Tipp: Umwandeln von CDs für das mobile Gerät

Geschrieben von (27.06.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Der Mediaplayer unter Windows ist nicht nur eine leistungsfähige Software zur Wiedergabe von Musik, sondern erlaubt auch die komfortable Umwandlung von Audio-CDs in Dateien und damit die Nutzung von Musik auf einem mobilen Gerät.

Legt man eine CD ins CD-Laufwerk des PCs ein und startet den Mediaplayer, dann wird die CD im Normalfall direkt „erkannt“, wenn eine Internetverbindung besteht: Anhand der Itelanzahl und der Längen gleicht der Mediaplayer die CD gegen eine Datenbank ab und integriert im Erfolgsfall gleich Interpreten, Album und die Namen der Einzeltitel. Ist dies nicht der Fall, dann können diese manuell eingegeben werden, in dem man mit der Maus rechts auf das entsprechende Datenfeld klickt und dann den richtigen Namen eingibt.

Klickt man dann auf den Reiter „Vom Medium kopieren“, dann erscheint unten rechts auf dem Bildschirm eine kleine Schaltfläche („Kopieren starten“), durch einen Klick darauf wandelt der Mediaplayer die markierten Stücke von der CD in Dateien um, die dann später mit einem MP3-Player oder mobilen Gerät genutzt werden können.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.