Tipp: Die neue Gadgets-App von Windows 10 Mobile

Geschrieben von (11.12.2015 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wer Bleutooth-Geräte verwendet, der hat oft ein ganz spezifisches Szenario: Wird das Gerät verbunden, dann startet man oft direkt eine bestimmte App (bei gekoppelten Bluetooth-Lautsprechern beispielsweise Groove Music, bei der Freisprecheinrichtung im Auto die Telefon App etc.). So etwas liesse sich automatisieren, und Windows 10 Mobile bringt im Standard eine eigene App dafür mit: Gadgets. Beim Start der App wird direkt die Liste der bereits gekoppelten Bleutooth-Zubehörgeräte angezeigt. Auf Wunsch kann dort direkt auch ein neues hinzugefügt werden. 

Jedes Gerät kann direkt mit der entsprechenden App verknüpft werden (Reiter "Verwenden"), um nicht erst mühsam in der Programmliste suchen zu müssen.

Ebenfalls spannend: Die Ortung. Geräte können so verortet werden, entweder durch ihre Live-Position oder durch die zuletzt erkannte. "Wo hatte ich gleich doch mein Band nochmal abgelegt" wird da deutlich einfacher zu beantworten.

Ebenso kann einem jeden Gerät zugewiesen werden, welche App automatisch egstartet werden soll, wenn die Verbindung aufgebaut wird. Mit ein wenig Überlegen kann so ein Grad der Automatisierung erreicht werden, der einen deutlichen Produktivitätsgewinn bedeutet.

 

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.