Tipp: Handysicherungen löschen bei Windows Phone 8.1

Geschrieben von (10.05.2014 14:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die Daten eines Windows Phones sind zum grössten Teil in der Cloud: Kontakte, Termine und Emails befinden sich im Microsoft Account, Bilder werden - so der automatische Upload eingeschaltet ist - auf das OneDrive (ehemals SkyDrive) kopiert, und mit Windows Phone 8 hat auch eine generelle Datensicherung für Einstellungen, Konten und SMS Einzug gehalten. Was allerdings dem einen oder anderen Anwender imme wieder Bauchschmerzen bereitet: Diese Sicherungen sind weder auf dem OneDrive zu finden noch kann auf sie direkt auf dem Phone zugegriffen werden, um sie zu löschen.

Windows Phone 8.1 bringt da eine kleine, aber wirkungsvolle Verbesserung mit: Zumindest auf die Sicherungen des Telefons selbst kann direkt über die Einstellungen der Handysicherung zugegriffen werden. Unter "Sicherungen verwalten" kann die Übersicht für das Gerät aufgerufen werden:

Zum einen findet sich darin die Übersicht über die Größe der Sicherung, zum anderen können die Sicherungen durch ein Tippen auf "Löschen" vom OneDrive entfernt werden. Vorsicht allerdings: Damit ist das Gerät natürlich nicht mehr wiederherstellbar...

 

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.