Tipp: Anderen Feiertagskalender zu Windows Live hinzufügen

Geschrieben von (14.01.2012 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Im Standard wird neben dem Benutzerdefinierten Kalender und dem Geburtstagskalender (der aus den Geburtstagen der Kontakte in Windows Live generiert wird) auch der Feiertagskalender des Landes, in dem die Windows Live ID registriert ist, hinzugefügt. Ist die Live ID aber einem anderen Land zugeordnet als dem, in dem man sich gerade hauptsächlich befindet, dann sollen gegebenenfalls auch Feiertage eines anderen Landes verwendet werden. Der Weg dorthing fürht über das Live-Konto im Netz und darin über den Kalender:

Dort findet sich in der Menüleiste die Option, Kalender zu abonnieren:

 Statt nun einen freigegebenen Kalender anhand seines Pfades zu abonnieren, muss auf "Ferien- und andere Kalender suchen" geklickt werden:

Unten auf der Seite finden sich dann die allgemeinen Kalender, die abonniert werden können, unter anderem die Feiertagskalender verschiedenster Länder:

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.