Tipp: Von Google zu Windows Live in drei Schritten

Geschrieben von (31.01.2012 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Windows Live/Hotmail hat in den vergangenen Monaten Quantensprünge in Funktionalität und Performance gemacht, und mit seiner engen Bindung an Windows Phone, Zune, XBOX (und kommend auch an Windows 8) ist es das sinnvollste System, um sich übergreifend in diesem Umfeld zu bewegen. Die Kollegen des Windows Team Blogs haben jetzt eine Anleitung veröffentlicht, wie man in drei Schritten ohne Datenverlust von Google Mail auf Hotmail wechseln kann:

1.) Anlegen einer Hotmail-Adresse

2.) Import der Google-Nachrichten in Hotmail
Keine langen Exporte und Importe über irgendwelche Dateiformate: Die neue TrueSwitch-Seite erlaubt das Übertragen der Google-Nachrichten in das Hotmail Postfach (und auf Wunsch die Weiterleitung der Google-Mails für die kommenden 90 Tage).

3.) Verknüpfung des Google-Kontos
Wer sein Google-Konto weiter nutzen möchte, aber alles zentralisiert in Windows Live veralten möchte, der kann das Google-Konto mit Hotmail verknüpfen.

comments powered by Disqus

Letzte News

@WorldofPPC