Tipp: SMTP-Port bei Windows Phone ändern

Geschrieben von (20.06.2013 08:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wer seine E-Mails nicht über eine Standard-Verbindung abfragt und versendet, der kommt oft in die Bedrouille, einen abweichenden Port für den Mailversand angeben zu müssen. Dies wird aber bei Windows Phone nicht als separates Eingabefeld ermöglicht, was auf den ersten Blick den Mailversand ausschliesst.

Die Lösung ist einfach: Der Port kann im Servernamen hinten, getrennt durch einen Doppelpunkt, eingegeben werden, zum Beispiel mail.meinserver.de:590

In diesem Zusammenhang wichtig: Meist erfordern diese Verbindungen die Authentifizierung beim Mailversand, in sofern sollten beide Optionen unter der SMPT-Server-Eingabe ("Authentifizierung..." und "Benutzernamen...") aktiviert sein.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.