Tipp: Manuelle MMS-Einstellungen bei Windows Phone 8

Geschrieben von (27.05.2014 12:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Ein Windows Phone 8 erkennt - wie schon die Vorgänger - im Normalfall die SIM-Karte, den dahinterliegenden Netzbetreiber und konfiguriert die relevanten Einstellungen für SMS, MMS und Internet automatisch. Ist das nicht der Fall, dann ist entweder die SIM-Karte von eine, "exotischen" Netzbetreiber oder aber das Gerät im Vertrieb eines Netzbetreibers, der diese automatische Konfiguration ausschaltet.

Um nun MMS senden und empfangen zu können und hier eine manuelle Konfiguration vornehmen zu können, gibt es einige Voraussetzungen:

  1. bei einer MultiSIM muss die eingelegte SIM die für Messaging aktivierte sein (Netzbetreibercode beim Netzbetreiber erfragen)
  2. MMS Versand/Empfang muss freigeschaltet sein (beim Netzbetreiber erfragen)
  3. Gerät muss - bei Brandung eines Netzbetreibers - frei für separate Einstellungen sein: die gebrandeten Telefone blockieren manchmal separate MMS Einstellungen.

Dann führt der Weg über Einstellungen, Mobilfunk, MMS-APN hinzufügen. Dort müssen die vom Netzbetreiber zu erfahrenden korrekten Einstellungen eingegeben werden.

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.