Vom Windows 10 Insider auf die RTM und Zukunft des Insider-Programms

Geschrieben von (23.06.2015 10:00 CET)

In den vergangenen Tagen gab es eine Menge Diskussionen darum, wie Anwender nun von den Insider Builds auf eine "normale" Version von Windows 10 kommen  würden. Gabe Aul hat dies nun in einem Blogpost klargestellt: Die Insider-Versionen erhalten natürlich auch die RTM-Version als regulären Build im Rahmen eines Updates. Ändert der Anwender nichts an den Einstellungen seiner Teilnahme am Insider-Programm, dann kommen weiterhin neue, noch nicht offizielle Preview-Builds über Windows Update. Die sind mit einem speziellen Produktschlüssel "aktiviert", mit zeitlich begrenzt ist. Es wird davon ausgegangen, dass vor Ablauf dieses Schlüssels ein neuer Build ausgerollt wird, der dann wieder eine Gültigkeit besitzt.

Wer aus dem Insider-Programm ausscheiden will, bei dem gelten die selben Vorgaben wie bei dem allgemeinen Angebot: Wurde von einem lizensierten Windows 7 oder Windows 8.1 aktualisiert, dann gilt die Lizenz weiterhin. Wenn dies nicht der Fall ist, dann muss eine neue Lizenz beschafft werden.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.