Tipp: Ändern der Verbindungseinstellungen und MMS Setup für HTC Mozart, HD7 und Trophy

Geschrieben von (01.11.2010 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Windows Phone 7 ist ein abgeschlossenes Betriebssystem, in dem viele Systemeinstellungen nicht für den Benutzer zugänglich sind. So ist beispielsweise nur der APN, der für den Internetzugang zuständig ist, manuell geändert werden. Fatal, wenn man ein Netzbetreiber-Gerät kauft (wie das HTC Mozart von T-Mobile, das HTC HD7 von O2 oder das HTC Trophy von vodafone) hat. Zumindest O2 hat die Autokonfiguration, die sonst normalerweise aus der eingelegten SIM-Karte den Netzbetreiber ausliest und das Gerät entsprechend einrichtet, ausgeschaltet. Und so kann man mit einer Fremdkarte nach Einstellung des richtigen APN ins Internet, MMS versenden aber kann man nicht. Dafür ist eine eigene Datenverbindung mit einer Vielzahl von Einstellungen nötig, die aber eben nicht aus Windows Phone 7 eingerichtet werden kann.

Zumindest für HTC-Geräte ist die Lösung einfach: Im Marketplace findet sich eine eigene Kategorie "HTC Apps". Darin steht ganz unten in der alphabetisch sortierten Liste "Verbi.-Setup" (Abkürzung für "Verbindungs-Setup"). Nach Herunterladen und Installieren der Software erkennt die Software die SIM-Karte und den Netzbetreiber und lässt die möglichen Varianten aus einer Liste auswählen. Durch einen Klick auf den Haken werden alle Verbindungen (SMS-Zentrale, MMS- und Web-Einstellungen) richtig gesetzt und sind ab sofort verfügbar.

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.