Tipp: Probleme bei der Installation des Windows 10 Insider Builds 10162 lösen

Geschrieben von (03.07.2015 10:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Mit dem Build 10162 der Windows 10 Insider Preview ist ein Build im Fast Ring verfügbar geworden, der bereits sehr nah an dem später in diesem Monat kommenden RTM ist. Allerdngs hat der eine oder andere Anwender Probleme, dieses Update überhaupt zur Installation angeboten zu bekommen. Warum auch immer dies der Fall ist, hier sind einige Lösungsansätze:

Microsoft Account
Die Windows 10 Installation muss so eingerichtet sein, dass ein Microsoft Account zur Anmeldung verwendet wird. Ist ein lokales Konto aktiv, dann muss erst zum Microsoft Konto gewechselt werden, nach dem Update kann dann wieder zum lokalen Konto zurück gewechselt werden. 

Verifizierung des Kontos
Auch wenn ein Microsoft Konto verwendet wird, kann es sein, dass dessen Verifizierung aussteht. Diese findet sich unter Einstellungen, Konten/Anmeldung unter dem Eintrag des Kontos. Nach dem Anklicken von "Bestätigen" ("Verifizieren") muss einmal das Passwort eingegeben werden, dann ein Neustart durchgeführt werden.

Reparieren des Kontos
Wenn das Konto von Windows 10 als "nicht in Ordnung" erkannt wird, dann kann es repariert werden. Unter Einstellungen, Updates&Sicherheit, Updates, Erweitert findet sich dann ein "Reparieren"-Button. NAchdem dieser gedrückt wird, führt Windows 10 eine Autoreparatur durch.

Im Normalfall helfen diese Schritte. Wer sein System initial mit dem Build 10130 aufgesetzt hat, dem bleibt im Moment scheinbar nicht viel übrig, als die ISO des Builds 10162 herunterzuladen und neu zu installieren.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.