Tipp: Wenn die Verknüpfung des Paypal-Kontos mit dem Microsoft Account nicht funktioniert

Geschrieben von (01.03.2013 08:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Mit Windows Phone 8 wurde auch die Möglichkeit der Bezahlung im Windows Phone Store via Paypal eingeführt, ein Wunsch vieler Anwender, die keine Kreditkarte hinterlegen wollten. Das läuft in den meisten Fällen problemlos, wenn im Paypal-Konto eine Kreditkarte oder ein Bankkonto hinterlegt ist.

Ist dies nicht der Fall, dann bekommt der Microsoft-Dienst bei der Verknüpfung nicht dir Rückmeldung, dass das Konto "zahlungsfähig" ist. Dem Vernehmen nach wird ein Betrag von EUR 25,- angefragt. Ist dieser nicht als Guthaben auf dem Paypal-Konto vorhanden, dann ist die Verknüpfung zum Windows Phone Store nicht möglich. Hier hilft dann nur das Überweisen des entsprechenden Betrages auf das Paypal-Konto.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.