Tipp: Verwenden eigener Klingeltöne bei Windows Phone 7

Geschrieben von (30.09.2011 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Eine Anleitung zum Beschneiden von MP3-Dateien habe ich hier zusammengeschrieben.

Eine der wichtigen und lange geforderten Neuerungen von Windows Phone 7.5 "Mango" war die Möglichkeit, eigene Klingeltöne verwenden zu können, anstatt auf die mitgelieferten "Ambient"-Sounds angewiesen zu sein. Der eine oder andere Anwender ist frustriert, weil diese Möglichkeit auf den ersten Blick nach dem Mango-Update immer noch nicht vorhanden ist. Ist sie... aber nicht unbedingt sichtbar.

1.) Voraussetzungen
Die Musikdatei darf nicht länger als 39 Sekunden sein und nicht höher als mit 192KBit erstellt worden sein. Sie muss im MP3 oder WMV-Format vorliegen (präferiert ersteres).

2.) Installation auf dem Gerät
Die vorbereiteten Musikdateien müssen in die Musikbibkliothek von Zune gebracht werden wie jedes andere Stück. Wichtig ist jetzt, dass ihnen eine eigene Kategorie vergeben werden muss. Dazu auf die markierte Musikdatei klicken, dann die rechte Maustaste drücken und auf "Bearbeiten" klicken.

Als Genre ist nun "Ringtone" einzugeben, dieses Genre ist noch nicht vorhanden, kann aber durch Übertippen mit der Tastatur eingegeben werden:

Die Klingeltöne können nun zur Übertragung auf das Symbol des Gerätes gezogen werden:

3.) Auswählen der Klingeltöne
Unter Einstellungen,Klingetöne und Sounds kann nun unter "Benutzerdefiniert" aus den übertragenen Klingeltönen ausgewählt werden. Natürlich ist auch eine Zuordnung als Kontakt-Klingelton möglich.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.