Tipp: Nutzen der Swype-Tastatur bei Windows 10 Mobile

Geschrieben von (13.04.2016 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die Texteingabe unter Windows 10 Mobile ist genauso komfortabel wie bei jedem anderen mobilen Gerät. Für den einen oder anderen Anwender also nicht wirklich: Die Tasten sind klein, eng beieinander, und wer keine QWERTZ-Tastatur verinnerlicht hat, der sucht den einen oder anderen Buchstaben. Was wenige Anwender wissen: Windows 10 Mobile unterstützt das von Android bekannte Swype-Keyboard. Ohne die Installation einer weiteren App können die Worte auf der Tastatur eingegeben werden, indem man  über die Buchstaben streicht: Ein Wort ist also quasi ein zusammenhängender Strich über die Tasten der Buchstaben:

Die Erkennung ist faszinierend schnell und sicher: Auch, wenn die Buchstaben nicht genau getroffen wurden, werden die Wörter (solange sie nicht spezifische Fremdwörter sind) zu einem großen Prozentsatz erkannt. Die Zeitersparnis ist deutlich!

Letzte News

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.