Tipp: Wenn trotz aktiviertem Windows 10 Insider keine Updates kommen

Geschrieben von (25.09.2015 08:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Auch nach Veröffentlichung der "offiziellen" Version von Windows 10 läuft das Insider-Programm weiter: Interessierte Anwender können sich schon früh neue Versionen von Windows, die sich noch im Test befinden (und potentiell noch instabil/fehlerbehaftet sind) als Updates laden und testen. Wenn nun ein neuer Build veröffentlicht wurde und bei der Suche auf dem PC keine Updates gefunden werden, dann hilft oft folgendes Vorgehen:

1.) Unter Updates/Erweitert auf den Slow Ring-Wechseln, System neu starten, auf den Fast Ring wechseln und wieder neu starten. Nach der erneuten Update-Suche sollte das Update angezeigt werden.

2.) Alternativ über die Suche/Cortana nach "cmd" suchen, den Finger auf den Eintrag halten und "Als Administrator ausführen" wählen. Am sich nun öffnenden Command-Prompt "sfc.exe /scannow" eintippen und Abschicken, dann wieder neu starten und erneut nach Updates suchen.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.