Tipp: Schnell Fotos schießen bei Windows Phone 7

Geschrieben von (17.12.2010 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Windows Phone 7 schützt sich vor versehentlicher Fehlbedienung durch die Verwendung eines Sperrbildschirms (Lockscreens), der erst „nach oben gewischt“ werden muss, bevor das Gerät bedienbar ist. Will man aber schnell ein Foto machen, dann ist das vorherige Entsperren des Gerätes nicht wirklich Schnappschuss-kompatibel.

Aus diesem Grund hat Windows Phone 7 quasi einen „Schnell-Foto-Modus“: Auch bei ausgeschaltetem Gerät kann die Kamera-Hardwaretaste, die jedes Gerät besitzt, gedrückt und gehalten werden. Das Gerät vibriert dann einmal, und startet – ohne den Umweg über den Sperrbildschirm zu nehmen – direkt die Kameraanwendung, in der dann das Bild gemacht werden kann. Vom Drücken bis zum Auslösen vergehen so nur ca. vier Sekunden, und das ist vergleichbar mit einer normalen Digitalkamera, die erst eingeschaltet werden muss und dann Betriebsbereitschaft herstellen muss.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.