Tipp: Das Mobile Gerätecenter und Windows Live OneCare

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die meisten Anwender verwenden ein Windows Mobile-Gerät, um ihre Kontakte, Termine, Aufgaben und wichtigen Daten unterwegs zur Verfügung zu haben. Um dies effektiv nutzen zu können, ist eine Synchronisation mit dem PC und seinem Outlook unabdingbar. Unter Windows Vista übernimmt diese Aufgabe das Windows Mobile-Gerätecenter.

Auf der anderen Seite ist auch der Schutz des PCs vor Schädlingen wichtig, und so verwenden viele Anwender Windows Live OneCare, um sich vor Viren, Trojanern und anderen Schadprogrammen zu schützen. Jede Synchronisation aber ist ein Eingriff von aussen in die internen Datenbanken von Outlook und wird von Windows Live OneCare mit Argusaugen betrachtet.

Bei Microsoft gibt es ein ausführliches Tutorial, wie man diese beiden Ansprüche zueinander bringen kann

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.