Google deaktiviert EAS für Windows Phone

Geschrieben von (15.12.2012 17:00 CET)

Danke, Google. Ich sehe es jetzt mal positiv: Da wittert jemand Konkurrenz und fängt mit Abgrenzung an: Im Google Blog ist jetzt der "Winterputz", in Googlespeak "Winter Cleaning" angekündigt worden. Neben einigen allgemeinen Einschränkungen gehört dazu, dass Google die Möglichkeiten des Exchange ActiveSyncs mit den Google-Services Mail, Kalender und Kontakte deaktiviert, die Funktion, die Windows Phone und einige andere nicht-Android-Systeme nutzen, um eine Synchronisation dieser Daten zu erreichen.

Man habe ja schliesslich CardDAV eingeführt, und neben IMAP biete Google also genug Möglichkeiten, via offener Protokolle mit den Diensten abzugleichen. Netter Seitenhieb, der allerdings unterdrückt, dass EAS ein weit verbreitetes Protokoll ist. Und damit das Ganze vollends ad absurdum getrieben wird: Für Profi- (sprich: zahlende) User im Behörden und Firmenbereich bleibt EAS verfügbar.

Letzte News

@WorldofPPC

Highlights in Reviews

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.