Tipp: Umstellen eines Windows Mobile-Gerätes auf Vibration

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Es gibt Situationen, in denen eine Benachrichtigung über einen eingehenden Anruf oder eine neue Nachricht per Ton zu leise sind (wenn man sich beispielsweise in einer lauten Umgebung aufhält), auf der anderen Seite ist es in einer Besprechung gleichwohl unhöflich und peinlich.

Sinnvoller ist es in beiden Gelegenheiten, die Benachrichtigungsfunktion auf Vibration zu stellen.

Bei einem Pocket PC tippen Sie mit dem Stift auf den Lautsprecher oben in der Anzeige, dann wählen Sie „Vibrieren“, damit werden alle Hinweistöne ausgeschaltet.

Bei einem Smartphone drücken Sie kurz den Ein-/Ausschalter, dann erscheint unter anderem eine Liste der Profile (wie sie von normalen Mobiltelefonen bekannt sind). Wählen Sie dort „Vibration“ oder „Meeting“.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.