Tipp: Versehentliches Einschalten des Windows Phones verhindern

Geschrieben von (12.03.2012 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Ein Windows Phone wird meist in der Hosentasche transportiert, und wird dort dabei natürlich nicht wirklich betrieben und sollte aus Stromspargründen im Standby verbleiben. Bei Geräten, die eine Hardware-Taste haben, wird versehentliches Drücken dadurch abgefedert, dass das Gerät nur eingeschaltet wird, wenn der Näherungssensor nicht verdeckt ist (was in der Tasche ja der Fall ist).

Eine Ausnahme bildet die Kamerataste, die jedes Gerät an der Seite hat. Diese kann im Standard dazu genutzt werden, das Gerät einzuschalten, die Kamera zu starten und direkt ein Foto zu machen. Hier ist eine Konfiguration innerhalb der Einstellungen (Einstellungen, nach links wischen, Bilder & Kamera) möglich:

"Handy durch Drücken und Halten..." regelt, dass die Kamerataste das Gerät unter Umgehung des Lockscreens einschalten kann.
"Versehentliches Starten..." regelt, dass das Einschalten bei verdecktem Annäherungssensor blockiert wird.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.