Tipp: Keine Geburtstage mehr vergessen (1): Der Geburtstag im Kontakt

Geschrieben von (29.04.2009 00:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Sie haben ein mobiles Gerät? Sie nutzen den Terminkalender und die Kontakt-Applikation? Dann haben Sie keine Ausrede mehr, einen Geburtstag zu vergessen! Windows Mobile unterstützt Sie in fast allen Outlook-Applikationen schon direkt ab Werk, so z.B. direkt in den Kontakten:

In den Kontakten finden Sie ein eigenes Feld "Geburtstag". Wenn Sie dort den Geburtstag eines Kontaktes eintragen, dann wird dieser fest zugeordnet. Wundern Sie sich aber nicht: erst bei der nächsten Synchronisation wird aus diesem Kontakt-Feld ein "echter Termin" gemacht und in den Kalender eingetragen. Der Vorteil dieser Lösung: Dadurch, dass der Geburtstag auch das Geburtsjahr erhält, kann Windows Mobile für jeden daraus resultierenden Termin das Alter des Betreffenden errechnen und anzeigen.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.