Tipp: Unscharfe PDA- und Smartphone Displays schärfen

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Geht es Ihnen auch so? Sie haben gerade das neueste Smartphone mit hochauflösendem, farbintensivem und kontrastreichem Display erstanden, schalten es ein... und könnten vor Enttäuschung heulen: Unscharf ist die Schrift, so gar nicht scharf...

Wie die "großen Brüder" mit Windows hat auch Windows Mobile eine Kantenglättungsmethode an Bord, die sich "Cleartype" nennt. Deren Aufgabe ist es, die Buchstaben auf dem Bildschirm vom Aussehen her so anzupassen, dass sie nicht pixelig aussehen, sondern abgerundet. Was aber auf dem PC noch (durch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden Bildpunkte) problemlos funktioniert, ist bei einem 320*240-Display, wie es der Standard-PDA hat, oft eher kontraproduktiv: Die Buchstaben scheinen verwaschen, unklar, einfach schwer zu lesen.

Um Cleartype auszuschalten, gehen Sie aum dem mobilen Gerät auf Start, Einstellungen, System, Bildschirm, dann auf die Registerkarte Cleartype. Entfernen Sie den Haken neben "ClearType aktivieren", um die Kantenglättung auszuschalten und statt dessen zwar kantige, aber auch scharfe Buchstaben zu sehen.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.