Tipp: Windows und Windows Phone-Sicherungen auf dem OneDrive verwalten und löschen

Geschrieben von (08.12.2014 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die nahtlose Nutzung einmal gemachter Einstellungen auf unterschiedlichen Windows- und Windows Phone-Geräten funktioniert nur deshalb so gut, weil im Standard Sicherungen auf das dem Microsoft-Account zugehörige OneDrive gemacht werden. Im Standard sind diese nicht sichtbar, was auch für deren Funktionalität auch nicht unbedingt nötig ist: Die Geräte können die Sicherungen auch so vornehmen oder wiederherstellen. Manchmal aber macht es Sinn zu sehen, ob eine bestimmte Sicherung noch vorhanden ist, oder den Wunsch umzusetzen, die Sicherung eines nicht mehr existierenden Gerätes endgültig zu löschen. Besonders lLtzteres aber ist eigentlich immer nur von dem Windows Phone möglich, das die Sicherung ausgeführt hat. Dumm, wenn das schon lange nicht mehr verfügbar ist.

Um die Sicherungen manuell zu verwalten, muss auf die OneDrive-Seite gegangen werden und dort die Anmeldung mit dem zugehörigen Microsoft Account vorgenommen werden. Dann findet sich unten links eine Option "Mehr Speicher abrufen"

Einmal darauf geklickt, können unter den Optionen die "Gerätesicherungen" angeklickt werden, und alle Sicherungen, die von einem Windows Phone oder Windows Tablet/Desktop/Notebook gemacht wurden, werden angezeigt. Durch "Löschen" können diese dann endgültig entfernt werden.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.