Tipp: Bewegen des Cursors unter Windows 10 Mobile

Geschrieben von (22.03.2016 11:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Windows 10 Mobile bietet einige Neuerungen, dazu gehören auch "Kleinigkeiten" wie die Gestaltung der virtuellen Bildschirmtastatur. Wer von Windows Phone 8 noch gewöhnt ist, mit dem Finger auf den Betroffenen Bereich zu tasten und dann den Cursor (der im suboptimalen Fall unter dem Finger verschwindet und die Positionierung erschwert) zu bewegen, der kann und sollte sich umgewöhnen. Windows 10 Mobile hat eine nette kleine Ergänzung der Tastatur zu bieten: Der kleine, blaue Punkt unten links funktioniert wie der von den IBM/Lenovo thinkpads gewohnte Trackstick:

Wird der Finger darauf gehalten und dann bewegt, dann werden kleine Pfeiltasten angezeigt. Bewegt man den Finger (mit dem Stick darunter) in die entsprechende Richtung, dann bewegt sich der Cursor eben in diese Richtung. Wird der Fingen einen Moment länger darauf gehalten, dann bewegt sich der Cursor im Text deutlich schneller, sodass man recht schnell an die gewünschte Position des Textes gelangen kann. Ein wenig Gewöhnung ist hier allerdings tatsächlich nötig...

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.