Teilnahme am Windows Insider-Programm aktivieren

(05.07.2021 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Sie möchten gerne schon früh an neuere Windows-Versionen kommen, beispielsweise an die Beta-Versionen von Windows 11, auch wenn die Veröffentlichung für die normalen Benutzer noch Monate entfernt ist? Dann ist das Windows Insider-Programm eine kostenlose und legale Möglichkeit, das zu erreichen.

Nachdem Sie die Windows Insider-Webseite aufgerufen haben, müssen Sie sich einmalig anmelden. Die Anmeldung ist kostenlose und dient nur dazu, dass Sie Microsoft von der Haftung vor etwaigen Datenverlusten befreien. Die Installation von Vorabversionen ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, denn diese sind der Natur der Sache entsprechend noch nicht bis ins Letzte getestet. Zur Anmeldung verwenden Sie das Microsoft-Konto, dass Sie auch unter Windows verwenden.

Unter Windows klicken Sie nun in den Einstellungen auf Update und Sicherheit > Windows-Insider-Programm. Wenn Sie Ihren PC bisher noch nicht für den Bezug von Vorabversionen registriert hatten, holen Sie dies jetzt nach und nutzen Sie dafür Ihr Microsoft-Konto.

Wichtig ist jetzt die Auswahl des Kanals (Channels), den Sie verwenden wollen. Der Release Preview-Kanal ist der sicherste, aber auch der langsamste: Hier bekommen Sie neue Versionen kurz vor der Veröffentlichung. Diese sind schon ausführlich getestet und habe nur ein geringes Risiko.

#

Der Beta-Kanal ist die Abwägung zwischen Risiko und Nutzen: Die Versionen, die Sie hier herunterladen können, sind schon durch einiges Tests gelaufen, allerdings nicht so ausführlich, dass kein Risiko von Fehlern mehr besteht. Dafür sind die Versionen in diesem Kanal noch ein gutes Stück von der allgemeinen Veröffentlichung entfernt, Sie haben also einen deutlichen Vorsprung vor den normalen Anwendern.

Der Dev Channel schließlich ist der mit dem größten Nutzen wie auch Risiko. Die Versionen kommen quasi frisch aus der Entwicklung und sind zwar getestet, in den meisten Fällen aber noch sehr roh und unfertig. Neue Features gibt es massig, Abstürze allerdings auch.

Nach der Auswahl des gewünschten Kanals müssen Sie Ihren PC einmal neu starten. Wenn Sie dann nach Updates suchen, bekommen Sie die neuen Testversionen angezeigt und können diese installieren.

Andere News, die Sie interessieren könnten:

Andere Reviews, die Sie interessieren könnten:

Andere Tips & Tricks, die Sie interessieren könnten:

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.