Update des Microsoft Band: Tastatur und Schnellansicht

Geschrieben von (26.02.2015 11:00 CET)

Auch wenn das Microsoft Band in Europa nicht und in den USA nur schwer verfügbar ist und viele davon ausgehen, dass es sich "nur" um ein Demoprodukt handelt: Microsoft schraubt eifrig an der Software und an den zugehörigen Diensten. Gerade ist das erste große Update veröffentlich worden, das entweder über die PC- und Mac-Band App oder nach einem Update von Microsoft Health direkt vom Phone installiert werden kann.

Neben der Fahrrad-Kachel (mit der Fahrrad-Workouts aktiviert werden können) sind zwei große Neuerungen dabei: Zum einen kann auf Nachrichten jetzt direkt vom Phone reagiert werden. Dazu ist neben dem "Dismiss"-Button jetzt auch eine "Reply"-Schaltfläche vorhanden, die eine Mini-Tastatur öffnet:

Wer jetzt denkt, dass man darauf ja nicht wirklich tippen kann: Jein! Im Hintergrund arbeitet eine sehr gute Texterkennung, die aus den ungenauen Tippereien des Anwenders dann mit hoher Sicherheit die Worte bildet. Natürlich auch wieder nur in Englisch. Der Text ist für den Anwender erst einmal nicht sichtbar, erst nach Wischen nach rechts zeigt ihn an. Das klingt kompliziert, funktioniert aber sehr gut.

Für mich in der Anwendung aber noch viel hilfreicher: Wenn eine beliebige Benachrichtigung eingeht, kann durch Antippen der Aktionstaste unten rechts am Band eine Vorschau in Laufschrift angezeigt werden. Genial, wenn man gerade nicht gezielt die Nachricht selektieren und öffnen kann, aber trotzdem den Inhalt wissen möchte.

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.