Tipp: Verwenden der Speicherkarte für eigene Dokumente (MY DOCUMENTS), Teil 2

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Das manuelle Speicher von Dokumenten in einem Ordner "MY DOCUMENTS" auf der Speicherkarte eines Windows Mobile-Gerätes ist kein Problem. Spannender wird es, wenn man möchte, dass automatisch die Speicherkarte für eigene Dokumente verwendet werden soll:

Um den Standard zu verändern, gehen Sie mit einem Registry Editor auf Tools, Find, dann suchen Sie nach "/My Documents".
Dann fügen Sie bei allen gefundenen Werten (Keys, Values, Data) davor "/Storage Card"
ein (bzw. den Namen, mit dem die Speicherkarte im System bekannt ist, kann auch SD Card sein).
Danach führen Sie einen Softreset durch.
Allerdings sollten Sie in jedem Fall vorher ein Backup vorher,  solche "Operationen am offenen Herzen" sind natürlich immer auf eigene Gefahr...!

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.