Diagnose my Car: CAN-Bus/ODB-Analyse von Fahrzeugen

Geschrieben von (14.08.2014 11:00 CET)

Die meisten modernen Fahrzeuge besitzen eine standardisierte Schnittstelle, über die die wichtigsten Kennzahlen des Motors ausgelesen werden können, den so genannten CAN-Bus. Mittel eines genormten Steckers können dabei dann mit einer geeigneten Software auf dem PC oder Mobilgerät Drehzahl, Öl- und Lufttemperaturen, Fehlerspeicher und alle möglichen anderen Daten ausgelesen werden. Eine entsprechende App gab es bis vor kurzer Zeit aber eben nicht für Windows Phone, das hat sich mit Diagnose your Car jetzt geändert. Wichtig zu wissen: man benötigt immer noch ein Hardware-Element (für unter EUR 10 bei ebay unter "ODBII" zu finden) mit integriertem Bluetooth besitzen, und das Fahrzeug muss den entsprechenden Anschluss haben.

Die App ist in der aktuellen Version leider sehr rudimentär lokalisiert, die meisten längeren Texte sind in radebrecherischem Deutsch. Das ändert aber nichts an der Funktionalität. :-)

Ist die Verbindung zum ODB einmal aufgebaut, dann liefert dieser über Bluetooth einen konstanten Datenstrom, der von der App grafisch umgesetzt wird. Je nach Automarke und -Modell kann der eine oder andere Datenpunkt nicht geliefert werden, das ist aber keine schwäche der App. Zwei wichtige Bereiche gibt es: Zum einen die reinen Anzeigedaten über den aktuellen Status des Motors:

Der zweite, vielleicht noch wichtigere Bereich: Das Auslesen und gegebenenfalls Rücksetzen des Fehlerspeichers. Wo im Armaturenbrett des Fahrzeuigs meist nur eine Motorwarnleuchte glimmt und den Fahrer im Unklaren lässt, ob er den Motor sofort ausschalten sollte oder noch halbberuhigt in die Werkstatt fahren kann, da liefert die Motorelektronik deutlich detailliertere Informationen: Der Fehlerspeicher, den die App auslesen kann, enthält Codes, die man zum Beispiel hier in einen verständlichen Fehlertext umwandeln kann. Keine Frage: Das ersetzt nicht den Weg in die Werkstatt, und der eine oder andere Werkstattmeister bekommt Schnappatmung, wenn er mitbekommt, dass der Kunde das selber macht (bis hin zur Androhung des Garantieverfalls). Es kann aber helfen, kurfristig eine Fehlersituation zu bewerten und richtig zu reagieren.  ein Schreibzugriff auf die Elektronik ist über die App sowieso nicht möglich, ausgenommen der Löschbefehl für den Fehlercode.

 

 

Preis:

Kostenlose Testversion, EUR 0.99 für die werbefreie Vollversion hier.

comments powered by Disqus

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.