Tipp: Statt Fotos nur noch .menc-Dateien

Geschrieben von (26.03.2012 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wenn auf einer Speicherkarte eines Windows Mobile 6.x-Gerätes statt der erwarteten Bilder im .JPG-Format nur noch Dateien der Erweiterung ".menc" vorhanden sind, dann liegt das nicht an einer defekten Speicherkarte, wie man am Anfang vielleicht vermuten könnte, sondern daran, dass die Speicherkarte verschlüsselt ist. Aus diesem Grund sind die Daten nicht lesbar, wenn die Karte nicht im Gerät liegt, sondern in einem SD-Kartenleser am PC gelesen wird.

Entweder muss die Verschlüsselung ausgeschaltet werden (unter Einstellungen/System) oder aber der PDA an den PC angeschlossen werden und die Karte dort als externer Datenträger gelesen werden, dann können die "echten Dateien" auch ausgelesen werden.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.