Tipp: Belegter Speicherplatz für Bilder ohne lokale eigene Bilder

Geschrieben von (18.06.2014 10:00 CET)

Hinweis: Die Anwendung der hier beschriebenen Systemveränderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Trotz sorgfältiger Verifizierung einer jeden Änderung übernimmt der Autor keine Haftung für Schäden am Gerät oder Verluste/Veränderungen von Daten.

Wenr Facebook, Onedrive, Twitter etc. in den Fotos angezeigt bekommt, der hat Fotoalben online liegen, die durch die Kopplung der Konten mit dem Windows Phone zugreifbar sind. Dahinter liegt dann folgender Mechanismus:

Die Fotoalben werden geöffnet, dann werden die Miniaturbilder geladen und lokal abgelegt, damit das Scrollen schneller geht. Erst wenn ein Bild angeklickt wird, dann werden die hochauflösenden Details nachgeladen. Das aber führt natürlich dazu, dass Speicher belegt wird, auch wenn keine eigenen Bilder lokal gespeichert sind.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.