Tipp: Probleme mit Exchange Servern nach Windows Mobile 6.1-Updates

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die Lösung ist einfach, die Ursache auch, im ersten Moment aber schluckt man beim Fehler: Nach dem Windows Mobile 6.1-Update funktioniert bei einigen Benutzer die Synchronisation mit dem Exchange-Server nicht mehr.

Wer sein mobiles Gerät von der Firm bekommen bzw. von  einem Administrator eingerichtet bekommen hat, der wird bei aller Eingabe von Benutzername, Servername, Domäne etc. eine Kleinigkeit nicht haben: Das Root-Zertifikat des Servers, ohne das eine SSL-Synchronisation nicht möglich ist. Hat man dieses aber nicht installiert (und nach einem ROM-Update wird nunmal ein Hardreset automatisch durchgeführt), dann fehlt dem Server ein Teil der Absicherung, einen Benutzer auch tatsächlich an die Daten zu lassen, und er verweigert es einfach.

Lassen Sie sich in einem solchen Fall die Zertifikatsdatei von Ihrer IT-Abteilung geben oder - wenn diese die Herausgabe aus Sicherheitsbedenken verweigern - von denen installieren... dann klappts auch wieder mit dem Exchange-Sync!

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.