Pressekonferenz von Nokia und Microsoft am 5.9.2012

Geschrieben von (05.09.2012 15:50 CET)

17:20:

Elop fasst nochmal die Leistungen von Nokia zusammen: Farbe in die Geräte, endlich vernünftige Bildqualität der Kameras, überragende Software und Navigation integriert mit einer Menge an Funktionalität. Damit verlässt er die Bühne und beendet die Pressekonferenz.


17:15:

Ballmer stellt den Zusammenhang zur Gesamtstrategie her. Es ist das Jahr von Windows 8, die Kombination aus Oberfläche und Funktionalität, die Zusammenführung der Softwareplattform, die Kombination von Touch und Maus. Interessant: "in den nächsten anderthalb Monaten werden wir den Rest der Windows Phone 8 Funktionalität kennenlernen". Das war also noch nicht alles....


17:15:

Stephen Elop ist zurück auf der Bühne. Und jetzt auch Steve Ballmer... :D Ballmer bedankt sich für die Kooperation der letzten 18 Monate, die Entwicklungen, die Windows Phone 8 einzigartig machen und in der Kooperation die Plattform voranbringen.


17:10:

Das Lumia 820 ist dann das "kleinere Modell". 4.3 Zoll, NFC, selbes Polycarbonat-Gehäuse. Besonders: Austauschbare Rückschalen in verschiedenen Farben und einen micro SD-Slot!

Wireless Charging kommt dann über spezielle Rückenplatten hinzu. 


17:05:

Jetzt nochmal zur Pureview-Kamera: Die Kamera bekommt das meiste Licht aller aktuellen Smartphone-Kameras ab. "Object Image Stabilization" ist die unten erwähnte "Liquid Lense", sprich: Die Linsen sind so aufgehängt, dass das Bild im Moment des Auslösens, stabil sind. In einem Vergleichsvideo zeigt er nun, wie die Stabilierung auf einem Video wirkt: Das Bild ist absolut stabil, enthält nicht die ruckeligen Zittereien, die man von Smartphones und Kameras gewöhnt ist. Die Bildqualität ist überragend... mehrere Bilder im Halbdunkel, die absolut scharf, genial belichtet sind.


17:00:

Exklusive neue Apps für das Nokia Lumia 920. dazu gehört die Augmented Reality-Software Nokia CityLense. die Demo hakt ein wenig... POIs werden in das KLamerabild eingeblendet, angetippt werden, und dann alle wichtigen Informationen (z.B. Öffnungszeiten, Telefonnummer etc.) angezeigt werden.

Ha! Angry BirdsRoost als App bringt eine eigene App mit Zugriff auf Lösungen, alle News, Spiele können heruntergeladen werden.

Jetzt kommen zwei Lenses, die spezifisch für Nokia sind. Smartshoot: Fotografiert man ein Objekt mit Leuten aussenrum, dann entfernt die Software die sich bewegenden Objekte (indem viele Bilder gemacht werden) und nur noch das Objekt wird vor dem Hintergrund ohne Leute angezeigt.

In der zweiten Lense können in einem Foto teile animiert werden. Auch hier werden wieder mehrere Bilder gemacht, das beste ausgesucht, die anderen bleiben im Hintergrund und können für Animationen genutzt werden.


16:55:

Wireless Charging ist Teil des Launches mit verschiedenen Zubehörteilen. Das 920 lädt auf der "Wireless Charging Plate" (wie bei Palm das Touchstone).

Ein JBL-Lautsprechersystem nutzt NFC und Wireless Charging, um das Lumia 920 zu laden und Musik auf die Boxen zu streamen.

 


16:50:

Das Display ist das beste ever. 2.5 mal schneller als alle anderen LEDs. WXGA-Auflösung, 4,5 Zoll. Super Sensitive Touch erlaubt die Bedienung sogar mit Handschuhen (warum trägt er jetzt Ofenhandschuhe? :-) Die Technologie erkennt sowohl Haut als auch andere Materialien (wie eben Handschuhe).

 


16:50:

Kevin Shields , Senior VP von Nokia, ist jetzt auf der Bühne. Das Lumia 920 ist aus dem selben Polycarbonat wie das Lumia 800, mit Gelb, Lippenrot und Grau kommen neue Farben hinzu. Die Materialien sollen nochmal deutlich verbessert worden sein, um das Gerät stabiler und kratzfreier zu machen. die Metallapplikationen sind allerdings aus Keramik, und damit beispielsweise die Kamerabdeckung kratzfrei (endlich).


 


16:45:

Blink ist eine Lense, die ein Gesicht aufnimmt und dabei so viele Bilder verwendet, dass der Benutzer die optimale Auswahl treffen kann. Blink allerdings speichert alle aufgenommenen Bilder, sodass man später noch einmal auf die anderen Bilder zugreifen kann und die Auswahl ändern kann.

16:45:

Automatischer Upload der Medien zu Skydrive wird unterstützt, das bedeutet, dass quasi ein "Fotostream" (wie er von Apple bekannt ist) integriert ist, die Bilder und Videos also schnell auf allen Geräten verfügbar sind.

16:35:

Jetzt geht es um die neuen Foto-Funktionen. Der "Lenses"-Button erlaubt den Zugriff auf Apps, die in die Kamera-Software integrierbar sind, so z.B. Bing, aber auch Drittanbieter-Programme. Diese übernehmen beispielsweise direkt den Sucher der Kamera-App und arbeiten mit dem Live-Bild weiter. Auch PhotoSynth ist tief in die Kamera-Software integiert (gibt es jetzt schon als eigene Software für die automatische Erstellung von Panoramas). Die Lenses können entweder direkt vorinstalliert sein oder aber später aus dem Marketplace installiert werden.

 


16:35:

Belfiore zeigt jetzt alle möglichen Einstellungen für den Start-Bildschirm für verschiedene Typen von Anwendern.


16:30:

YES: Screenshots sind integriert: Power und Home gleichzeitig (kennt das jemand)? :-)


16:25:

Joe hat seinen Startbildschirm angepasst, jetzt zeigt er die App-Auswahl und die Vorteile des selben Kernels mit Windows 8.

 

16:25:

Joe Belfiore auf der Bühne, jetzt geht es um Windows Phone 8 (plus neue Funktionen, die bisher noch nicht bekannt waren... :-)

 


16:25:

Wireless Charinging, aus einem Konsortium enststanden, findet auf dem Lumia 920 Anwendung. Und da es ein Standard ist, soll es weltweit ausgerollt werden, so dass man an öffentlichen Orten direkt das Gerät aufladen kann.


16:20:

4.5 Zoll hat es als Displaygröße, und PureMotion HD+ verbessert die bisherige Display-Technologie. In der Sonne lesbar, kontrastreicher, sichtwinkelunabhägiger, etc.

16:20:

Nokia CityLense erlaubt die direkte Einblendung von interessanten Orten in die Bilder der Kamera. Das beste Restaurant kann schnell gefunden werden, Infos angezeigt werden und auch mit Nokia Maps integriert werden.



16:17:

Und weil die Kamera so gut ist, soll das Lumia 920 auch die entsprechenden Orte, an denen man tolle Fotos machen kann, finden. In Windows Phone 8 sind die Oflline-Karten integraler Bestandteil. Echte Offline-Karten, die auch ohne Online-Verbindung funktionieren. Nokia Drive mit echter Sprachnavigation ist mit dabei, inklusive der Kalkulation, wie lange man zu welcher Zeit für den Weg benötigt (weil es Staus, die an bestimmten Tageszeiten auftreten, einkalkuliert). Nokia Transport wird erweitert, und auf Grund der GPS-losen Positionsbestimmungen von WP8 kann der Anwender direkt an den genau richtigen Ort, wo der Bus oder die Bahn fährt, geführt werden.

 

16:15:

Die PureView-Kamera soll endlich dafür sorgen, dass man keine andere Kamera benötigt. Das wäre schön, denn die Nokia-Kameras bei Windows Phones waren bisher noch nicht der Hammer... Fokus ist zum einen der Umgang mit schlechtem Licht, zum anderen die Möglichkeit, schnell einen Schnappschuss aufzunehmen, ohne viel Einstellungen machen zu müssen. Die PureView Technologie nimmt 5-10fach mehr Licht auf als die Kameras anderer Hersteller. Verwendet wird eine "floating lense", passt sich also den leichten Bewegungen des Fotografen im Moment des Auslösens an. Das trifft ebenfalls die Videoaufnahme in HD.

16:10:

Aaaah... das Lumia 920 wird vorgestellt. Pureview, inklusive Citylense (Augmented Reality), Nokia Puremotion HD+.... und Wireless Charging, wie die Gerüchte schon gesagt haben.

16:00:

Sorry... auf allen Rechnern das selbe... :-/

16:00:

Hmmh...

15:55:
Hmmh... nach einem kurzen Aufbäumen ist der "Service Unavailable...."

15:50:
Warten auf den Start... noch 10 Minuten, bis Microsoft und Nokia die nächsten Informationen über Windows Phone 8 und die ersten Nokia-Geräte an die Öffentlichkeit bringen.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.