Tipp: Hardreset beim Hewlett Packard iPAQ Voice Messenger

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Auch die beste Bezehung im Leben hat einmal ein Ende: Dies gilt auch für die zum geliebten mobilen Gerät. Ob nun dessen Lebenszyklus zuende ist, es technologisch überholt, defekt oder einfach nur langweilig ist, eines ist am Ende von hoher Wichtigkeit: Alle eigenen Daten zulöschen und das Gerät in den Ursprungszustand zu setzen. Die meisten Geräte haben dazu direkt in den Einstellungen eine Option "Speicher löschen", die genau das macht, was der Name sagt: alle Daten, die nicht im ROM sind, vom Gerät zu entfernen.

Gemein sind die Geräte, die diese Option nicht oder nur vollkommen versteckt mit sich bringen, wie zum Beispiel der HP Voice Messenger, HP´s neues Smartphone. Kein Grund aber, die virtuelle Flinte ins Korn zu werfen: Tippen Sie auf Start, Einstellungen, Sicherheit, dann auf "0" (für weitere Optionen), dort finden Sie "Werkseinstellungen wiederherstellen". Wählen Sie diese Option aus, dann ändern Sie den Wert in der Auswahlliste von "Nein" auf "Ja" und tippen Sie auf "Fertig". Bestätigen Sie Ihren Wunsch nochmal, indem Sie "zurücksetzen" antippen. Nach einem Neustart ist das Gerät komplett gelöscht.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.