Tipp: Posteingänge verknüpfen und gemeinsam nutzen

Geschrieben von (17.10.2011 00:01 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Bei manchen anderen mobilen Plattformen kann der Posteingang aller konfigurierten Postfächer als ein gemeinsamer Posteingang dargestellt werden, dies wird auch "Unified Inbox" genannt. Bei Windows Phone ist dieses Verfahren ein wenig durchdachter: Es macht nicht unbedingt Sinn, alle Posteingänge zu kombinieren, denn wer will schon berufliche und private Mails miteinander vermischen? Die diversen Firmenpostfächer aber machen durchaus in einer gemeinsamen Inbox Sinn. Aus diesem Grund kann bei Windows Phone 7.5 (Mango) genau festgelegt werden, welche Posteingänge kombiniert werden sollen.

Dazu wird der führende Posteingang aufgerufen und dannim Menü auf "Posteingänge verknüpfen" geklickt. In der sich öffnenden Liste findet sich oben der ausgewählte Posteingang, darunter die Liste aller anderen, noch verfügbaren Posteingänge.

Wird aus dieser Liste ein zu verknüpfender Posteingang ausgewählt, dann wandert dieser automatisch nach oben. Tippt man diesen dann wieder an, dann kann das Löschen der Verknüpfung (natürlich aber nicht des Postfachs) angewählt werden.

Soll der zusammengeführte Posteingang dann einen anderen Namen bekommen, dann reicht ein Tippen auf "Verknüpften Posteingang umbenennen":

Ein verknüpfter Posteingang wird auch auf der Startseit durch ein anderes Symbol (und seinen gegebenenfalls geänderten Namen) dargestellt:

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.