Windows Cohorts: Schwarmintelligenz 2.0

Geschrieben von (19.02.2018 12:00 CET)

Microsoft hat mit dem Insider-Programm schon lange eine grundsätzliche Methode etabliert, die Anwender als erweiterten Testerkreis einzusetzen. Mit "Windows Cohorts" will man jetzt noch einen Schritt weiter gehen: Eine "Kohorte" (also quasi ein kleiner Einsatztrupp) besteht aus einem Microsoftie, der den Code unter seiner Kontrolle hat (und entscheidet, was verändert/hinzugefügt wird), einer Person in der Insider-Community, die ein spezielles Fachgebiet hat (ein Feature oder eine Feature-Gruppe) und den Leuten, von denen dann das Feedback eingeholt wird. Aktuell kommt man nur mit einer expliziten Einladung hinein, das soll aber in der Zukunft erweitert werden. 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.