Project Spartan wird Microsoft Edge

Geschrieben von (30.04.2015 11:00 CET)

Dass der Internet Explorer mit Windows 10 verschwinden wird, das war schon länger bekannt. Und mit "Project Spartan" war dann auch schon der Nachfolger angekündigt und für den interessierten Anwender im Rahmen der Technical Preview bereits in einer frühen Version verfügbar. Auf der //build ist nun angekündigt worden, dass der tatsächliche Name "Microsoft Edge" sein wird. Im Gegensatz zum Internet Explorer wird hier deutlich mehr Wert auf Touch-Freundlichkeit und Bearbeitbarkeit gelegt: Seiten können direkt mit Kommentaren versehen und versandt werden. Ebeso lassen sich verschiedenste Plugins problemlos einbinden, auch wenn sie von einem anderen Browser stammen. Hier findet sich ein ausführliches Video.

 

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.