Minimale Hardwareanforderungen für Windows 10 für Phones veröffentlicht

Geschrieben von (18.03.2015 10:00 CET)

Windows Phones hatten schon immer eine relativ enge Vorgabe im Hinblick auf die Hardwarespezifikationen. Was auf der einen Seite der Vielfalt ein wenig im Wege zu stehen scheint, ist auf der anderen Seite ein positiver Aspekt, der den Herstellern erlaubt, genau zu planen und auf der anderen Seite Microsoft das Entwickeln der Updates vereinfacht. Für die kommende Phone-Version von Windows 10 sind jetzt diese Spezifikationen auf der WinHEC veröffentlicht worden:

Wenig überraschend (wenn man die Updatebarkeit von bestehenden Windows Phone 8-Geräten einkalkuliert) sind diese mehr oder weniger identisch zu den bestehenden: Minimaler RAM sind 512MB und 4GB Hauptspeicher, von den Tasten her sind nur Lauter und Leiser vorgeschrieben (damit können weiter Geräte ohne dedizierte Kamertaste und ohne Hardwaretasten unter dem Display vertrieben werden, was Android-Hardware nutzbar macht). Interessant aber: Die Diagonale kann nun bis 7.99 Zoll gehen ("Windows 10 for phones and small tablets" ist ja die Version, die auf allen Geräten mit Bildschirmdiagonalen von weniger als 8 Zoll laufen wird).

Neu ist, dass abhängig von der Bildschirmdiagonale auch ein Mindest-Bildschirmspeicehr vorgesehen ist: Für Full HD-Displays liegt dieser bei 2GB, bei (Trommelwirbel!) QuadHD-Displays bei 3GB.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.