Tipp: Schlechte Bildqualität bei der Synchronisation via Zune

Geschrieben von (08.12.2010 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wer Bilder vom PC auf das Windows Phone übertragen möchte und dazu die Zune-Software nutzt, der steht oft vor einem schier unlösbaren Problem: Auch wenn die Quell-Bilder von guter Qualität und hoher Auflösung sind, sehen sie beim kleinsten Reinzoomen auf dem Windows Phone "matschig" aus, als würde man sie über die tatsächliche Auflösung hinaus vergrößern, obwohl das nicht der Fall ist. Die Ursache sind hier die Konvertierungseinstellungen in Zune.

Die Lösung: Bei angeschlossenem Gerät in der Zune-Software auf "Einstellungen" klicken, dann auf "Bilder und Videos".

Im sich öffnenden Bildschirm finden sich jetzt die Einstellungen für die Konvertierung von Bildern. Um die Bilder in der ORiginalauflösung zu übertragen, muss hier "Original" angeklickt werden. Nach der nächsten Synchronisation kann auf dem Windows Phone frei und verlustfrei in die Bilder hineingezoomt werden.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.