Tipp: Wenn trotz aktiviertem Windows 10 Insider keine Updates kommen

Geschrieben von (25.09.2015 08:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Auch nach Veröffentlichung der "offiziellen" Version von Windows 10 läuft das Insider-Programm weiter: Interessierte Anwender können sich schon früh neue Versionen von Windows, die sich noch im Test befinden (und potentiell noch instabil/fehlerbehaftet sind) als Updates laden und testen. Wenn nun ein neuer Build veröffentlicht wurde und bei der Suche auf dem PC keine Updates gefunden werden, dann hilft oft folgendes Vorgehen:

1.) Unter Updates/Erweitert auf den Slow Ring-Wechseln, System neu starten, auf den Fast Ring wechseln und wieder neu starten. Nach der erneuten Update-Suche sollte das Update angezeigt werden.

2.) Alternativ über die Suche/Cortana nach "cmd" suchen, den Finger auf den Eintrag halten und "Als Administrator ausführen" wählen. Am sich nun öffnenden Command-Prompt "sfc.exe /scannow" eintippen und Abschicken, dann wieder neu starten und erneut nach Updates suchen.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.