Tipp: Vorabversionen von Windows 11 installieren

Geschrieben von (05.07.2021 14:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wollen Sie schon einmal in Windws 11 reinschauen? Das geht schnell und problemlos. Als erstes müssen Sie sich dazu kostenlos beim Windows Insider-Programm bei Microsoft registrieren. Dann sollten Sie sich überlegen, auf welchem Gerät Sie die Vorabversionen installieren wollen: Windows 11 wird aktuell im Dev Channel, dem frühesten (und am wenigsten getesteten) der drei Insider-Kanäle ausgerollt. Idealerweise haben Sie ein Zweitgerät, auf dem Sie die Installation durchführen können, oder Sie verwenden eine virtuelle Maschine. Die Installation auf Ihrem einzigen Windows-Gerät bedarf einer Menge Mut, denn es können bei einer solch frühen Betaversion jederzeit Fehler auftreten.

Nach der Aktivierung des Dev Channels auf dem Gerät bietet Ihnen Windows nach einem Neustart die jeweils aktuelle Version von Windows 11 zum Update an. Sie brauchen hier nichts weiter tun, nach dem Download wird die Installation automatisch gestartet. Beim Update von Windows 10 auf Windows 11 sollten Sie Zeit mitbringen, diese dauert im Normalfall circa eine Stunde.

Die Updates der Betaversion werden über den normalen Update-Prozess von Windows ebenfalls automatisch installiert.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.