Tipp: Einrichten des Anruf- und SMS-Filters

Geschrieben von (25.09.2013 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Nokia bringt mit dem Abers-Update (das parallel zum Windows Phone GDR2-Update ausgerollt wird) eine neue Funktion, die von vielen schon sehnlichst erwsartet wurde: Die Möglichkeit, Blocklisten für Anrufe und Kurznachrichten (SMS) einzurichten. Unter den Einstellungen findet sich nach dem Update eine neue Option "Anruf- und SMS-Filter":

In dem neuen Bildschirm kann dann die Funktion eingeschaltet werden. SMS wie auch Anrufe blockierter Nummern werden dann nicht mehr an das Gerät durchgestellt, sondern bereits im Vorfeld abgewiesen. Der Anwender bekommt dies aktiv gar nicht mit, nur im Einstellungsbildschirm wird ein Zähler mitgeführt, der die Zahl der blockierten SMS und Anrufe anzeigt.

Verwaltet wird die Nummernliste der blockierten Anrufer/Texter direkt im Rufprotokoll. Das Tippen und Halten einer Nummer ruft ein Kontextmenü auf, in dem dann die Nummer der Filterliste hinzugefügt werden kann bzw. eine blockierte Nummer wieder aus der Liste entfernt und damit freigegeben werden kann.

 

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.