Tipp: Warum das Telefon beim Telefonieren von 4G auf 2G umschaltet

Geschrieben von (31.10.2013 08:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Der Anwendungsfall mag nicht unbedingt einer der verbreiteten sein, nichts desto Trotz gibt es den einen oder anderen Anwender, der genau darüber stolpert. Ist ein Windows Phone (das gilt aber ebenso für Android und iOS) im LTE- oder 3G-Datennetz unterwegs und es geht dann ein Telefonat ein, dann wechselt das Gerät ins 2G- (und damit deutlich langsamere) Datennetz.

Dieses Verhalten wird nicht durch das Telefon oder sein Betriebssystem, sondern durch das Netz bestimmt: Um beide Verbindungen möglichst stabil zu halten wird die Datenverbindung heruntergestuft, um zum einen Kapazitäten frei zu machen, zum anderen sicherzustellen, dass dieser Wechsel ins 2G-Netz nicht erst dann initiiert wird, wenn die Qualität der Dat3enverbindung schon schlecht ist und damit einen Abbruch von Telefonat und Datenverbindung zu vermeiden.

Dazu gibt es hier eine interessante Diskussion im vodafone-Forum UK.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.