Tipp: Wenn Geburtstage von Kontakten nicht im Geburtstagskalender ankommen

Geschrieben von (07.02.2015 12:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Der Geburtstagskalender im Microsoft-Konto ist eine feine Sache: Ist in einem Kontakt das Feld "Geburtstag" gefüllt, dann wird bei der Synchronisation diese Information extrahiert und in den separaten Geburtstagskalender eingetragen, sodass man nicht separat für jeden Kontakt einen sich jährlich wiederholenden Termin anlegen muss. Dieser Automatismus kann allerdings dann und wann einmal haken, eine echte Lösung dazu ist nicht vorhanden. Wohl aber ein Workaround:

Zuerst muss der alte Geburtstagskalender gelöscht werden. Dazu ist der Besuch der Kalender-Seite im Internet nötig. Dort muss dann auf den Namen des Anwenders geklickt werden, in der sich öffnenden Übersicht über die vorhandenen Kalender des Kontos dann auf "Optionen":

In den Optionen kann dann über einen Klick auf den Geburtstagskalender dessen Detail-Einrichtung geöffnet werden:

Oben links findet sich dann die Schaltfläche "Löschen", über die der Kalender dann gelöscht werden kann. Keine Sorge, dies trifft nicht die Kontakte, die die Geburtstage geliefert haben!

Das Löschen des Kalenders muss dann noch einmal expizit bestätigt werden, dann ist dieser endgültig im elektronischen Nirvana.

Nun kann in der Kalender-Ansicht auf "Neu", "Geburtstagskalender" geklickt werden:

Die Eigenschaften (wie Charm, Farbe, Name des Geburtstagskalenders) können nun hinzugefügt werden und der neue Kalender dann durch einen Klick auf "Speichern" angelegt werden.

Im Hintergrund werden nun die Kontakte, die zu dem Konto gehören, durchsucht und dann deren Geburtstage in den Geburtstagskalender eingetragen. Im Normalfall funktioniert das dann auch wieder für neue/geänderte Kontakte.

Sollte ein anderer Name als der Standard eingetragen worden sein, dann sollte noch unter den Einstellungen des Kalenders auf dem Windows Phone geprüft werden, ob dessen Synchronisation auch aktiviert ist.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.