Microsoft Fotos-Plugin

Geschrieben von (14.11.2015 12:00 CET)

In einigen Demos des Lumia 950XL hatte ich diese Funktion schon gesehen und auf die neue Kamerasoftware des Gerätes geschoben... Irrtum: Mit dem Microsoft Fotos-Plugin kommt eine mächtige Funktion für die Nachbearbeitung von Bildern auch auf ältere Geräte (zumindest mit Windows 10 Mobile): Tippt man ein Bild an, dann erscheint seit kurzer Zeit darunter ein Text "Beste Beleuchtung wählen". Ein Tippen darauf führt bi noch nicht erfolgter Installation in den Store.

Nach der Installation des Plugins ist dieses dann für jedes Foto aufrufbar und bietet unterschiedliche automatische Verbesserungen:

Interessanter wird das Ganze für Bilder, die mit Blitz geschossen wurden. Das Problem kennt wahrscheinlich jeder: je näher man am Objekt ist, desto stärker wirkt der Blitz, und desto unnatürlicher sieht ein Bild aus. Das Microsoft Fotos-Plugin erlaubt es nun, die Intensität des Blitzes im fertigen Bild anzupassen. Zum einen zeigt es das Bild ohne und mit Blitz an, zu anderen wird eine Kombination aus beiden Bildern angeboten:

Wem das noch nicht reicht, der kann eine manuelle Anpassung starten und mittels eines Reglers ganz fein die Wirkung des Blitzes regulieren. Das Endergebnis sieht in jedemFall deutlich besser aus als die automatisch erzeugte Version des Bildes:

comments powered by Disqus

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.