Tipp: Fehler 80048888 beim Senden von E-Mails über GMX

Geschrieben von (09.09.2013 09:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wird ein bestehendes GMX-Konto auf einem Windows Phone konfiguriert, dann ist das normalerweise automatisch als IMAP-Konto konfiguriert. Einige Anwender beklagen sich darüber, dass bei der Synchronisation der Fehler 80048888 kommt und ein Senden von E-Mails nicht möglich ist.

Das Problem ist hier, dass das SSL-Zertifikat (die Nutzung der verschlüsselten Kommunikation ist automatisch aktiviert) nicht akzeptiert wird. Die einfachste Lösung ist, SSL in den Kontoeigenschaften auszuschalten. Wer nicht auf die Verschlüsselung verzichten möchte, der kann versuchen, das Konto zu löschen und neu anzulegen. Damit wird das Zertifikat neu geladen.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.