Tipp: Nutzen der Swype-Tastatur bei Windows 10 Mobile

Geschrieben von (13.04.2016 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Die Texteingabe unter Windows 10 Mobile ist genauso komfortabel wie bei jedem anderen mobilen Gerät. Für den einen oder anderen Anwender also nicht wirklich: Die Tasten sind klein, eng beieinander, und wer keine QWERTZ-Tastatur verinnerlicht hat, der sucht den einen oder anderen Buchstaben. Was wenige Anwender wissen: Windows 10 Mobile unterstützt das von Android bekannte Swype-Keyboard. Ohne die Installation einer weiteren App können die Worte auf der Tastatur eingegeben werden, indem man  über die Buchstaben streicht: Ein Wort ist also quasi ein zusammenhängender Strich über die Tasten der Buchstaben:

Die Erkennung ist faszinierend schnell und sicher: Auch, wenn die Buchstaben nicht genau getroffen wurden, werden die Wörter (solange sie nicht spezifische Fremdwörter sind) zu einem großen Prozentsatz erkannt. Die Zeitersparnis ist deutlich!

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.