Tipp: Wann ist mein Gerät im Internet?

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Gerade für den Einsteiger in die mobile Welt ist es ein steter Unsicherheitsfaktor: Am Anfang ist man noch der Meinung, dass eine Datenflatrate keinen Sinn macht, man geht ja doch nur "mal" mobil ins Internet. Auch wenn diese Einstellung sich relativ schnell ändert, ohne zumindest einen Volumenvertrag mit einem festen Datenkontingent im Monat kann das mobile Surfen schnell teuer werden.

Die Angst, die schnell entstehen kann: Das Gerät ist im Internet und "verbraucht" Daten, und man merkt es nicht. Dabei kann man relativ einfach sehen, wenn eine Datenverbindung besteht: An der Signalstärkeanzeige, die in jedem Bildschirm oben zu sehen ist, befindet sich dann ein Buchstabe (G, E, H, 3G oder U). Ist dieser nicht da, dann ist auch keine Mobilfunk-Datenverbindung aktiv.
Alternativ kann man durch ein Tippen auf die Signalstärkeanzeige einen Bildschirm öffnen, indem in einem solchen Fall die gewählte Verbindung und die Dauer, die diese bereits besteht, angezeigt werden

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.