Tipp: Vibration beim Drücken der Wähltasten

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Es wird immer verbreiteter, in seinem PDA auch ein Telefon zu haben. Dem einen oder anderen fehlt beim Wählen einer Rufnummer über das Touchscreen aber dann ein wenig das Feedback einer Taste, das fühlbare Knacken, wenn die Ziffer eingegeben wurde, und so wird das Wählen von Nummern für manchen Anwender zur Qual.

Das Touchscreen eines PDAs ist eine grosse Fläche, die nur durch leichte Berührung "bedient" wird, und sie kann sich somit nicht wie ein Tastenfeld anfühlen. Allerdings hat ein PDA eine Funktionalität, die hier als Ersatz genommen werden kann: Die Vibration, die zum Beispiel zum lautlosen Signalisieren eingehender Anrufe oder Nachrichten. Leider bietet Windows Mobile diese Zusatzfunktionalität nicht von Hause aus.

Hier finden Sie unter "Phone_Pad_Vibrate" eine kleine CAB-Datei, die Sie auf Ihren PDA kopieren und dort einmal ausführen. Zuvor müssen Sie sich allerdings bei 4winmobile kostenlos registrieren.
Nach erfolgreicher Installation vibriert Ihr Gerät, solange sie eine der Bildschirm-Wähltasten gedückt halten und gibt Ihnen ein spürbares Gefühl des "Tastendrückens".

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.