Tipp: Lösung für Synchronisationsprobleme von Terminen mit Google

Geschrieben von (28.09.2011 00:01 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Normalerweise ist die Synchronisation eines Windows Phones mit einem Google-Konto für Mails, Termine und Kontakte vollkommen unproblematisch. Das Konto wird nur über Benutzername und Passwort eingerichtet, die Verbindung aufgebaut und schon werden alle Elemente synchronisiert. Gibt es allerdings Probleme mit der Synchronisation von Terminen, dann kann folgendes Vorgehen helfen:

Offensichtlich synchronisiert Windows Phone Termine, die auf dem Gerät eingegeben werden, als "Termineinladungen" in Google. Diese werden dann zwar ins Konto gepackt, aber nicht als Termin eingetragen. Geht man im Google-Kalender auf die Einstellungen und darin auf die Option "Automatisch Einladungen zu meinem Kalender hinzufügen" und aktiviert diese, dann werden die Termine auch direkt in den Google-Kalender eingetragen.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.