Tipp: Wenn das Windows Phone nur als Gast erkannt wird bei Zune

Geschrieben von (02.12.2011 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Normalerweise wird beim Anschließen eines Windows Phones an den PC mit Zune automatisch die Einrichtung einer Partnerschaft/Synchronisationsbeziehung angeboten. Diese ist zum einen Voraussetzung dafür, dass Medien synchronisiert werden können, zum anderen aber auch für die vollumfängliche Druchführung von Updates (inkl. Sicherung der vorigen OS-Version, der Musik, Programme etc.). In wenigen Fällen wird aber nur eine Gast-Beziehung zugelassen.

Ursache dafür ist, dass bei der Änderung der Synchronisierungsbeziehung ein neuer Ordner für die Synchronisation von Bildern angelegt werden muss (in den Windows 7 Bibliotheken unter "Eigene Bilder" mit dem Namen des Gerätes). Ist für dieses Verzeichnis keine Schreibberechtigung vorhanden, dann kann dieses nötige neue Unterverzeichnis nicht angelegt werden.

Im einfachsten Fall ist es ausreichend, in der Zune-Software unter
Einstellungen -> Software -> Bilder verwalten
einen neuen Order als Standard-Speicherordner hinzuzufügen.

Wenn die Standardverzeichnisse für die Bilder verändert wurden (beispielsweise, weil sie auf ein Netzwerklaufwerk oder eine externe Festplatte ausgelagert wurden, dann muss dieser neue Pfad in die Registry eingetragen werden (via regedit). Im Pfad

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ User Shell Folders

muss dann im Schlüssel My Pictures der neue Pfad zu den Bildern eingetragen werden.

 

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.