) stehen den Spielern zur Verfügung. Aber wie gefährlich sind die Online Casinos tatsächlich? Was müssen Windows Phone-Besitzer beachten, wenn sie auf der Suche nach einem Online Casino sind? Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man im Vorfeld Informationen einholen. So etwa, welche Zahlungsmethoden akzeptiert werden, welche Sicherheitsvorkehrungen von Seiten des Anbieters getroffen wurden und auch, welche Spiele zur Verfügung stehen. Wer nämlich ausschließlich die Live Casino-Funktion nutzen möchte, der muss im Vorfeld sehr wohl überprüfen, ob diese überhaupt vom jeweiligen Anbieter angeboten wird.

 

Worauf Windows Phone-Besitzer achten müssen

Zu Beginn sollte in Erfahrung gebracht werden, ob der jeweilige Anbieter einen Neukundenbonus anbietet. Immer wieder werben die Anbieter der Online Casinos mit hervorragenden Bonusangeboten - so etwa mit der Verdoppelung der Einzahlungssumme. Wichtig ist aber, dass hier die Konditionen genau unter die Lupe genommen werden. Gibt es Fristen? Wie oft muss der Bonusbetrag umgesetzt werden? Wie hoch ist die maximale Bonussumme? Zu glauben, dass das Casino die Einzahlung verdoppelt, dabei aber keine Bedingungen aufstellt, wäre durchaus fatal. Es geht aber auch um den Mindest- und Maximaleinsatz. High Roller habe definitiv keine Freude, wenn der Maximaleinsatz bei 100 Euro liegt. Zudem werden High Roller auch darauf achten, ob es spezielle Programme, Bonusangebote oder sogenannte VIP-Clubs gibt. Aber nicht nur der Neukundenbonus sollte berücksichtigt werden - auch Bestandskunden wünschen sich immer wieder Angebote. Somit sollte also auch im Vorfeld überprüft werden, ob es auch immer wieder Angebote für bestehende Kunden gibt. Zudem ist zu klären, welche Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. In der Regel akzeptieren fast alle Online Casinos Kreditarten - so etwa VISA oder MasterCard; auch Debitkarten werden in der Regel von fast allen Anbietern akzeptiert. Neben der klassischen Banküberweisung stehen auch hin und wieder PayPal oder Neteller zur Verfügung. Im Vorfeld sollte jedoch überprüft werden, ob es eine Mindesteinzahlung gibt und ob Gebühren für die Auszahlung ausfallen. Sehr wohl kann es vorkommen, dass Online Casinos eine Gebühr in Rechnung stellen, wenn man sich für eine Kreditkartenauszahlung entscheidet. Auch das Thema Sicherheit sollte keinesfalls außer Acht gelassen werden: Aufgrund der Tatsache, dass die Daten bei browserbasierten oder nativen Apps über WLAN, 3G, Edge oder LTE übertragen werden, haben die html5 Casino-Apps keinen tatsächlichen Nachteil gegenüber den installierten Pendants. Natürlich haben auch die Anbieter ein ureigenes Interesse daran, dass das echte Geld, das sich im virtuellen Raum befindet, nicht von Hackern oder Betrügern gestohlen wird. Auf der Seite des jeweiligen Anbieters finden sich in der Regel Hinweise, welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden. Um sicher zu sein, dass es sich um ein empfehlenswertes Online Casino handelt, können
auch Test- oder Erfahrungsberichte von Dritten helfen. Im Internet gibt es immer wieder Testberichte, so beispielsweise einen Interwetten-Test, sodass schon im Vorfeld klar ersichtlich wird, welche Vor- und mitunter auch Nachteile zu beachten sind.

 

Gibt es einen Live Casino-Bereich?

Ein Beispiel für moderne Slots, die auf dem Windows Phone zur Verfügung stehen? Die Slots von NetEnt. Natürlich gibt es auch andere Hersteller, die außergewöhnliche und empfehlenswerte Slots anbieten - aber auch klassische Tischspiele, die ebenfalls immer beliebter werden, stehen in der Regel zur Verfügung. Vor allem im sogenannten Live Casino-Bereich. Hier kann man Roulette oder Black Jack gegen echte Croupiers spielen. Live Casinos überzeugen mit einem HD Live-Stream, wechselnden Kameraperspektiven und einer Chatfunktion, sodass sogar mit dem Croupier Kontakt aufgenommen werden kann. Zu beachten ist aber, dass nicht alle Online Casinos einen eigenen Live Casino-Bereich haben. Wer also ausschließlich den Live Casino-Bereich nutzen möchte, sollte daher im Vorfeld überprüfen, ob dieser von Seiten des Anbieters überhaupt zur Verfügung gestellt wird.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Lohnt es sich noch immer, ein Windows-Telefon zu kaufen?

18. Januar 2018

Die meisten Leute, die heutzutage ein Smartphone oder Tablet besitzen, haben ein Gerät, das entweder mit dem iOS-Betriebssystem von Apple oder mit dem Android-Betriebssystem von Google funktioniert. Dies sind die beiden gängigen Arten von Betriebssystemen, wobei in regelmäßigen Abständen Diskussionen aufkommen, ob iOS oder Android nun besser ist. Es gibt jedoch noch andere Arten von Smartphones, die es zu berücksichtigen gilt, wenn es darum geht, sich ein neues Gerät zuzulegen, und Windows-Telefone stellen definitiv eine Alternative zu den häufiger gekauften Geräten dar. Dennoch muss die Frage immer noch gestellt werden, ob es lohnt, sich ein Windows-Telefon zu kaufen oder ob iOS und Android der Konkurrenz von Microsoft meilenweit voraus ist.

Als Erstes sollte man sich daran erinnern, dass Microsoft seit mehr als einem Jahr kein Windows-Smartphone mehr auf den Markt gebracht hat. Dennoch hilft das Unternehmen dabei, andere Geräte von Drittanbietern zu betreiben, wie das HP Elite X3. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Windows-Smartphones in der modernen Zeit immer noch maßgeblich und aktuell sind. Gute Nachrichten also für Personen, die Spiele-Apps lieben wie beispielsweise Crossy Road oder Asphalt 8 Airborne und Glücksspiel-Apps wie PartyCasino. Darüber hinaus laufen auch Programme wie Adobe Photoshop Express und 1Password Beta.

Die Vorteile für den Kauf eines Windows-Telefons sind also die, dass auch ältere Modelle noch problemlos funktionieren, weil Windows freundlicherweise kostenlose Aktualisierungen auf die neueste Version ihrer Firmware anbietet. Wenn jemand also beispielsweise ein altes Lumia 635 besitzt, könnte er es kostenlos auf Windows 10 aktualisieren und erhielte dafür nicht nur eine bessere Nutzererfahrung, er könnte sich ebenfalls die neuesten Apps herunterladen, die für neuere Versionen des Betriebssystems programmiert wurden. 

Eine weitere großartige Funktion von Windows-Telefonen ist der folgende Aspekt: Wenn jemand bereits an einem Windows-Computer arbeitet, ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass er mit einem Windows-Gerät besser zurechtkommt. Es existieren ebenfalls Apps, die sowohl auf Windows-Computern als auch auf Smartphones und Tablets funktionieren, um die Synchronisation einfacher und besser zu machen, als es bei einigen Geräten mit iOS- oder Android-Betriebssystem der Fall ist. Die Wirklichkeit sieht also so aus, dass es sich tatsächlich noch lohnt, ein Windows-Telefon zu kaufen, ganz egal, ob das Gerät selbst schon etwas älter oder weniger beliebt ist, als das, was die Konkurrenz von Apple und Google anbietet.

Für einige Konsumenten heutzutage sind die neuesten Smartphones etwas zu kompliziert geworden. Man kann so viel mit ihnen machen, viel mehr als jemals zuvor, doch einige Nutzer bevorzugen eine einfache Bedienung. Man könnte sagen, dass Windows-Geräte voller Features stecken, die in der Lage sind, die meisten der beliebtesten Apps zu unterstützen, ohne das Prozedere zu verkomplizieren. Windows-Telefone sind ideal für den täglichen Gebrauch und Social-Media- und Casino-Apps. Auch Streaming-Dienste wie Netflix funktionieren einwandfrei.

Wenn sie also auf der Suche nach einem Telefon sind, das alle notwendigen Funktionen besitzt, nicht unnötig kompliziert in der Handhabung ist und die neuesten Apps mühelos

unterstützen kann, dann sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, sich ein Windows-Telefon oder ein Gerät eines Drittanbieters zuzulegen, das von Windows betrieben wird. Wenn Sie bereits im Besitz eines Windows-Geräts sind, so vergessen Sie nicht, dass Sie dazu in der Lage sein sollten, es auf die neueste Version von Windows 10 zu aktualisieren, damit Sie kostenlos eine bessere Nutzererfahrung auf Ihrem Mobilgerät erhalten. 

Eingeordnet unter WBlog .

Investitionen – Fakten, Tipps und Tricks für Casino

10. Januar 2018

Warum Casino Online Spielen – Echtgeld gewinnen ist ja der Hauptgrund! Dieser Artikel enthält Infos zum Thema Investitionen und wie Sie viel Geld gewinnen


Wetten FÜR das Casino

Jeder, der eine gewisse Zeit in einem Casino verbracht hat - egal ob es sich um ein landbasiertes oder Casino Online Spielen Echtgeld handelt - weiß, dass die Gewinnchancen immer dem Casino zugute kommen. Schließlich würden Glücksspielunternehmen nicht lange im Geschäft sein, wenn sie sich nicht selbst einen Vorteil verschaffen würden. Eine Möglichkeit, den Vorteil des Hauses auszunutzen, besteht darin, Spiele zu finden, die es erlauben, mit dem Haus zu wetten und Ihre Chips auf das Geschäft zu legen. Aber es gibt eine bessere Möglichkeit, eine Wette auf das Haus zu platzieren ... die Aktien der Spielfirma im größten Casino von allen zu kaufen: die Börse. Obwohl die Casino- und Glücksspielausgaben im Verlauf der letzten Rezession insgesamt etwas gesunken sind, ist die Anzahl der Spieler und die Menge an Geld nun wieder gestiegen - ein Zeichen dafür, dass die wirtschaftliche Erholung stärker ist, als viele glauben. Während der Wohnungsmarkt rund 33% seines Wertes und der Aktienmarkt zwischen 2008 und 2009 rund 55% seines Wertes wiedergewonnen haben, sind die weltweiten Casinospieleinnahmen zwischen diesen beiden Jahren um lediglich 2,2% von 109,73 Mrd. USD auf 107,31 Mrd. USD gesunken. Zukünftige Projektionen belaufen sich auf einen globalen Casinoumsatz von über 182 Milliarden US-Dollar bis 2015, was einer Wachstumsrate von über 11% pro Jahr entspricht.


Riesiges Wachstum

Über die Casinos hinaus sanken die Gesamteinnahmen aus allen Online- und LotterieSpielstätten nur 1,8% von 382 Milliarden USD im Jahr 2008 auf 375 Milliarden USD im Jahr 2009 und erholten sich bis 2010 auf 398 Milliarden USD. Bis 2015 wird ein Wachstum von über 485 Milliarden USD erwartet Rate von über 18% pro Jahr, entsprechend globalen Wetten und spielenden Beratern. Seit der Erholung der Aktienmärkte im März 2009 haben große Glücksspielunternehmen auf der ganzen Welt ihre Umsätze erhöht. Zum Beispiel ist der S & P 500-Index seitdem um 155% gestiegen. Andere Beispiele: ● MGM Resorts International (NYSE: MGM): 720% mehr, mehr als viermal des S & P ● Wynn Resorts Ltd. (NASDAQ: WYNN): Anstieg um 970%, mehr als sechsmal des S & P ● SJM Holdings Ltd. (HKG: 0880): um 1.100%, mehr als siebenmal des S & P ● Las Vegas Sands Corp. (NYSE: LVS): Anstieg um 3.600%, mehr als das 23-fache des S & P ● Galaxy Entertainment (HKG: 0027): Mehr als 5.200%, mehr als 33 Mal der S & P

Das wachsende Gewinnpotenzial hat einen Ansturm in der Glücksspielindustrie ausgelöst, da sich Unternehmen gegenseitig kaufen, um so viele Marktanteile wie möglich zu erobern. Der neueste Erwerb von Bally Technologies (NYSE: BYI) durch Scientific Games (NASDAQ: SGMS) könnte ein wichtiger Wert sein, dem es sich lohnt zu folgen.

Wetten auf Wetten

Die Gesellschaft Scientific Games Corporation hat im Wert von 739,9 Millionen US-Dollar kürzlich den Kauf von Mid Cap Bally Technologies im Wert von 3,0 Milliarden US-Dollar bekannt gegeben. Die Aktien von Bally wurden je 60 Dollar gehandelt, was die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf etwa 2,33 Milliarden Dollar brachte. Das Angebot von Scientific, Bally für 3,3 Milliarden US-Dollar zu kaufen, ließ die Aktie von Bally um 29% auf bis zu 78 US-Dollar nach oben korrigieren. Die Bereitschaft von Scientific, eine ganze Milliarde US-Dollar mehr zu zahlen, als Bally wert war, zeigt, wie viel Gewinn in der Glücksspielindustrie zu erwarten ist. Die Übernahme von Bally bietet uns die einmalige Gelegenheit, zwei außergewöhnliche Unternehmen mit langjährigen Erfolgen bei der Entwicklung von führenden Spielen und Gaming-Technologieprodukten für Spieler zu kombinieren und unseren Kunden innovative Lösungen zu liefern, erklärte Gavin Isaacs, CEO von Scientific Games, das Angebot seines Unternehmens.

Eingeordnet unter WBlog .

VDSL - für wen lohnt sich das eigentlich?

5. Dezember 2017

Geschwindigkeit ist bekanntlich Trumpf, wenn es um Internet geht. VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) bietet in diesem Hinblick eine deutlich schnellere Alternative im Vergleich zu normalem ADSL. Die damit verbundenen Vorteile sind jedoch auch mit höheren Kosten und einigen Einschränkungen verbunden, die vorab eine Kalkulation nötig machen, um herauszufinden, ob sich ein entsprechender Anschluss lohnt oder nicht. Im Folgenden sollen daher die wichtigsten Eigenschaften von VDSL herausgestellt und mit denen eines konventionellen DSL-Anschlusses verglichen werden.

Verfügbarkeit von VDSL

Ein Verfügbarkeitscheck ist bei VDSL Pflicht, denn im Gegensatz zu normalem ADSL ist VDSL an deutlich weniger Orten verfügbar. Bei einer Prüfung sollte jedoch nicht allein darauf geachtet werden, ob VDSL überhaupt zur Verfügung steht, sondern auch darauf, wie weit die Entfernung zum nächsten Knotenpunkt ist. Die Distanz ist nämlich enorm wichtig im Hinblick auf die tatsächlich erzielbare Geschwindigkeit. Das Prinzip: Je kürzer, desto schneller. Ab einer bestimmten Entfernung schrumpft die Geschwindigkeit so weit zusammen, dass sich ein VDSL-Anschluss schon gar nicht mehr lohnt und besser auf die günstigere ADSL-Alternative zurückgegriffen wird. Durch diese technische Einschränkung ist VDSL auch nur in stark besiedelten Ballungsgebieten verfügbar. Steht VDSL nicht zur Verfügung, kann - je nach Verfügbarkeit - noch auf Kabel-Internet oder LTE ausgewichen werden.

VDSL tunen: So lässt sich mehr aus der Verbindung holen

Wem selbst eine VDSL-Verbindung noch zu langsam ist, kann verschiedene Möglichkeiten zum softwareseitigen Tuning nutzen. Eine davon liegt in der Nutzung des richtigen Browsers. Besonders schnell sind Nutzer von Firefox, Chrome und Opera unterwegs. Wer hingegen mit einem alten Internet-Explorer unterwegs ist, sollte baldmöglichst an einen Wechsel denken.

Vorher sollte jedoch ein Speedtest durchgeführt werden, um feststellen zu können, ob das Internet tatsächlich so langsam ist. Dabei werden Download, Upload und Ping gemessen. Letzteres ist der Zeitraum, den der Anbieter benötigt, um auf eine Anfrage zu antworten. Zu beachten ist, dass Abweichungen von bis zu 30 Prozent völlig normal sind und meist mit der aktuellen Auslastung des Netzes bzw. des nächsten Einwahlknotens zusammenhängen.

Weitere Möglichkeiten zur Optimierung bieten oft schon die Bordmittel des Betriebssystems. Eine falsche Konfiguration der Software-Firewall kann das eigentlich schnelle Internet schon gehörig ausbremsen. Auch die Einstellungen der TCP-Parameter sollten geprüft und gegebenenfalls optimiert werden. Aber auch Virenscanner sind dafür bekannt, Prozesse zu verlangsamen. Wer sich nicht selbst an die Systemeinstellungen herantraut, kann dafür auch auf spezielle Tools zurückgreifen.

VDSL - für wen lohnt sich das eigentlich?

Eine besonders schnelle Internetverbindung kommt natürlich in erster Linie für Nutzer infrage, die auf eine möglichst hohe Bandbreite angewiesen sind. Dazu gehören beispielsweise Gamer, die gerne und häufig anspruchsvolle Onlinespiele zocken und dabei nicht hinter ihren Kollegen zurückbleiben möchten. Gleiches gilt für Personen, die entweder selber gerne streamen oder sich ihrerseits Liveübertragungen im Internet ansehen möchten, ohne dass es dabei zu nennenswerten Unterbrechungen oder Qualitätseinbußen bei der Darstellung kommt. Nicht zu vergessen sind natürlich auch Mitarbeiter im Homeoffice, die für die Arbeit eine schnelle Internetverbindung benötigen.

Was ist beim Vertragsschluss zu beachten?

Wichtig ist vorab eine VDSL-Verfügbarkeitsprüfung, wie weit der nächste Einwahlknoten vom eigenen zuhause entfernt ist. Nur durch möglichst geringe Distanzen kann sichergestellt werden, dass die beworbenen Geschwindigkeiten auch tatsächlich erreicht werden. 

Eingeordnet unter WBlog .

CFD Trading und die Grundlagen die man wissen sollte

5. Dezember 2017

In den letzten Wochen und Monaten bekommen wir auf dem Mobiltelefon bei den verschiedensten Situationen immer mehr Werbung für Trading Apps angezeigt. Immer wieder stolpern wir hierbei über Dinge wie Forex Handel oder CFD Handel. Wir wollen heute mal kurz erklären worum es geht und wie es funktioniert, wir beginnen in diesem Artikel mit dem CFD Handel.

Im ersten Augenblick wirkt eine App fürs CFD Trading wie eine „normale“ Aktien Handelsplattform, der Laie kann das sehr schnell verwechseln und fühlt sich betrogen wenn die Kurse seiner CFD´s sich anders entwickeln als der Aktienkurs. Zuerst einmal grundlegend dazu: Ein CFD Handel ist kein Aktienhandel und wird auch nicht durch entsprechende Aktiengesetze reguliert oder kontrolliert. CFD Geschäfte sind Geschäfte die auf Kursschwankungen abgeschlossen werden. Das bedeutet das sich ein Geschäft auf die Differenz zwischen Einstiegs und Ausstiegskurs bezieht. So ist es möglich auch mit sinkenden Kursen Geld zu verdienen. Klingt kompliziert, ist es im Prinzip auch, denn dahinter steckt wesentlich mehr als nur simples wetten auf steigende oder fallende Kurse.

Spätestens bei der Ansicht der ersten Pivot Punkt Tabelle geben die meisten Neulinge bereits auf, da es zu kompliziert aussieht (Siehe Bild oben, Quelle: Pixabay, CC0 Lizenz). Die Pivot Tabelle zu verstehen ist nicht ganz einfach, hilft aber ungemein beim Handel, denn sie zeigt die Punkte an bei denen ein CFD in der Regel in einem bestimmten Zeitraum seinen Kurs verändert hat. In unserem Beispiel würde ein Pivot Punkt Indikator in Grün zum Beispiel bedeuten das das ausgewählte CFD im definierten Zeitraum angestiegen ist. Die Kursumkehr tritt in der Regel in der Spanne auf die durch die Höhe des Balkens markiert wird. Beispielinformation: Ein Wert ist in den letzten Tagen im Bereich zwischen 15 und 16 Uhr gestiegen und hat seinen Aufstieg in dieser Zeit beendet wenn er irgendwo zwischen 250 und 300 Euro war. Das kann ein einziger Balken aussagen. Der findige Trader weiß dann das der Kurs in dieser Zeit regelmäßig steigt, aber in der Regel den Wert von 300 Euro nicht überschreitet, somit kann die Strategie entsprechend ausgelegt werden und man könnte kurz vor 15 Uhr kaufen um bei einem deutlich höheren Betrag vor 16 Uhr wieder zu verkaufen, weil dann ja in der Regel der Kurs wieder nach unten gegangen ist. Das sind zwar alles keine Garantien, aber eine gute Richtlinie für Anfänger.

Als Anfänger im CFD Handel sollte man vor allem eines tun: lernen. Wichtig ist das man nicht nur weiß was CFD Trading ist sondern auch das dieses außerhalb der üblichen Börse abgehandelt wird. Die Kurse von CFD´s sind nicht unbedingt vom Börsenkurs abhängig sondern können durchaus auch an Rohstoffpreise oder Devisen gebunden sein. CFD Geschäfte sind Geschäfte die nicht darauf ausgelegt sind möglichst lange ein Papier zu halten und möglichst hohe Kursschwankungen mitzunehmen, CFD´s sind schnelle Geschäfte die meist innerhalb weniger Stunden, maximal weniger Tage abgehandelt werden. Bei der Strategie des Scalping zum Beispiel wird sogar innerhalb weniger Sekunden, sofort jeder Gewinn mitgenommen um möglichst viele, kleine Gewinne am Tag mitnehmen zu können. Das ist eine deutlich sicherere Taktik als längerfristige Geschäfte aber natürlich besteht bei vielen kleinen Transaktionen auch das Risiko viele kleine Verluste zu machen und vor allem muss man mit recht hohen Summer arbeiten damit sich das überhaupt lohnt.

Der klassische Daytrader hat viel zu tun und viel zu wissen, so ist es auch im CFD Handel. Man sollte sich keinesfalls ohne ausreichendes Wissen zum Thema in den Handel stürzen, denn niemand beschützt einen hier vor einem Komplettverlust der eingelegten Beträge. Sicherlich gibt es mittlerweile überall gute Informationen zum Thema aber wir würden jedem raten sich erstmal mit einem CFD Trading Simulator zu versuchen anstatt sofort Geld einzusetzen. Es gibt nämlich deutlich mehr Dinge zu beachten als nur die Kurse.

 

 

Eingeordnet unter WBlog .

Windows Phone lebt: Welche Trends Microsoft zurückbringen könnten

23. November 2017

Eigentlich schien das Aus für Microsofts Smartphones bereits besiegelt: Der Marktanteil von Windows Phone ist in den letzten Jahren immer weiter zurück gegangen, zuletzt lag er bei nur noch 0,1 Prozent. Zum Vergleich: Das ebenfalls offen gestaltete Android-Betriebssystem konnte seinen Markanteil weltweit auf 87,7 Prozent erhöhen. Jetzt hat Microsoft alle schockiert: Windows Phone ist gar nicht tot, es soll besser als zuvor zurückkommen und dabei "revolutionär" werden. Mit welchen revolutionären Features könnten die Windows Phones jedoch aufwarten? Aktuell gibt es mehrere Trends im mobilen Sektor, auf die Microsoft aufspringen könnte.

Gesichtserkennung und andere Biometrik

Mit seiner Face ID genannten Technik hat Apple die Gesichtserkennung bei Smartphones auf einen Schlag massentauglich gemacht: Noch vor wenigen Monaten war das Feature als unsicherer Gag verschrien, es schien unvorstellbar, dass Apple in seinem neuen iPhone auf einen Fingerabdrucksensor verzichten würde. Jetzt ist es doch geschehen und laut Angabe des Unternehmens ist seine Software zur Gesichtserkennung noch akkurater als der Vorgänger Touch ID: Eins zu einer Million soll die Wahrscheinlichkeit betragen, dass Face ID sich bei einem Gesicht irrt, selbst für gute Fingerabdrucksensoren lag die Rate lediglich bei eins zu fünfzigtausend. Schafft Microsoft es, seine eigene sichere Technologie zu entwickeln (ob Gesichts- oder Retina-Scanner) so wäre das ein enormer Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu den meisten Mitbewerbern.

Live-Streaming Apps

Ganz groß im Kommen in den letzten Jahren sind Live-Streaming Angebote, die inzwischen fast auf jedem Smartphone zu finden sind. Das beste Beispiel ist natürlich YouTube, das in letzter Zeit immer mehr auf Live-Content setzt: Produktionskosten für Videos sind hoch und die meisten Channels können nur wöchentlich neuen Content produzieren. Durch Live-Streams sind die Fans nicht nur näher am Geschehen dran, die Channel können auch mehr Videos produzieren - immerhin ist ein Live-Stream deutlich weniger aufwendig in der Herstellung. Ein weiterer Trend sind Live-Casinos. Hier sieht der Spieler in Echtzeit, wie die Kugel beim Roulette sich ihren Weg zu einer Zahl bahnt und die Karten beim Blackjack werden von einem echten Dealer ausgegeben. Auch Seiten wie Twitch sollten nicht vergessen werden: Der E-Sport boomt inzwischen, viele Spieler schauen auf ihren Smartphones über Twitch und Co. Kämpfe bei Dota 2, Overwatch oder Playerunkown’s Battlegrounds. Apps wie Periscope erlauben es dem Nutzer, Videos auch für ausgewählte Zuschauer zu streamen - so kann man den Freundeskreis gezielt an eigenen Aktivitäten teilhaben lassen. Und YouNow setzt vor allem auf eine jüngere Zielgruppe, die gern direkt aus ihrem Alltag berichtet. Falls Microsoft es schafft, Live-Streaming auf seinen Geräten richtig zu pushen, könnte das vor allem die Technik-begeisterte Zielgruppe auf Windows Phones aufmerksam machen.

Ein weiterer Trend, auf den Microsoft setzen könnte, ist Augmented Reality. Nachdem Google schon seit längerer Zeit mit AR experimentiert, und Apple seit diesem Jahr endlich nachgezogen hat, gibt es wohl keinen Zweifel mehr: Augmented Reality wird in naher Zukunft ein ganz großes Thema werden. IKEA hat bereits eine App gezeigt, mit der man Möbel per AR ins heimische Wohnzimmer projizieren und somit gleich testen kann, ob der neue Schrank wirklich zur Einrichtung passt. Apps wie SkyGuide setzen auf AR, um Sternenkonstellationen am Himmel realitätsnah auf dem Handy-Display erscheinen zu lassen - man sieht in den „wirklichen“ Himmel, Konstellationen und Planeten sind aber beschriftet. Erst neulich hat eine Augmented Reality App Wellen geschlagen, bei der man sehen kann, wie andere Menschen ohne Make-Up aussehen. Auch Anwendungen mit virtuellen Metermaßen gibt es bereits zum Download. Hier könnte Microsoft ansetzen - und tatsächlich wird Augmented Reality unsere Welt wohl ähnlich revolutionieren, wie die Smartphones es in den letzten zehn Jahren gemacht haben. Zwei Probleme gibt es jedoch: Erstens sind Apple und Google mit ihren Plattformen hier weit voraus. Was man für AR Apps vor allem braucht, sind kreative Entwickler und die werden sich fürs Erste auf iOS und Android konzentrieren - wo die große Mehrzahl der Nutzer zu finden ist. Und zweitens wird Augmented Reality wohl erst so richtig massentauglich werden, wenn die ersten richtig guten und frei erhältlichen Brillen oder - vermutlich in zehn Jahren - Kontaktlinsen auf dem Markt sind. Dann werden wir alles um uns herum mit Hilfe von AR beeinflussen und steuern können und erwarten, dass unsere Küchengeräte, Lampen, Heizungen und Sound-Anlagen sich mit einem einzigen bewussten Blick steuern lassen. Eventuell ist die geringe Verbreitung von AR-fähigen Smartphones aber auch eine Möglichkeit für Microsoft, in den Markt einzusteigen: Die Mehrzahl der Android-Geräte und alle älteren iPhones sind nur sehr bedingt für Augmented Reality gerüstet. Das könnte den Vorteil der großen Verbreitung der beiden Betriebssysteme schmälern.

Wenn Microsoft es schafft, den hier genannten Trends nicht nur zu folgen, sondern führend in ihnen zu werden, dann kann das Unternehmen seine Position im Smartphone-Markt in Zukunft deutlich stärken. In jedem Fall muss das Unternehmen seine Ressourcen intelligent einsetzen, wenn es noch eine zweite Chance erhalten will, den Markt zu erobern. Mit Apple und Google gibt es für Microsoft starke Konkurrenz. Doch abhalten sollte es sich davon nicht lassen, immerhin ist der Smartphone-Markt nach wie vor äußerst lukrativ.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Casino Apps für Windows – neue Spezifikationen

3. Oktober 2017

Das Spielen im Casino ist in den vergangenen Jahren zu einem immer populäreren Zeitvertreib geworden. Verantwortlich dafür ist in erster Linie die Tatsache, dass es immer mehr Casinos im Internet gibt. Fans von Roulette, Baccarat oder Poker müssen also nicht mehr die Fahrt in das nächste Casino oder die nächste Spielbank auf sich nehmen. Stattdessen kann man ganz einfach vom eigenen PC oder Laptop aus ein Konto in einem Online Casino registrieren und dort über den Browser seine Einsätze bei verschiedenen Spielen platzieren. Viele Portale bieten auch eine spezielle Software zum Download an, in der zum Teil noch mehr Spiele zu finden sind. Diese Software gibt es jedoch normalerweise nur für Windows-PCs.

Riesige Auswahl im Internet

Durch die große Zahl der Online Casinos haben Fans von Glücksspielen aller Art mittlerweile die Qual der Wahl. Es gibt beispielsweise Portale wie das Leo Vegas Casino, die vor allem auf Kunden setzen, die ihre Einsätze mit Hilfe von Smartphones und Tablets platzieren wollen, andere Casinos präsentieren ihre Spiele hingegen in erster Linie über die Software, die zum Download zur Verfügung gestellt wird. Die technischen Voraussetzungen dafür sind in der Regel nicht besonders umfangreich, schließlich sollen möglichst viele potenzielle Kunden angesprochen werden.

Casinos ermitteln eigenen Standort

Eine Funktion, die in der Software eines Online Casinos in der Regel enthalten ist, ist die Möglichkeit, dass der jeweilige Anbieter den Standort des Nutzers ermitteln kann. Das geschieht meistens mit Hilfe der IP-Adresse. Dieser Aspekt ist sehr wichtig, weil die Lizenz von manchen Online Casinos den Betreibern vorschreibt, dass Spieler aus bestimmten Ländern dort nicht aktiv sein dürfen. Natürlich lassen sich solche technischen Vorkehrungen umgehen, allerdings ist der Aufwand dafür relativ hoch, deshalb scheuen die meisten Nutzer solche Probleme und lassen sich von diesen Vorkehrungen tatsächlich abschrecken.

Wenig Vorgaben für die Nutzer

Aus der Sicht der Kunden von Online Casinos gibt es meist keine speziellen technischen Vorgaben, die der eigene Computer erfüllen muss. Natürlich läuft die Software meist nur unter Windows, eine eigene Software für den Mac wäre zwar möglich, würde jedoch nur eine kleine Zahl von Nutzern ansprechen, sodass sich die Entwicklung kaum rentiert. An dieser Stelle unterscheiden sich Online Casinos nicht von klassischen Casinos, in denen natürlich ebenfalls möglichst viele Besucher dazu gebracht werden sollen, ihre Einsätze zu platzieren. Dazu haben sich im Laufe der Zeit sogar einige Besonderheiten für die Einrichtung entwickelt.

Mobile Spiele ebenfalls gefragt

Ein anderer Aspekt von Glücksspielen im Internet ist heute ebenfalls sehr beliebt. Die Rede ist von mobilen Casinospielen. Diese unterscheiden sich zwar im Prinzip nicht von den Spielen, die auch auf der Website eines Online Casinos zu finden sind, allerdings wurden diese Titel für die Darstellung auf dem Smartphone oder Tablet optimiert. In der Regel wird der Download einer speziellen App für Geräte mit Windows Phone nicht ermöglicht, dafür kann man jedoch über den Browser das Casino aufrufen, sich dort einloggen und seine Einsätze platzieren. Zudem dürfte das Betriebssystem in den kommenden Jahren ohnehin aussterben, mobile Spieler und Entwickler können sich daher ganz auf andere Systeme konzentrieren.

Eingeordnet unter WBlog .

Gefahren von mobilen Casino Spielen

26. September 2017

Die Sparte der Internet gestützten Spiele nimmt immer weiter zu. Nahezu kein Spiel, egal ob für Android, IOS oder Windows mobile kommt mittlerweile ohne, zumindest eine gelegentliche Internetverbindung aus. Auch die Berechtigungen die diese Spiel fordern werden immer größer und mehr. Da verwundert es keinen das man mittlerweile vor dieser Entwicklung durchaus warnen muss. Im Fokus dieser Warnung stehen heute bei uns Internet Glücksspiele und deren Apps. Die Warnung ist eine eher vorsichtige, denn natürlich gibt es bereits eine Menge solcher Apps und auch Webseiten die man täglich besuchen kann ohne etwas befürchten zu müssen, außer die Kontrolle zu verlieren und zuviel zu verzocken.

Sportwetten Seiten wie Betway zum Beispiel sind vollkommen seriöse Partner die man auch mobil nutzen kann. Auch Pokerstars oder 888 Poker bieten ihre eigenen Glücksspielapps an und machen damit sehr hohe Umsätze und viele ihrer User glücklich, da man auch mit Spielgeld zocken kann. Aber worin genau besteht jetzt die Gefahr werden sie sich zurecht fragen!?

Aktuell sind vor allem Online Casinos auf dem Vormarsch. Man bekommt Werbemails mit den tollsten Versprechen und soll sich einen Riesigen Bonus abholen. Das Problem ist aber das viele dieser Casinos entweder nur im Browser des Handy´s laufen, was meist mit technischen Schwierigkeiten einhergeht, oder aber eine eigene App anbieten. Dummerweise werden diese Apps nicht über die offiziellen Kanäle verteilt, so das niemand wirklich sagen kann was die Apps tatsächlich bewirken und/oder machen. Es könnte auch sein das die App einfach alle eingegebenen und/oder gespeicherten Passwörter mitschreibt, das Konto leer räumt oder den eigenen E-Bay Account knackt.

Deshalb möchten wir euch heute einmal mehr bitten, wenn ihr eine App installiert, gerade in diesem Bereich, geht bitte IMMER über die offiziellen Kanäle. Es bringt niemandem etwas eine App zu installieren die aus fremden Quellen stammt und vielleicht nicht zuverlässig ist, nicht richtig funktioniert oder schlimmer noch Daten ausspioniert oder mehr. Als Beispiel sei hier eine App hergenommen die per WLan eine Aquarienlampe programmieren sollte. Typische Berechtigungen wären WLan, Daten lesen und schreiben und vielleicht SD Karten Zugriff. Nein, diese App aus China fordert unter anderem vollen Zugriff auf Mikrofon, Kamera und Sensoren, WLAN, uneingeschränkten Internetzugriff sowie Telefonanrufe und Nachrichten und und und… die Liste wollte kein Ende nehmen. Die Entscheidung war schnell gefallen, wir haben damals ein separates Handy genommen ohne Daten und ohne Sim Karte um diese Lampen zu programmieren.

Achtet man nun aber nicht richtig darauf, Android fragt ja mittlerweile in der aktuellen Version jede Berechtigung einzeln ab, oder nutzt ein Betriebssystem das nicht so offen agiert wie Googles Android, zum Beispiel IOS, dann kann es schonmal zu Problemen kommen. Gerade im Bereich Telefonanrufe hindert ja niemand das Handy daran im Hintergrund eine Verbindung zu einer Mehrwertnummer im Ausland aufzubauen. Als Nutzer bekommt man das in der Regel erst Monate später mit, weil die Abrechnung so schnell nicht funktioniert.

Aber wir wollen an dieser Stelle auch nicht unbedingt schwarz malen. Es gibt viele schöne und effiziente Apps und Spiele die richtig Spaß machen. Vor allem im Glücksspielbereich gibt es neben oben genannten, betway, Pokerstars und 888 Poker noch eine ganze Reihe an Anbietern die tolle Apps und gute Spiele anbieten, auch für Echtgeldspieler. Selbst im Bereich kostenloses gibt es eine Menge toller Apps die euch zum Beispiel kostenlose Bitcoins ermöglichen. All diese Apps bekommt ihr aber in den offiziellen Stores der Betriebssysteme wie Google Play, App Store oder Microsoft Store. Apps von Außerhalb solltet ihr immer sehr skeptisch begegnen, vor allem wenn diese bestimmte Berechtigungen von euch fordern die keinen Sinn machen, wie zum Beispiel Telefonanrufe tätigen, annehmen oder das Mikro/Kamera im Vollzugriff nutzen.

Eingeordnet unter WBlog .

PCs und Laptop online kaufen und zusammenstellen

29. August 2017

In heutiger Zeit ist ein guter und funktionsfähiger PC von hoher Wichtigkeit. Ob für den Privathaushalt oder fürs Büro, überall wird der PC benötigt und ist auch aus dem Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Ob nur zum kurzen Email-Checken, oder dem Abtippen von Dokumenten in Office, oder auch für größere Projekte, ständig kommt der PC zum Einsatz. Und so ist es auch wichtig, dass der PC auch mit allen benötigten Funktionen ausgestattet ist und die optimale Leistungsfähigkeit bietet. Auf ankermann.com kann jeder für den individuellen Bedarf PC und Laptop günstig kaufen. Denn es ist auch wichtig, dass der PC auch immer eine hoch leistungsvolle Hardware und Software aufweist. 

Auf ankermann.com kann jeder, der sich mit Computern und deren Leistungsfähigkeit und individuellem Nutzen auskennt, den PC ganz einfach nach eigenen Vorstellungen und Präferenzen zusammenstellen. Der PC kann mit Gehäuse, Prozessor, Grafikkarte, Arbeitsspeicher, Festplatte und weiteren wichtigen Bestandteilen individuell zusammengestellt werden. Das Konfigurationsprogramm ist so eingerichtet, dass auch die optimale Funktionalität der Bestandteile gewährleistet werden kann. Wer genau weiß, welche Bestandteile für den individuellen Nutzen am wichtigsten sind, kann die entsprechend leistungsstärkeren Hardware-Bestandteile auswählen, und somit kann der PC auch zu günstigeren Preisen gekauft werden. Beispielsweise kann ein leistungsstarker oder weniger leistungsstarker Prozessor gewählt werden. 

Der Kauf eines PCs oder Laptops sollte in jedem Fall immer überlegt sein, da so ein Computer ja auch eine teure Anschaffung ist, die auch von möglichst langfristigem Nutzen sein sollte und eine möglichst optimale Leistungsfähigkeit und Funktionalität aufweisen sollte. Denn PC-Probleme sind für niemanden eine schöne Angelegenheit. So sollte so ein Kauf im Vorab doch einigermaßen überlegt sein. Zum Beispiel sollte sich für eine bestimmte Kategorie von PC entschieden werden. Denn die Frage, ob es eher ein Einsteigermodell oder auch ein Businesscomputer, Bildbearbeitungscomputer oder Gaming-PC sein soll, ist für jeglichen Bedarf individuell zu entscheiden. Die Modelle der Einsteigerklasse dienen dem einfachen Surfen im Internet sowie Office-Anwendungen. Sie können zu günstigen Preisen angeschafft werden und weisen dennoch eine optimale Leistungsfähigkeit auf. Auch beim Kauf eines Laptops sollten individuelle Ansprüche bedacht werden. Wer einen Laptop für unterwegs benötigt, sollte beispielsweise ein Modell mit energiesparendem Prozessor wählen. Auch Business Laptops sollten ein entsprechendes Office-Angebot bieten und das Arbeiten in jeglicher Umgebung möglichst einfach gestalten.

Im lokalen Geschäft einen PC zu kaufen, ist in heutiger Zeit nicht mehr die beste Lösung. Denn dort wird einem auch vieles verkauft, was eigentlich nicht unbedingt notwendig ist und nur zusätzlich Kosten verursacht. Sinnvoller ist es also in jedem Fall, sich selbst zu informieren und über den individuellen Nutzen und Bedarf klarzuwerden, und den Computer einfach online zusammenzustellen. 

Eingeordnet unter WBlog .

Microsoft beginnt mit Special Editions den Vorverkauf der X-Box One X

24. August 2017

Pünktlich zur größten europäischen Spielemesse der Gamescom, in Köln, hat Microsoft den Start des Vorverkaufs seiner neuesten Konsolengeneration, der X-Box One X bekanntgegeben. Ab sofort kann die neue Konsole, die am 7.November erscheint vorbestellt werden. Zum Start der Konsole werden sogar einige einmalige Special Editions angeboten. Neben einer schwarzen Konsole in Hochglanzoptik, im Design einer klassischen X-Box,  wird es eine Minecraft Special Edition im passenden Klötzchendesign angeboten werden. Zusätzlich wird es wohl eine Variante in Glacier White geben. Alle Editionen vereinen nicht nur eine einmalige Optik sondern auch die beste Hardware die jemals in einer Spielkonsole verbaut worden ist.

Zum Preis von 499 Euro erhalten Kunden des Redmonder Softwareriesen eine Konsole die echtes 4K unterstützt und zugleich bereits zum Start am 7.November insgesamt über 100 Spiele unterstützen soll, die auf die neue Hardware angepasst worden sind. Dazu wird es aber bisher keinerlei angekündigte Exklusivtitel geben, was wirklich schade ist, aber das kann sich ja noch ändern. Vielleicht kündigt der Profi für gute Unterhaltung ja noch Spannende Online-Casino-Spiele bei Wild Jack exklusiv für X-Box One X an, oder aber einen neuen Gears of War Teil, vielleicht auch ein neues Halo, oder irgendetwas anderes. Was genau bleibt abzuwarten, vielleicht erfahren wir zur Gamescom mehr dazu.

Seit der klassischen X-Box hat sich aber eine Menge getan, die neue Hardware wird Maßstäbe setzen und Gaming neu definieren. Fraglich ist aber immer noch ob Microsoft sich in diesem Zuge durchsetzen kann. Immerhin bietet Microsoft erneut eine neue Konsole an, die deutlich teurer ist als die des Marktführers und zudem die Spielehersteller weiter unter Druck setzt, mehr Auflösung zu bieten. Sicherlich nehmen Spieleentwickler diese Chance natürlich gerne an, allerdings wird es schwer werden eine Konsole am Markt fest zu etablieren, die alles ist, außer Massentauglich. Immerhin zielt die X-Box One X auf ein High-End Publikum ab, selbst Microsoft glaubt nicht daran das sich die Konsole besser verkauft als die deutlich günstigere X-Box One S die ebenfalls schon 4K fähig ist.

4K Gaming ist etwas das zwar wunderschön aussieht, aber leider noch lange nicht in jedem Wohnzimmer verfügbar. Alleine die kostspieligen TV Geräte die hier notwendig sind, sind nicht jedermanns Sache. Zwar gibt es auch günstige 4K TV´s aber die bringen bei weitem nicht die Leistung und die Optik eines „vernünftigen“ Modells.

Vielleicht wird uns Microsoft aber auch Überraschen und einen komplett anderen Weg gehen. Mit dem eigenen X-Box Game Pass ist ja bereits ein Game Abo Dienst verfügbar der weit über das hinaus geht, was bisher von der Konkurrenz angeboten wird. Auch die VR Technik könnte durchaus bei der X-Box One X eine Revolution erleben. Mit bezahlbarer Hardware und guter Qualität kann man hier sicherlich einen Marktanteil erobern der Sony ins Schwitzen bringen könnte. Die Playstation 4 Pro ist zwar in der Lage dem VR Erlebnis eine Krone aufzusetzen, allerdings könnte Microsoft mit Facebook zusammenarbeiten, die im kommenden Jahr bereits eine kabellose VR Brille auf den markt bringen wollen, die unter 200 Euro kosten soll.

Auch die Verwendung klassischer VR Systeme wie der htc Vive und/oder der Oculus Rift, die ja ebenfalls von Facebook stammt, könnte Microsoft aufgrund der höheren Auflösung stark profitieren. Ein noch besseres VR Erlebnis könnte Spieler Tatsächlich dazu bewegen die X-Box One X als zweites

Gerät aufzustellen oder ganz auf die neue Konsole umzusteigen. Keine Frage PSVR ist derzeit nicht nur der Marktführer sondern auch das günstigste was Sony Spieler sich kaufen können, um in den Vr Markt einzusteigen, aber Sonys Lösung ist leider nicht das gelbe vom Ei. Wo aktuelle PC´s und sicherlich auch die X-Box One X einfach wesentlich mehr Leistung bieten ist die PS4, auch die Pro Variante, leider eingeschränkt. Sicherlich es gibt eine Menge toller und Sehenswerter Titel auf der Konsole aber die Verwendung zum Beispiel als Videoplayer ist denkbar schlecht, da die Auflösung einfach unzureichend ist. Kabelgebundene Geräte sind ebenfalls nicht zukunftstauglich also bleibt offen wie lange Sony die erste PSVR Version am Markt halten kann. Nicht das wir abgeneigt wären eine zweite Variante zu kaufen, aber ein bisschen muss sich da schon tun.

Eingeordnet unter WBlog .

Windows Phone – Das ungeliebte Kind von App-Entwicklern

25. Juli 2017

Wer ein Windows Phone verwendet, hat sich für die verschiedenste Themen spezielle Apps installieren. Im eigenen App Store gibt es eine gute Übersicht über kostenlose und kostenpflichtige Programme. Egal ob Apps für den Office-Gebrauch oder zum zocken. Windows bietet, wie Android und iOS eine Menge an Apps im Store zum Download an. Leider sind viele der kleinen Smartphone-Programme, die es auf den beliebteren Plattformen gibt, oftmals nicht für Windows Phones erhältlich. Dem liegt das Problem zugrunde, dass der Absatz bei Windows-Apps im Vergleich zu Android und iOS so klein ist und sich somit die meisten Entwickler den großen Aufwand sparen.

Handelt es sich um beispielsweise Casino- oder Wettplattformen, ist es meist möglich, stattdessen die mobile Website aufzurufen. Dass das jedoch nerviger ist, als mal eben eine App zu starten ist natürlich klar und vielen Nutzern ein Dorn im Auge.

Breite Auswahl, aber der Schein trügt

Wie für jedes Betriebssystem gibt es spezielle Apps auch für das Windows Phone. Für alle verschiedenen Themen werden und wurden diese entwickelt. Der offizielle Store präsentiert eine breite Vielfalt. Ob Sport, Freizeit, Kultur, Kochrezepte, Spiele – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Apps sind im wahrsten Sinne des Wortes kleine Programme. Diese sind speziell für das Windows Phone konzipiert, ansonsten könnte man nicht von einer App sprechen. Ein anderes Betriebssystem bräuchte andere Apps, die wiederum speziell konzipiert sein müssten. Man muss kein Geheimnis daraus machen, dass die Anzahl der Apps für das Windows Phone übersichtlicher ist, als zum Beispiel für das iPhone oder für Android. Der Grund könnte sein, dass das Windows Phone keine ganz so weite Verbreitung hat. Das lässt sich sehr gut am Beispiel der Sportwetten erkennen.

Sportwetten auf Windows-Smartphones

Smartphones sind heutzutage ein stetiger Begleiter und immer mehr Dienstleister vor allem aus der Finanz- und Glücksspielindustrie haben das erkannt und investieren daher in Apps. Dass sich Sportwetten einer großen Beliebtheit erfreuen, dürfte ebenfalls allseits bekannt sein. Die vielen Wettanbieter müssen jedoch einen mobilen Zugriff gewährleisten, weil die Kunden dies verlangen.

Apps für beliebtere Plattformen gibt es zur Genüge, doch für das Windows Phone gibt es sie vergleichsweise selten. Man darf sich bei diesem Thema nicht irritieren lassen: nur weil mit einem Windows Phone ein mobiler Zugriff besteht, bedeutet dies nicht, dass man sich eine Windows Phone App herunterladen kann. Wer die bekannten Betriebssysteme vergleicht, wird feststellen, dass spezielle Windows Phone Apps für Sportwetten wesentlich seltener zu bekommen sind, als für andere Betriebssysteme. Drei Beispiele, die an dieser Stelle genannt werden können, sind Bet365, Interwetten und 1xBet. Weitere Wettanbieter könnten eine Windows Phone App präsentieren, aber nicht viele. Hier sind die Sportwetten Apps gelistet. Der eine oder andere Bonus darf erwartet werden.



Wie man herausfindet, ob es eine Windows Phone App für den Anbieter der Wahl gibt
Die verschiedenen Website werden auf eine Windows Phone App hinweisen, wenn es eine gibt. Natürlich hilft auch eine Suchmaschine im Internet. Man sucht einfach nach Windows Phone Apps für Sportwetten oder andere spezielle Themen und bekommt Ergebnisse angezeigt. Man könnte alternativ den Namen des Buchmachers der Wahl in Verbindung mit dem Wort Windows Phone angeben. Oder man geht in den Windows Store und gibt dort den Begriff Sportwetten ein. Auch der konkrete Name eines Wettanbieter kann zu einem Ergebnis führen.

Was, wenn keine Windows Phone App verfügbar ist
Die Wahrscheinlichkeit ist wie angekündigt groß, dass es keine Windows Phone App für Sportwetten gibt. Auch bei anderen Themen könnte es diesbezüglich einen Mangelgeben. Also wird auf dem Windows Phone der Browser geöffnet und die normale Adresse des Wettanbieter eingegeben. Die Seite öffnet sich und die Sportwetten können gesetzt werden. Das nennt sich mobile Webseite oder Web App. Als Kunde muss man einzig das Internet zur Verfügung haben. Ansonsten ist nichts weiter zu beachten.

Wie der Download einer Windows Phone App Erfolg
Sollte es eine Windows Phone App geben, kann der Download von der Website erfolgen, auf die sich die App bezieht. Entweder direkt über ein Datenpaket oder man wird in den Windows Store für Apps per Link verwiesen. Der könnte alternativ direkt geöffnet werden. Der Suchbegriff ist dann je nach Thema unterschiedlich. Angezeigt werden auch Apps, die nicht ergänzende Angebote von Websites sind. Man folgt der Prozedur auf dem Bildschirm oder Display, muss im Grunde die App einfach herunterladen und installieren.

Die Alternative: mobile Webseite
Die mobile Webseite wird wie angedeutet immer verfügbar sein. Wenn eine Verbindung zum Internet besteht, wird nur der Browser geöffnet und die bekannte Adresse angegeben, die man an einem normalen Computer nutzen würde. Die Webseite öffnet sich optimiert für das kleinere Display. Die Inhalte sind meist identisch. Man könnte sich als neuer Kunde sogar registrieren, wenn diese Möglichkeit vorgesehen ist. Nachteile bestehen also nicht. Es empfiehlt sich die Website auf dem Display beispielsweise unter Favoriten zu speichern. Der Home Bildschirm ist eine Alternative. Dann erfolgt der Zugriff zukünftig per Klick auf das gespeicherte Symbol.

Apps: Andere Betriebssysteme
iOS und Android sind weitere Betriebssysteme für Smartphones. Für Android gibt es aus dem Grund vergleichsweise selten Appsfür Sportwetten und vergleichbare Themen, weil in den offiziellen Stores diese nicht gelistet werden. So war es zumindest lange Zeit. Für das erstgenannte Betriebssystem, welches auf dem iPhone verwendet wird, muss man im offiziellen Store auf den genannten Geräten nur den Namen des Wettanbieters angeben. Wird ein Ergebnis angezeigt, kann die App schnell installiert werden. Das gleiche Prinzip kann für alle Themen angewendet werden.

Was sind die beliebtesten Apps für das Windows Phone?
Der Grund, weshalb nicht zu allen Themen an dieser Stelle die besten und beliebtesten Apps genannt werden können, ist einfach: es gibt zu viele Themen und Menschen haben subjektive Vorlieben. Ein Hinweis sei aber erlaubt, dass es Hitlisten für Windows Phone Apps gibt. Die ändern sich von Zeit zu Zeit. Im offiziellen Store wird man solche Listen entdecken.

Ein konkretes Fazit zum Thema Sportwetten mit Windows Phone Apps
Wie nach diesem Artikel klar zu erkennen sein dürfte, muss man als Kunde eines Anbieters von Sportwetten nicht zwingend mit einer App für das Windows Phone rechnen. Doch es wird immer eine Möglichkeit für den mobilen Zugriff geben. Eine Windows Phone App wäre ungewöhnlich, die mobile Webseite hingegen ist ein Standard. Sie wird über den Browser geöffnet und als Nutzer hat man keinerlei Nachteile.

Ein allgemeines Fazit zu Windows Phone Apps
Vom Prinzip her sind Windows Phone Apps zwar in geringerer Anzahl verfügbar, jedoch von der gleichen Qualität wie für andere Betriebssysteme. Für jede Vorliebe und für jeden Geschmack gibt es Möglichkeiten, sich ein kleines Programm auf dem Windows Phone zu installieren. Der offizielle Store ist übersichtlich und funktional. Alles ist in deutscher Sprache erklärt. Hitlisten sorgen für Übersicht und dank einer Suchfunktion hat man als Kunde eine bequeme Möglichkeit, die bevorzugten Apps zu finden. Die Installation ist einfacher als bei so manch anderem Betriebssystem.

Eingeordnet unter WBlog .

Die besten Tablets im Jahr 2017

22. Juli 2017

Den 1. Platz nimmt bei uns Apple iPad Pro 9.7 (91,7 Punkte). Es ist ein leistungsfähiges Tablet, das in Bezug auf die Leistung mit den Laptops konkurrieren kann. Der montierte in ihm A9X Prozessor läuft 1,7-mal schneller als der in iPad Air 2 verwendete A8H-Chip und 2,5-mal schneller als A7 (iPAD mini 2). Die Produktivität der Grafik erstaunt auch: im iPad Pro 9.7 ist sie 5-mal höher als im iPad mini 2.

Im iPad Pro 9.7 wird die gleiche Kamera wie im iPhone 6 verwendet, so dass dieses Tablet wahrscheinlich das beste auf dem Markt in Bezug auf die fotografischen Fähigkeiten ist. Es ist perfekt für arbeitsintensive Anwendungen (wie professionelle Videobearbeitung), und für jede Multimedia-Unterhaltung. Um ein solches Gerät zu kaufen, muss man viel arbeiten und Geld verdienen, aber es gibt einige Möglichkeiten, Geld zu gewinnen. Das ist leicht auf der Seite schweizonlinecasino.com zu machen, wo man verschiedene Varianten hat, um etwas Geld zu bekommen. Dann können Sie leicht ein neues und gutes Tablet kaufen.

Der 2. Platz. Apple iPad Air 2 (91,2 Punkte)

Es ist ein Tablet in einem schlanken Metallgehäuse. Äußerlich ist es von dem Apple iPad Pro 9.7 praktisch nicht zu unterscheiden, aber Air 2 ist mit einem weniger starken „Eisen“ ausgestattet. Allerdings wird Apple iPad Air 2 in Bezug auf die Leistung die überwiegende Mehrheit der anderen Tablets auf dem Markt vorgeben.

Der 9,7-Zoll-Bildschirm Retina wird durch eine wirksame anti-blendungsfreie Beschichtung geschützt, wobei der Text auf dem Bildschirm auch bei hellem Tageslicht lesbar bleibt. Ein spezieller Sensor hilft dem Gadget die für Ihre Augen bequeme Intensität der Hintergrundbeleuchtung automatisch installieren. Zur Liste weiterer Vorteile von iPad Air 2 können das Vorhandensein eines Fingerabdrucklesers, 2 GB RAM, leistungsstarken Stereo-Lautsprecher und eine herrliche 8-Megapixel-Kamera gezählt werden.

Der 3. Platz. Samsung Galaxy Tab S2 8.0 (90,5 Punkte)

Galaxy Tab S2 8.0 ist das ultradünne (von 5,6 mm) 8-Zoll-Tablet mit einem ausgezeichneten Bildschirm, der auf einer Matrix von Super AMOLED konstruiert wurde. Das "Herz" ist der leistungsstarke 8-Kernchip Samsung Exynos 5433 (1,9 GHz) und ein moderner Grafikbeschleuniger ARM Mali-T760. Mit 3 GB RAM bieten sie eine schnelle Lösung von Problemen jeglicher Komplexität an. Ein wichtiger Vorteil von Samsung Galaxy Tab S2 8.0 vor jedem Apple iPad Tablet ist eine Fähigkeit, Speicher zu erweitern, indem man eine microSD-Karte installiert.

 

Der 4. Platz. Samsung Galaxy Tab S2 9.7 (90,2 Punkte)

Die meisten Eigenschaften des Tablets Galaxy Tab S2 9.7 und Samsung Galaxy Tab S2 8.0 stimmen überein, sogar die Kameras (8 Mn + 2,1 Mn), Grafikprozessoren und Videokarten sind die gleichen. Der Hauptunterschied zwischen diesen ist eine Display-Größe: 9,7 Zoll gegen 8 Zoll. Natürlich verbraucht ein größerer Bildschirm mehr Energie, so dass, wenn die Ingenieure das Modell Tab S2 9.7 Samsung schufen, mussten sie eine weitere Änderung eingehen - die Kapazität der Batterie von 4000 mA bis 5870 mA erhöhen. Solcher leistungsstarke Akku bietet bis zu 12 Stunden der Batterielaufzeit vom Tab S2 9.7 im Modus der Videowiedergabe an 

Der 5. Platz. Apple iPad mini 4 (89,4 Punkte)

Es ist das kompakte und leichte Tablet mit dem 7,9-Zoll-Bildschirm Retina, leistungsstarker Batterie (10 Stunden der Akkulaufzeit im Modus vom Rumstöbern und Videoplayer) und der qualitativen 8-Megapixel-Kamera mit einem Autofokus-System. Die Basis des Gadgets ist Zweikernchip Apple-A8 und 2 GB RAM.

Fazit

Wie schön es ist, dass wir in einer solchen Zeit leben, wenn man zwischen einer riesigen Vielfalt von verschiedenen Geräten auswählen kann. Wir haben uns mit einer Liste der besten Tablets im Jahr 2017 vertraut gemacht und nun wissen wir, welches das Beste ist. Hoffentlich waren unsere Informationen für Sie hilfreich und nützlich.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Windows 10 Mobile

6. Juni 2017

Windows 10 Mobile bietet in diesem Jahr für Ihr Smartphone mehrere Überraschungen, die Sie schon heute testen können. Die Top-Experten haben eine Liste von den nutzbaren Tipps und Tricks aus diesem Bereich vorbereitet. Jeder Kunde kann eigenes Smartphone noch besser kennenlernen. Ihre Erfahrung und unsere Fachkenntnisse leisten Ihnen Hilfe, eigene Gadgets noch besser zu regieren. Diese Ratschläge sorgen sich um Ihre Sicherheit und Spaß an dem neuen Windows 10 Mobile.

Glücklicherweise hat Microsoft letztes Jahr für Windows Smartphones den neuesten Support entwickelt. Für die meisten ist es eine tolle Gelegenheit, im Trend zu sein und den IT-Neuigkeiten mit der Zeit zu gehen. Dank der letzten Aktualisierung können Sie die frischen Spiele aus dem Online Casino Schweiz herunterladen und live unterwegs testen. Durch diese Aktualisierung hat Ihr iPhone die Auswirkung auf die Softwareupdates und Sicherheitsoptionen. Im Umgang mit den Gadgets spielen diese Aspekte für die meisten Nutzer eine entscheidende Rolle.

Tipps und Tricks für Windows Phones

Windows hat vor einigen Jahren mehrere Features dargestellt, die besonders nutzbar und wichtig für die Besitzer der Gadgets sind. Diese Saison bietet uns mehrere Vorteile und Pluspunkte, die uns zur freien Verfügung gestellt werden. Die Top-Liste der besten Tipps finden Sie unten:

- Einen passenden Schrift und eine bunte Farbe aussuchen, ist noch leichter geworden. Auf dem Windows Phones können jetzt Farben und Schriften nach dem Kundenbelieben ausgewählt werden. Der erste Schritt lautet, dass man zuerst auf „Einstellungen" unter „System" klicken muss und „Anzeige" auswählen. Die Schrittgröße wird unter „Einstellungen" und „erleichterte Bedienung" bestimmt.

- Man kann mühelos Hintergrund-Apps blockieren. Im Menü muss man dafür auf „Einstellungen" klicken und „Datenschutz für Hintergrund-Apps" auswählen. Strom und Ihre Daten können auf solche Weise blockiert werden.

 

- Stromspar-Modus gibt eine gute Gelegenheit sogar bei dem leeren Akku mit eigenem Smartphone aktiv bleiben. Der intelligente Stromsparmodus sorgt sich darum. Dieser Service kann auch mühelos von dem Nutzer selbst eingestellt werden. Sie müssen auf dem Bildschirm Ihres Smartphones „Einstellungen" wählen und auf System mit Stromsparmodus klicken.

 

- Offlinekarten: Sie kennen das Problem, wenn Sie unterwegs sind und kein GPS haben oder kein Internet zur Verfügung steht. Dank der Offlinekarten wissen Sie trotzdem, wo Sie gerade sind. Aktivieren Sie diese in den "Einstellungen" > "System" > "Offlinekarten".

 

- Datenschutz: Der Datenschutz wurde in Windows 10 Mobile komplett überarbeitet. Sie können jetzt unter "Einstellungen" > "Datenschutz" für jede einzelne App die Zugriffsrechte festlegen.

 

- Continuum: Das Lumia 950 und 950 XL besitzen einen sogenannten Display-Port. An diesen können Sie Maus und Tastatur oder sogar einen Bildschirm via HDMI anschließen.

 

 

Fazit

Mit Windows 10 Mobile vergessen Sie einfach ehemalige Probleme und Missverständnisse, die zu jeder Stunde im Umgang mit Ihrem Gadget auftauchen können. Die neusten Serviceangebote können kostenlos auf Ihrem Smartphone installiert werden.

Eingeordnet unter WBlog .

Großartige Windows-Apps für unser viel beschäftigtes Leben

2. April 2016

 

Einer der größten Vorteile der modernen App-Technologie ist, dass wir dank ihnen eine ganze Fülle an täglichen Aufgaben nun sehr viel schneller erledigen können. Egal, ob es darum geht, die neuesten Verkehrsnachrichten zu checken, oder einfach mit einem Online-Kasinospiel etwas zu relaxen, wir haben uns für euch die besten Windows-Apps angesehen, dank denen ihr noch etwas mehr Zeit für euch selbst finden werdet.

Viele Fachprofis genießen die Vorteile von Apps wie LinkedIn, dank denen sie sich leicht mit anderen vernetzen können, um mit gleich gesinnten Kollegen Verbindungen zu knüpfen, vollkommen unabhängig von ihrem Standort.

Selbst schnell wachsende Soziale Netzwerke für Video-Sharing wie Vine haben nun eine eigene erfolgreiche Windowsversion erhalten. Die 7sec-App ermöglicht Usern den besonderen Moment ihres Tages mit anderen zu teilen. Ein großartiger Weg, um mit Freunden und der Familie in Kontakt zu bleiben, während man weg von Zuhause ist.

Eine der größten Komplikationen unserer rastlosen Arbeitsleben ist, dass wir nur selten Zeit finden, uns gut zu ernähren, weswegen es nun eine immer größere Menge an Online-Lieferdiensten wie Food Panda gibt. Diese Anbieter werden schon dafür sorgen, dass wir uns nicht nur von Sandwiches ernähren.

Das Angebot der Petit-Chef App beinhaltet Tausende von kostenlosen Rezepten, die euch ermöglichen werden, eure Lieben mit einer schnell zubereiteten Delikatesse zu beeindrucken, wenn ihr von der Arbeit zurück nach Hause kommt.

Während einer 30-Minuten Mittagspause etwas Zeit zum Relaxen zu finden, kann recht problematisch sein. Während das Online-Gaming Angebot eine große Menge an komplizierten Strategiespielen enthält, wäre vielleicht ein Puzzlespiel wie Color Switch besser zum Entspannen geeignet. Und Fans von Tischspielen wie Roulette und Poker sollten unbedingt die Online-Kasinowebseite von Betway auschecken, wo immer nach dem nächsten glücklichen Gewinner gesucht wird. Die Geldpreise auf der Webseite sind einen Besuch mehr als Wert.

Abgesehen vom Gaming ist eine kurze Pause sicher auch eine gute Gelegenheit, um etwas für den eigenen Körper zu tun. Auch hierbei kann euch eine App zur Hand gehen. Glücklicherweise sind Windowsgeräte gut hierfür ausgerichtet, mit einer ganzen Reihe an Apps wie: Cycle Tracks GPS, Seven Minute Workout und HardFox SixPack. So könnt ihr auch im Büro etwas gegen den Bauch- und Hüftspeck tun. Des Weiteren ist die PlantNanny-App nützlich, um euch daran zu erinnern, viel Wasser zu trinken, was den negativen Auswirkungen einer zu starken Klimaanlage am Arbeitsplatz entgegenwirken kann.

Und wenn du dann auf der Suche nach der schnellstmöglichen Route nach Hause bist, um deine Lieben zu überraschen, oder etwas Zeit für ein paar Spiele Slots zu haben, dann ist die Waze-App für Windows wie für dich gedacht. Die App basiert auf Crowdsourcing-Verkehrsinformationen und dank ihr wirst du noch etwas mehr Zeit haben, um Zuhause zu entspannen.

 

Eingeordnet unter WBlog .

Kategorien

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.