Tipp: Rechtschreibkorrektur und Hinzufügen von Worten ins Benutzerlexikon

Geschrieben von (13.01.2011 00:01 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die Rechtschreibkorrektur von Windows Phone 7 ist einer der Garanten dafür, dass auch ohne eine separate Hardwaretastatur schnell längere Texte geschrieben werden können. Diese basiert immer auf der aktuell ausgewählten Tastatursprache (siehe auch dieser Artikel, für oprimale Rechtschreibkorrektur muss vorher die richtige Tastatursprache angewählt werden!) und dem dazugehörigen Wörterbuch. Sind die Optionen "Text vorschlagen..." und "Rechtschreibfehler korrigieren" aktiviert (unter Einstellungen , Tastatur),

dann werden bereits während des Tippens die eingegebenen Buchstaben mit dem Wörterbuch abgeglichen und unter dem Text wird eine Liste mit eventuell gemeinten Worten aus dem Wörterbuch angezeigt. Soll es schnell gehen, dann kann ein Wort in der Liste angetippt werden, und dies wird direkt in den Text übernommen, dies spart einzugebende Zeichen und damit Zeit.

Wird ein Wort in der Liste fett angezeigt (wei oben alle), dann ersetzt Windows Phone 7 dieses, sobal der Anwender die Leertaste antippt oder ein Satzzeichen auf der Tastatur auswählt (was anzeigt, dass das Wort fertig eingegeben wurde). In solchen Fällen ist sich Windows Phone 7 sicher, dass dieses Wort das richtige ist. Ist dies nicht der Fall, dann reicht das Antippen des getippten Wortes im Text, um die Autokorrektur abzubrechen.

Nun sind aber logischerweise nicht alle Worte, die man verwenden möchte, im Benutzerwörterbuch, und darum bietet dieses die Erweiterung um eigene Wörter an. Dazu muss das neue Wort einmal eingetippt werden und eine gegebenenfalls angedachte Autokorrektur unterbrochen werden.Tippt man das Wort dan im Text an, wird es markiert und in der unter dem Text befindlichen Liste der Alternativen wird das Wort und links daneben ein "+" angezeigt. Tippt man auf dieses "+", dann wird das Wort ins Benutzerwörterbuch aufgenommen.

Nun sollte man nicht dem Trugschluss erliegen, dass neue Worte sofort als Alternativen angeboten werden: Windows Phone 7 vesieht die Einträge des Benutzerwörterbuches mit Häufigkeiten, mit denen sie genutzt werden. Schreiben Sie das neue Wort häufiger, dann wird es automatisch immer "wahrscheinlicher" und rutscht Stück für Stück höher in der Liste der Wortvorschläge.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.